Donnerstag, 18.10.2018

|

"Method Park" aus Erlangen ist Top

IT-Unternehmen zählt zu den besten Arbeitgebern - 03.01.2018 06:00 Uhr

Eine gute Bewertung gab es für ein Erlanger IT-Unternehmen. © DenisNata / colourbox.de


Damit wurde dem Personalmanagement des Erlanger IT-Unternehmens bereits zum vierten Mal das renommierte Qualitätssiegel Top-Arbeitgeber verliehen. Method Park-Vorstand Prof. Bernd Hindel nahm die begehrte Auszeichnung von Bundeswirtschaftsminister a.D. Wolfgang Clement in Berlin entgegen.

Nach 2004, 2008 und 2011 gehört Method Park 2017 abermals zu den besten mittelständischen Arbeitgebern in Deutschland und errang im Rahmen der Untersuchung von "Top Job" mit seinem Personalmanagement sogar Platz 3 der Unternehmen bis 250 Mitarbeiter. Clement hob bei der festlichen Preisverleihung im Kongresszentrum der DZ-Bank in Berlin vor allem die Kultur und die Kommunikation bei Method Park hervor. In dieser Kategorie hatte Method Park hervorragende Bewertungen erhalten.

Prof. Bernd Hindel, Vorstandsvorsitzender der Method Park-Firmengruppe, sieht in dem Qualitätssiegel eine Bestätigung für die hohe Qualität der Personalarbeit bei Method Park: "In der heutigen Zeit ist eine Auszeichnung gerade für ein mittelständisches IT-Unternehmen wie Method Park ausgesprochen wichtig. Der Konkurrenzkampf der IT-Firmen um Talente und kluge Köpfe ist hart. Umso mehr freuen wir uns über die Auszeichnung. Sie zeigt, dass wir hier die Nase vorn haben."

Insbesondere in der sehr offenen Firmenkultur und den flachen Hierarchien sieht das Unternehmen die Gründe für seinen Erfolg. Aber auch der Wille zur kontinuierlichen Weiterentwicklung spielt eine große Rolle.

Inzwischen tragen rund 150 Mitarbeiter zum Erfolg des Unternehmens bei. 2016 erwirtschaftete die Method Park-Gruppe an ihren drei deutschen und zwei US-amerikanischen Standorten rund 14,7 Millionen Euro Umsatz. 

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen