Dienstag, 13.11.2018

|

Pretzfeld: "Nikl-Bräu" feiert Geburtstag

Am Wochenende gibt`s Festbier, Musik und Deftiges aus der Küche - 12.10.2018 08:00 Uhr

Vor genau zehn Jahren hat sich Mike Schmitt mit "Nikl-Bräu" einen Traum erfüllt. © Athina Tsimplostefanaki


Herr Schmitt, wenn Sie heute zurückblicken: Dass war ja ganz schön mutig, damals eine Brauerei-Gaststätte zu eröffnen, oder?

Mike Schmitt: Die Brauerei wollte ich ja schon lange eröffnen, das Wirtshaus haben wir dann zusätzlich mit aufgemacht. Denn ich finde, ein Wirtshaus ist extrem wichtig für einen Ort und für die Dorfgemeinschaft. Hier kommt man miteinander in Kontakt und kann sich treffen. Rückblickend würde ich heute vieles anders machen. Denn erst im laufenden Betrieb merkt man, wo es ein wenig hakt. Wir bräuchten dringend mehr Sitzplätze im Außenbereich, denn die Wanderer, die wollen nun mal draußen sitzen.

 

Welche Biere rinnen denn bei Ihnen aus dem Zapfhahn?

Mike Schmitt: Das Hauptgeschäft machen wir mit klassischen Bieren, also Helles, Dunkles und Weizen. Zum "Nikl-Geburtstag" am Wochenende haben wir ein Festbier eingebraut. Das Jahr über brauen wir insgesamt zwölf bis 15 verschiedene Sorten ausgefallene Biere, wie zum Beispiel Gourmetbiere, die im Barrique-Fass reifen.

 

Ist Bier ein reines Männergetränk?

Mike Schmitt: Ganz und gar nicht, Bier ist schon lange keine Männersache mehr. Gerade an warmen Tage wird unser leichtes, kalt gehopftes Sommer-Bier mit 3,2 Prozent Alkohol gern getrunken oder auch ein heller Bock, der im Tequila-Rum-Fass reift.

Am Samstag, 13., und am Sonntag, 14. Oktober, wird der 10. Geburtstag der Nikl-Bräu gefeiert. An beiden Tagen jeweils ab 10 Uhr Weißwurst-Frühschoppen, am Samstag ab 16 Uhr spielt das "Schröder Show Sextett" auf, am Sonntag ab 15 Uhr "Klar und Deutlich". An beiden Tagen Festbier vom Fass sowie Braten und Brotzeiten.  

Birgit Herrnleben Nordbayerische Nachrichten Forchheim E-Mail

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pretzfeld