Dienstag, 21.02. - 17:21 Uhr

|

Fürth: Attraktive Radstrecken und breite Wege

Fürth: Attraktive Radstrecken und breite Wege

OB Jung und Landrat Dießl wollen mehr Menschen in Bewegung bringen - vor 1 Stunde

FÜRTH  - Wer mehr Menschen fürs Radfahren begeistern will, muss auch die passenden Voraussetzungen dafür schaffen: ein attraktives Wegenetz, breite Fahrbahnen und sichere Querungen. Für all das wollen sich Oberbürgermeister Thomas Jung und Landrat Matthias Dießl in den nächsten Jahren weiter einsetzen. [mehr...]

Polizei und Gericht

Betrunkener beleidigt Polizisten und geht auf Mutter los

Der 20-Jährige verbringt die Nacht in Polizeigewahrsam - 20.02. 15:10 Uhr


Polizei Symbolbild

FÜRTH  - In der Nacht auf Sonntag endete die Alkoholfahrt eines 20-Jährigen im Stadtgebiet Fürth im Polizeigewahrsam. Der Kraftfahrer hatte sich bei einer Verkehrskontrolle aggressiv verhalten. Als seine Mutter auf die Wache kam, rastete er vollends aus. [mehr...]

Messerstich in den Bauch: Mann in Fürth schwerst verletzt

31-Jähriger zog während Streit das Messer - Polizei sucht Zeugen - 19.02. 12:15 Uhr


Messer

FÜRTH  - Erst schlugen die Kontrahenten auf der Ottostraße mit Fäusten aufeinander ein, dann eskalierte die Situation am Freitagabend. Ein 31-Jähriger zog ein Messer und stach seinem Kontrahenten in den Bauch. [mehr...]

Brand in Unterasbach: Flammen schlugen aus Balkon

Kriminalpolizei ermittelt - Experten sprechen von hohem Sachschaden - 18.02. 08:10 Uhr


OBERASBACH  - Erst brannte der Balkon, dann die Holzverkleidung - und am Ende sogar der Dachstuhl: Ein Brand in Unterasbach forderte in der Nacht auf Samstag die Feuerwehr. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. [mehr...]

Bilder aus Fürth und Umgebung
Aktuelles auf einen Blick

Fürth: Attraktive Radstrecken und breite Wege

OB Jung und Landrat Dießl wollen mehr Menschen in Bewegung bringen - vor 1 Stunde


4C-FN-3441_191Q6UL_WEB_OBJ6626403_1.JPG

FÜRTH  - Wer mehr Menschen fürs Radfahren begeistern will, muss auch die passenden Voraussetzungen dafür schaffen: ein attraktives Wegenetz, breite Fahrbahnen und sichere Querungen. Für all das wollen sich Oberbürgermeister Thomas Jung und Landrat Matthias Dießl in den nächsten Jahren weiter einsetzen. [mehr...]

Ende einer Ära: Im „Walhalla“ gibt es demnächst Sushi

Gasthaus an Fürths Obstmarkt schließt - Vier Nürnberger Gastronomen als Nachfolger - vor 6 Stunden


4C-FN-278_0CGJYKC_WEB_OBJ6630013_1.JPG

FÜRTH  - Nach 22 Jahren wechselt die Traditionsgaststätte „Walhalla“ am Obstmarkt den Besitzer. Danach dürfte alles anders sein: Sushi statt Karpfen, modern statt rustikal. Auch der Name „Walhalla“ wird wohl Geschichte sein, wenn die Wirtsfamilie Rondthaler am 12. März endgültig zusperrt. [mehr...]

Fürths dunkle Seiten: Einblick in die größte Stollenanlage

Die Felsengänge sind durch eine Besonderheit deutschlandweit einzigartig - vor 11 Stunden


Keller

FÜRTH  - Die Felsengänge unter dem Klinikum in Fürth sind die größten Stollenanlagen der Stadt. Einst waren sie Bierlager, später dienten sie zur Zeit des Zweiten Weltkriegs und des Kalten Kriegs als Schutzraum. Wir durften uns im Rahmen unserer neuen Untergrund-Serie dort umschauen - und haben beeindruckende Bilder mitgebracht. [mehr...]

Laufzeit des Gymnasiums: Fürth fordert Klarheit

Angesichts aufwendiger Schulbauvorhaben sieht sich das Rathaus vom Freistaat ausgebremst - vor 11 Stunden


G8 G9

FÜRTH   - In der Diskussion um die Weiterentwicklung des Gymnasiums in Bayern macht nun auch die Stadt Fürth Druck: Sie fordert vom Freistaat, "endlich Klarheit und Planungssicherheit zu schaffen". [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Neue Erkenntnisse: Mordprozess um Obdachlosen vertagt

Opfer wurde brutal misshandelt und gewürgt - Motiv für die Tat war Geld - 20.02. 18:54 Uhr


ToMa / Igini

NÜRNBERG  - Eigentlich hatte das Gericht das Verfahren am Montag abschließen wollen - dann kam aber alles ganz anders. Nun soll ein in Haft sitzender Zeuge gehört werden. Das Urteil muss warten. [mehr...]

Schamberger: Lebenslänglich für gnadenlosen Humor

Brillante Gerichtsglossensammlung in passender Umgebung präsentiert - 20.02. 16:00 Uhr


4C-FUE-GLOSS_WEB_OBJ6618093_1.JPG

FÜRTH  - Es war kein spektakulärer Prozess, der dem Amtsgericht ein mehr als volles Haus bescherte - noch dazu in der Abendstunde. Der Saal 104 wurde überrannt, weil Klaus Schamberger aus seinem neuen Buch mit Gerichtsglossen las: "Ich bitte um Milde" ist ein gelungener Geschichtenband voller fränkischem Leben. [mehr...]

Junge Hotels in Oberasbach und Stein setzen auf besonderes Ambiente

Naturmaterialien im "Kunstquartier" — 4-Sterne-Haus "Bomonti" mit Retro-Charme - 20.02. 06:00 Uhr


4C-FUE-BOMONTI-179_3KO3Q6B_WEB_OBJ6606386_1.JPG

OBERASBACH/STEIN  - Das erste 4-Sterne-Haus im Landkreis Fürth und das erste zertifizierte Bio-Hotel in der Metropolregion sind zwei der neuen Angebote im heimischen Fremdenverkehrsgewerbe. Dieses verzeichnete 2016 mit gut 445 400 Übernachtungen in Stadt und Landkreis ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr. [mehr...]

Neues vom Kleeblatt

Tripic trippelt zurück auf den Kleeblatt-Trainingsplatz

Offensivkraft will nach Operation langsam wieder angreifen - vor 11 Stunden


tripic

FÜRTH  - Zlatko Tripic ist zurück auf dem Trainingsplatz. Der norwegische Angreifer der SpVgg Greuther Fürth ist nach seiner Leisten-OP noch bis Ende Februar krank geschrieben, unternimmt aber dennoch erste "Arbeitsversuche". [mehr...]

Kleeblatt-Noten: Hinten gut, vorne nur Durchschnitt

Attraktiv geht anders, keine Frage - aber Sieg bleibt Sieg - 20.02. 15:53 Uhr


SpVgg Greuther Fürth - Fortuna Düsseldorf

FÜRTH  - Gerade in der zweiten Hälfte wackelte das Kleeblatt vor heimischem Publikum im Ronhof. Am Ende reichte eine weitesgehend unspektakuläre Leistung trotzdem für einen 1:0-Heimsieg gegen die Fortuna aus Düsseldorf - auch Dank Robert Zulj. Doch auch die Defensive wusste die Fans scheinbar zu überzeugen. [mehr...]

Vertragspoker? Zulj will erst zu alter Stärke finden

"Dreckiger Sieg": Der 25-Jährige sah gegen Düsseldorf "zu wenige Ballstafetten" - 20.02. 05:32 Uhr


SpVgg Greuther Fürth - Fortuna Düsseldorf

FÜRTH  - Die Statistik trügt: 13 und elf Torschüsse sollen die SpVgg Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf abgegeben haben. Zu sehen war ein 1:0 der mühsamen Art, über das sich vor allem Robert Zulj freuen konnte. Denn er hatte tatsächlich aufs Tor geschossen – und getroffen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Die SpVgg Greuther Fürth in Bildern
Drei mögliche Spender

Mitgefühl mit Tom: Spendenberg wächst auf 71.000 Euro

Gedeckt sind die Kosten der Typisierungsaktion damit noch nicht - 17.02. 07:11 Uhr

Mitgefühl mit Tom: Spendenberg wächst auf 71.000 Euro

OBERMICHELBACH - Die Typisierungsaktion für den leukämiekranken Tom war die größte, die Fürth bisher erlebt hat. Wie groß die Anteilnahme ist, zeigt sich aber auch am gewaltigen Spendenaufkommen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Aktuelles aus dem Landkreis Fürth

Cadolzburg: "Wir wollen Entlastung für alle"

Der Verein "Zukunft Cadolzburg" fordert Tempo 30 und Lkw-Fahrverbot in der Nacht - vor 11 Stunden


4C-FUE-5_3X5J70M_WEB_OBJ6598311_1.JPG

CADOLZBURG  - Im April 2016 hat Cadolzburg darüber abgestimmt, ob die Planungen für eine Umgehung fortgesetzt werden sollen, womit die Staatsstraße aus dem Ort verlagert worden wäre. Knapp 70 Prozent der Wähler stimmten dagegen. Im Vorfeld standen sich zwei Initiativen äußerst kontrovers gegenüber. Aus dem Kreis der Umgehungs-Befürworter hat sich der Verein "Zukunft Cadolzburg" formiert. Über dessen Ziele sprachen wir mit den Vorstands-Trio Bernd Gebhart, Markus Bernecker und Sandra Ender. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Barrierefreie Bushalte kommen teuer

Ausbau ist von Bund und Land diktiert, spezielle Fördertöpfe gibt es nicht - 20.02. 12:56 Uhr


4C-FUE-_118VNOHS_WEB_OBJ6598321_1.JPG

ZIRNDORF  - Bund und Länder wollen Bus und Bahn bis 2023 barrierefrei machen. Vor vier Jahren wurde dafür in Berlin das Personenbeförderungsgesetz neu gefasst. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) kündigte in seiner Regierungserklärung das Konzept "Bayern barrierefrei 2023" an. Im Landkreis Fürth gibt es alleine 500 Bushaltestellen, die es zu ertüchtigen gilt, um sie für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung leichter zugänglich zu machen. [mehr...]

Junge Hotels in Oberasbach und Stein setzen auf besonderes Ambiente

Naturmaterialien im "Kunstquartier" — 4-Sterne-Haus "Bomonti" mit Retro-Charme - 20.02. 06:00 Uhr


4C-FUE-BOMONTI-179_3KO3Q6B_WEB_OBJ6606386_1.JPG

OBERASBACH/STEIN  - Das erste 4-Sterne-Haus im Landkreis Fürth und das erste zertifizierte Bio-Hotel in der Metropolregion sind zwei der neuen Angebote im heimischen Fremdenverkehrsgewerbe. Dieses verzeichnete 2016 mit gut 445 400 Übernachtungen in Stadt und Landkreis ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr. [mehr...]

Großhabersdorfer feiern Kärwa auf dem Park & Ride-Parkplatz

Festzelt wird doch nicht in der Ortsmitte vorm Rathaus angesiedelt - 20.02. 06:00 Uhr


GROSSHABERSDORF  - Überraschende Wende bei der Suche nach dem neuen Kirchweihstandort: Der Rathausplatz ist aus dem Rennen, stattdessen soll das Festzelt doch wieder an den Ortsrand rücken. [mehr...]

"Bauer Willi" rät seinen Kollegen zu mehr Marketing

Landfrauentag: Willi Kremer-Schillings zu "Bauernregeln" und gute Kommunikation - 19.02. 13:00 Uhr


4C-FUE-1624_419HYDD0_WEB_OBJ6600869_1.JPG

ZIRNDORF  - Über 300 Bäuerinnen aus dem Landkreis Fürth sind jüngst zusammengekommen, um gemeinsam den Landfrauentag des Bayerischen Bauernverbands zu feiern. Mit Willi Kremer-Schillings — alias Bauer Willi — hatten sie in diesem Jahr einen streitbaren Festredner in die Paul-Metz-Halle eingeladen. [mehr...]

Achtjähriger Steiner im BR-Narren-Nachwuchs

Tobi sagt es allen und bleibt dabei gelassen und cool - 19.02. 09:00 Uhr


4C-FUE-2744_2750IWS_WEB_OBJ6602537_1.JPG

STEIN  - Feuerwehrmann, Fußballprofi oder Filmstar — das ist einer aktuellen Umfrage zufolge in etwa die Berufswunsch-Hitparade bei Jungs unter zehn. Tobias Holubeck ist acht und weiß auch schon ganz genau, was er werden will: ein Star in der Bütt. Das Tolle daran — der Drittklässler aus Stein hat sein Ziel schon so gut wie erreicht. Am Faschingssonntag tritt er bei "Wehe wenn wir losgelassen", der Narren-Nachwuchsshow des BR Fernsehens, in Veitshöchheim auf. [mehr...]

Strecken-Ticker

Würzburg-Ansbach: Sperrung bei Steinach aufgehoben

Es kann noch zu Folgeverzögerungen kommen - vor 1 Stunde

Würzburg-Ansbach: Sperrung bei Steinach aufgehoben

NÜRNBERG - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise, Unfälle und gesperrte Autobahnen. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Videos der FN
Bilder aus Fürth und Umgebung
Im Rampenlicht: Kultur in Fürth

Was euch kaputt macht

Bauboom-Machenschaften in Konradshof: Der neue Krimi "Tod Steine Scherben" des Fürther Autors Veit Bronnenmeyer - vor 30 Minuten


4C-FUE-BRONNENMEYER-180_0RZ88TB_WEB_OBJ6630268_1.JPG

FÜRTH  - Der Bau- und Sanierungsboom hat im Szeneviertel Konradshof zur Bildung einer Aktionsfront geführt. Junge Leute, die sich nicht aus ihren günstigen Wohnungen vertreiben lassen wollen, leisten Widerstand. Als einer der Aktivisten in einem Auto verbrennt, beginnt ein neuer Fall für die Nürnberger Kommissare Albach und Müller. "Tod Steine Scherben" (ars vivendi, 14 Euro) ist der fünfte Krimi der von Veit Bronnenmeyer ins Leben gerufenen Reihe. Der 43-jährige Kulmbacher lebt seit 2001 in der Kleeblattstadt, im bürgerlichen Leben ist er Projektmanager im hiesigen Schulreferat. [mehr...]

Dullnraamer: Miss Liberty im Rollstuhl

Beim Alternativfasching im Fürther Kufo ging es auch um Trumps Amerika - 20.02. 16:15 Uhr


4C-FN-296_21XSQSE0_WEB_OBJ6623060_1.JPG

FÜRTH  - Es war wahrhaftig ein gewichtiges Jahr des Herrn 2016, auf das die Dullnraamer im Kulturforum Rückschau hielten. Nicht beschaulich, sondern wie gewohnt in garstiger Manier, mit gezielten Tiefschlägen dorthin, wo es weh tut. Dabei war die Route durch die letzten Ereignisse ja nur so gepflastert mit Fetttrögen und Peinlichkeiten — ein ausgerollter roter Teppich für jeden Komödianten. [mehr...]

Im Weltraumbahnhof der Kleeblattstadt

Mit Frank Drechlers abgefahrener Kunst unterwegs zu entlegenen Galaxien gewitzter Vorstellungskraft - 19.02. 18:45 Uhr


4C-FUE-KUNST_WEB_OBJ6615696_1.JPG

FÜRTH  - Was hat Fürth mit Baikonur, Cape Canaveral und Mururoa gemeinsam? Es dient als Weltraumbahnhof bzw. als atomares Versuchsgelände. Was, Sie haben nichts davon mitbekommen? Da sieht man, wie gut der Geheimdienst funktioniert! Der Künstler Frank Drechsler hat nun in seiner Ausstellung "Zwischenzeitlich zwischen Zwischenzeichnungen" die ganze Wahrheit über Fürth und das Weltall enthüllt. Zu besichtigen im "Raum.Streben". [mehr...]

Neues vom Sport

Handball-BOL: Zirndorfer Zweite macht kurzen Prozess

Handball-Bezirksoberliga: Altenberg hält lange gegen Post mit


4C-FUE-1207_11VRT6Z0_WEB_OBJ6634564_1.JPG

FÜRTH  - Die Handballer des MTV Stadeln lassen in der Bezirksoberliga weiterhin nichts anbrennen. Auch der TSV Wendelstein musste sich klar geschlagen geben. [mehr...]

Volleyball: Zirndorf vergibt massig Matchbälle

Volleyball 3. Liga Ost: Dramen im Kellerduell gegen Neumarkt


4C-FUE-801_31MJTBJU_WEB_OBJ6634299_1.JPG

ZIRNDORF  - Der TSV Zirndorf hast das Kellerduell in der 3. Liga Ost mit 2:3 (25:22, 16:25, 25:22, 26:28, 16:18) gegen den ASV Neumarkt verloren. [mehr...]

Der Nachwuchs schlägt in Cadolzburg auf

Jagd nach Weltranglistenpunkten in der Schwadermühle


4C-FUE-48_2UUIPS_WEB_OBJ6626379_1.JPG

CADOLZBURG  - In Cadolzburg ist seit Sonntag für eine Woche der Tennisnachwuchs auf dem Platz. [mehr...]

Sport in Bild und Video
Regenschirm

Schmuddelwetter: Regen am Dienstag, danach Sturm

Erst ab Donnerstag wird es wieder etwas sonniger - Regen erwarten - vor 9 Stunden

NÜRNBERG  - Auf Straßen und Gehwegen haben sich große Pfützen gebildet, der Regen bleibt beharrlich und jetzt kommt auch noch Sturm. Besonders verlockend sind die Wetteraussichten nicht - immerhin, am Wochenende geht es wieder aufwärts. [mehr...]

Alte Mine
Fürth im Video

Blickwinkel: Die Alte Mine in Stein

Videoserie erkundet besondere Orte in und um Fürth - 14.12. 16:05 Uhr

FÜRTH  - Mit der Kamera verändert sich der Blick: Man sucht nach Perspektiven, aus denen man einen Ort bisher vielleicht noch nie wahrgenommen hat. Was dabei herauskommen kann, zeigt unsere Videoserie "Blickwinkel". Für die aktuelle Folge waren wir in der Alten Mine in Stein unterwegs. [mehr...]

Damals und heute: Fürth im Wandel der Zeit
So sah es früher aus

Damals und heute: Fürth im Wandel der Zeit

Serie zeigt mit vielen Bildern, wie sich markante Orte verändert haben - 16.08. 05:00 Uhr

FÜRTH   - Wie haben sich geschichtsträchtige und markante Orte und Gebäude in Fürth verändert? Das zeigt eine Serie der Fürther Nachrichten anhand zahlreicher historischer und neuerer Bilder. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gänsberg: Erinnerungen an ein Stück Altstadt
Fürth - damals und heute
Fürth - damals und heute
Junge Bands präsentieren sich im Weißraum
Spot an!

Junge Bands präsentieren sich im Weißraum

Video-Serie der FN widmet sich Fürther Musikern - Alle Folgen - 28.07. 17:00 Uhr

FÜRTH  - Bühne frei und Spot an für junge Bands aus Fürth: In der Video-Serie "Weißraum" präsentieren die Fürther Nachrichten Gruppen, die zwar noch am Anfang stehen, aber Potenzial haben. In unserer achten und letzten Folge stellen sich die Tin Shots vor. [mehr...]

Modern und aktuell: Die nordbayern-News-App ist da

Modern und aktuell: Die nordbayern-News-App ist da

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

In Bildern: Fürth und der Landkreis
Freimaurerloge

300 Jahre: So prägten die Freimaurer Fürth

Seltene Bilder aus der Dambacher Straße

FÜRTH - Sie ist eine der architektonischen Perlen in Fürth und wird umweht von der Aura des Mystischen: Die Freimaurerloge "Zur Wahrheit und Freundschaft" zieht an. Wir haben uns umgeschaut - vom Tempel bis zum Festsaal. [mehr...]

Freimaurer Libanon zu den Drey Cedern

"Drei Cedern": Die Freimaurerloge in Erlangen

Ein Blick ins Haus an der Universitätsstraße

ERLANGEN - Die Loge "Libanon zu den drei Cedern" gehört zu einem der ältesten bis heute bestehenden Kulturvereine Erlangens. Nur selten bekommt man die Chance, in das von Geheimnissen umwehte Gebäude zu blicken. [mehr...]