26°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Fürth-Vach: Silvesterrakete setzt Dachstuhl in Brand

Sachschaden beträgt 60.000 Euro - Keine Verletzten - 01.01.2017 15:07 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Hoher Sachschaden bei Dachstuhlbrand in Fürth-Vach

Eine Silvesterrakete hat in der Sandleithe in Fürth-Vach in der Silvesternacht offenbar einen Dachstuhlbrand ausgelöst. Der Schaden an der Doppelhaushälfte beträgt 60.000 Euro.


"Nach bisherigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass eine Silvesterrakete das Dach des Hauses in der Sandleithe in Brand setzte", teilt die Polizei mit. Die Hausbewohner hatten sich selbst in Sicherheit bringen können. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Vach nahm die Berufsfeuerwehr Fürth das Feuer von Außen und Innen in die Zange. Um an Glutnester gelangen zu können, musste ein kleiner Bereich des Daches geöffnet werden. Nach zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Der entstandene Sachschaden wird nach einer ersten Schätzung auf rund 60.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

ynn E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Vach