13°

Montag, 24.09.2018

|

Im Auto eingeklemmt: Frau prallt bei Neuenbürg gegen Baum

Fahrerin geriet von Verbindungsstraße ab und verletzte sich schwer - 31.08.2018 14:11 Uhr

Eine Frau fuhr in den Morgenstunden des Donnerstag auf der Verbindungsstraße Großenseebach – Neuenbürg aus ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie wurde schwer verletzt. © Foto: Roland Meister


Die Feuerwehren Großenseebach, Reinersdorf, Weisendorf und Herzogenaurach mit dem Rüstwagen wurden um 4.37 Uhr durch die Leitstelle Nürnberg alarmiert. Eine Frau war in einer Rechtskurve mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt.

Dabei wurde sie eingeklemmt und schwer verletzt. Die Rettungskräfte bereiteten sofort Schere und Spreizer vor und stabilisierten das Fahrzeug. Der aus Herzogenaurach alarmierte Notarzt betreute die Patientin zusammen mit dem Rettungsdienst während der Arbeiten der Feuerwehr. Zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes waren an der Einsatzstelle, sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst, Harald Heß.

Kreisbrandinspektor Norbert Rauch sowie Kreisbrandmeister Wilhelm Oed begleiteten die Einsatzleitung durch die Feuerwehr Weisendorf. Nach der Rettung der Patientin mittels Spineboard wurden noch auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und das Eintreffen des Abschleppdienstes abgewartet. Die wenig befahrene Straße war für die gesamte Dauer blockiert.

  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Großenseebach