10°

Donnerstag, 15.11.2018

|

Demonstration für demokratische Werte in Neumarkt

SPD ruft Bürger unter dem Motto "Demokraten stehen auf" am Freitag zur Kundgebung auf - 06.09.2018 14:14 Uhr

Die Demo vor der Gaststätte Plitvice in der Spitalgasse ist beim Landratsamt angemeldet und dauert von 18 bis 19.30 Uhr. Treffen ist ab 17.30 Uhr. Demonstriert wird dort, weil die AFD in dem Lokal fast zur gleichen Zeit zu einem Treffen einlädt.  

"Es soll damit gezeigt werden, dass es in unserer Stadt und unserem Landkreis keinen Platz gibt für Leute, die mit den rückwärts gewandten und menschenfeindlichen Parolen der AFD und ihrer Unterstützer aus dem rechte Spektrum auf Stimmenfang gehen", steht in der Mitteilung. Viel zu lange habe man dem Treiben der sogenannten rechten Szene zugeschaut, weil man geglaubt habe, dass sich der braune Spuk irgendwie selbst wieder abschafft, wie es ja mit den Republikanern, der DVU und der NPD vermeintlich war.

"Nun sieht man, dass das leider ein Irrglaube ist und fassungslos sieht man, wie enthemmt eine aufgewiegelte Menschenmenge in Chemnitz und anderswo auf der Straße gegen unsere demokratischen Werte pöbelt. Und die Vertreter der AFD marschieren in vorderster Front mit", so die Mitteilung der SPD weiter.

Um so wichtiger sei es, dass alle anständigen Menschen, die für Frieden, Gerechtigkeit und Menschlichkeit stehen, mit der Demo zeigen, dass sie die Mehrheit im Volk sind.

"Lasst uns friedlich, aber lautstark unsere Ablehnung der rechten Umtriebe zum Ausdruck bringen. Bringt Plakate, Trillerpfeifen, Töpfe und Topfdeckel mit, damit wir weit über den Landkreis hinaus gehört werden". 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt