Dienstag, 13.11.2018

|

Freigeister sorgten in Möning für Chaos

Gärten ausgeräumt: Eine Kinderschaukel stand am Dorfplatz — Immer die Gleichen heimgesucht - 02.05.2016 10:35 Uhr

Von der Schaukel bis zum Anhänger: Was nicht niet- und nagelfest war, schleppten die Freigeister auf dem Dorfplatz von Möning zusammen. © Foto: Fellner


„Wenn es halt nicht immer dieselben wären, bei denen sie abräumen“, sagte ein junger Mann, der die Szenerie am Dorfplatz überblickte auf Sachen, die ihm gehören. Für die große Schaukel hätte es acht Burschen gebraucht, um sie hier herzubringen.

Lustig, das war aus seinen Worten deutlich heraus zu hören, fand er diese Aktion auch in diesem Jahr nicht. Anhänger, Blumentöpfe, ganze Sitzgarnituren, Tische, Fahrradständer, ein kleines Quad und mehr war am frühen Morgen zu besichtigen, ehe die meisten Sachen dann schnell wieder verschwanden, weil sie ihre Besitzer wieder heimholten.  

wof

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Möning