Freitag, 22.03.2019

|

Neumarkter Circus-Nachwuchs erobert "Talents"

Große Freude über den Sieg des Duos "Bruderherz" beim Bayerischen Kinder- und Jugend-Varietéfestival - 14.06.2018 09:26 Uhr

Das Duo „Bruderherz“ vom Circusverein Neumarkt, Viktor Paris und Lukas Schmidt, freuten sich über den Sieg. © Foto: Alexander Radeck


Aus über 40 Bewerbungen aus ganz Süddeutschland wurde das Duo "Bruderherz" vom Circusverein Neumarkt e.V. ausgewählt. Viktor Paris und Lukas Schmidt, beide 17 Jahre, präsentierten eine Handstandnummer auf Stühlen.

Auf der professionellen Bühne, mit perfektem Licht und einem einzigartigen Ambiente liefen alle jungen Künstler im Alter von 11 bis 19 Jahren auf Höchstform auf. Einzigartige Nummern waren am Start, wie zum Beispiel am Chinese Pole, auf E-Einrädern, mit einem in sich rotierenden Vertikalring, Kunsträdern oder auch nur mit Hockern, die als Trommeln, Jonglierkeulen oder Laufrollen umfunktioniert wurden.

Viktor Paris und Lukas Schmidt hatten im Rahmen des "Artistical Avandora" eine Solonummer mit Handständen auf Stühlen einstudiert. Für "Talents" entstand daraus ein Duo der Extraklasse.

"Bruderherz" besteht aus zwei sehr unterschiedlichen Brüdern. Der hibbelige Viktor reizt seinen ruhigen, gemütlichen Bruder Lukas bis zur Weißglut, bis dieser ihm zeigt, was er drauf hat. Schließlich siegt das Bruderherz und gemeinsam ermutigen sie sich gegenseitig zu Höchstleistungen. Ihr Trainer Jannik Radeck erarbeitet mit den zwei Freunden eine sehr lustige Nummer, die gespickt mit akrobatischen Höchstleistungen war.

In der Jury waren unter anderem Dieter Thoma (ehemaliger Skispringer), Martin Feifel (Schauspieler), eine Kulturreporterin der Süddeutschen Zeitung, der Chef der Werbefirma von Antenne Bayern, der Leiter vom GOP München und ein Profiartist der aktuellen GOP-Show "Kavum" vertreten. Ihre Arbeit war nicht zu beneiden, denn jede Nummer war auf ihre Art absolut beeindruckend. Umso großer war die Freude, als am Ende erneut die Artisten des Neumarkter Circusvereins gewannen. Neben einer Siegprämie von 300 Euro dürfen die Sieger bei einer Profishow mitwirken. Am 4. September kann "Bruderherz" erneut im GOP München bei der Premiere zur 10 Jahres-Show bewundert werden. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt