Mittwoch, 14.11.2018

|

Neumarkter FOS/BOS-Schüler brüten über Abiaufgaben

Start im Fach Deutsch: Geistreiches zu Literatur und Spiegel-Kommentar gefordert - 19.05.2015 10:06 Uhr

Jetzt gilt‘s: Die FOS/BOS-Abiturienten starteten jetzt mit den Deutsch-Prüfungen. Vier Tage dauert der Marathon der Tests. © Foto: F. X. Meyer


„Ist etwas Geeignetes für meine Schüler dabei?“, hofften und bangten die Lehrer, als sie einen Blick in die Prüfungsaufgaben warfen. 488 Schülerinnen und Schüler brüteten danach vier (12. Klassen) beziehungsweise fünf Stunden (13. Klassen) über den Texten. 401 Prüflinge streben das Fachabitur an, 87 das Abitur.

Beim viertägigen Prüfungsmarathon steht heute je nach Ausbildungsrichtung das Fach Physik beziehungsweise Betriebswirtschaft/Rechnungslehre oder Pädagogik/Psychologie auf dem Programm. Der Mittwoch ist prüfungsfrei, bevor es dann mit Englisch und Mathematik in den Endspurt geht.

Im Fach Deutsch hatten die Schüler drei Texte zur Auswahl, davon einen Kommentar und zwei literarische Texte. Im Kommentar für die 12. Klassen unter dem Titel „Bürgerrecht auf Unvernunft“ aus dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel ging es um die staatliche Überreglementierung des Bürgers im Alltag. Am häufigsten gewählt wurde die Beschäftigung mit einer Kurzgeschichte von Franka Potente, in der es um einen Schüleraustausch, kulturelle Unterschiede und die erste große Liebe geht.

Generation Maybe

Die zukünftigen Abiturienten mussten sich mit einem persönlich gefärbten Kommentar des Nachwuchsjournalisten Oliver Jeges auseinandersetzen. Dessen Thema ist die Unentschlossenheit der 20- bis 30-Jährigen, persönliche Lebensentscheidungen zu treffen.

Die „Generation Maybe“ habe sich im Entweder-oder verrannt“, beobachtete Kommentarschreiber Jeges. Für die Schüler der 13. Klassen, die ja altersmäßig nah an der Thematik dran sind, wohl interessante Aufgaben.

Am Freitag, 10. Juli, werden die zweigeteilten Abschlussfeiern in der Turnhalle der Mittelschule West stattfinden, da die Große Jurahalle wegen Umbaumaßnahmen nicht zur Verfügung steht. 

fxm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt