16°

Mittwoch, 18.10. - 13:21 Uhr

|

Landessportverband dreht Film über Benefiz-Radtour

Spenden gehen an die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit der Caritas - 27.09.2017 09:53 Uhr

Eine "Filmtour" wird Benefizradler Helmuth P. Schuh für eine BLSV-Dokumentation anführen. © Harald Munzinger


Der Strampel-Initiator Helmuth P. Schuh wird am Freitag bei der "Strampeln-in-Franken-Radler"-Tour die hohe Auszeichnung des "Sportpreis Mittelfranken 2017" in der Kategorie "Nutzenstiftende Werke für den Sport" erhalten.

Die Einladung dazu habe ihn sehr überrascht, so Schuh, der sich freut, "dass ich zu den Preisträgern gehöre".

Dazu will der bayerische Landessportverband (BLSV) ihn beziehungsweise seine Benefizaktion in einem Film näher vorstellen. Da die geführten Touren für dieses Jahr bereits beendet sind, hat sich Schuh entschlossen, für den BLSV-Dreh von Laura Doligkeit "noch mal eine kleine Fahrt insbesondere mit den Stammradlerinnen und -radlern zu starten".

Dies geschieht am Freitag, 29. September, um 11 Uhr, auf den Marktplatz der Kreisstadt. Dort wird Erster Bürgermeister Klaus Meier die Radlergruppe kurz begrüßen und – wie gewohnt - den offiziellen Startschuss abgeben. 

Die Tour führt über den Aischtalradweg nach Dachsbach und von dort nach Peppenhöchstädt. Über Gottesgab und Voggendorf werden Sterpersdorf und Lonnerstadt angesteuert. Auf dem Kräuterradweg geht es zurück nach Uehlfeld mit Einkehr im Gasthaus Zwanzger.

Wie bei den geführten Strampelnin Franken-Fahrten üblich, werden drei schöne Preise verlost, es dabei "sogar Überraschungspreise geben", ließ Schuh wissen, der die Rückkehr in Neustadt gegen 15 Uhr plant.

Startspenden sind nach der Philosophie seiner Benefizaktionen willkommen – diesmal kein durch Tourpaten verdoppeltes Startgeld – und werden der Caritas für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit zugutekommen; aufgestockt durch das Preisgeld, das Schuh zu seiner Auszeichnung durch den Bezirk erhält. Der Tour werden sich einige Flüchtlinge anschließen. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt