Mittwoch, 14.11.2018

|

Ab Januar: Krippenplatz online suchen und anmelden

Vergabe und Verwaltung der Plätze soll so einfacher werden - 27.09.2018 12:29 Uhr

Mit dem Mouseklick zum Kitaplatz? In Nürnberg soll das ab Januar umgesetzt werden. © dpa


Mit dem Onlineportal sollen die Suche nach einem Krippenplatz sowie Vergabe und Verwaltung einfacher werden. Außerdem hofft die Stadt, den Bedarf so besser planen zu können. Bisher mussten Eltern sich an den Anmeldetagen des Jugendamts für eine städtische Kita persönlich vorstellen. Bei den privaten Einrichtungen hatte man sich vor Ort um einen Platz zu bemühen. Zum Januar 2019 werde das Portal eingeführt, kündigt das Jugendamt an. Dann erfolgt die Krippenplatz-Suche auch von zu Hause aus. Ab Herbst 2019 gibt es "Kennenlerntage" in den städtischen Kitas. Zu diesen werden nur noch Eltern eingeladen, deren Kind eine gute Chance auf einen Platz hat.

Vor diesem Hintergrund werden auch die Aufnahmekriterien geändert. Demnach sollen vor allem Nürnberger Kinder aufgenommen werden, die beispielsweise Geschwister in der Einrichtung haben, zu einer ausgewogenen Altersmischung in der Krippe beitragen und in der Kita bereits die Krippe oder den Kindergarten besucht haben. Auf die Erfüllung dieser Kriterien soll mehr Wert gelegt werden, auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird stärker gewichtet als bisher.

Transparenz und Ausnahmen

Da diese in Zukunft für alle im Netz ersichtlich sind, werden sie transparenter. Einzelfallentscheidungen der Kita-Leitung sollen aber auch künftig Vorrang haben, etwa wenn eine Aufnahme geboten ist, weil das Kindeswohl nicht gesichert ist, betont das Jugendamt in einem Schreiben.

Nach den Kitas mit Plätzen für Kinder unter drei Jahren sollen nach und nach auch Kindergärten und Kinderhorte auf dem Online-Portal abzufragen sein, und das trägerübergreifend. Bis aber alle 170 Träger und 500 Nürnberger Kitas auf dem Online-Portal erscheinen, dauert es voraussichtlich noch bis 2021. Derzeit erarbeitet das Berliner IT-Unternehmen Arxes-Tolina GmbH die webbasierte Software entsprechend den Wünschen der Stadt Nürnberg. 

ng

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg