Dienstag, 17.10. - 07:42 Uhr

|

Auto parkt auf Schwanz eines Mauerseglers

Nürnberger Feuerwehr befreite Vogel mit Wagenheber aus misslicher Lage - 10.07.2013 14:39 Uhr

Normalerweise verbringen Mauersegler ihr gesamtes Leben in der Luft. Liegt dieser Vogel am Boden, hat er ernsthafte Probleme. © Rudi Ott


Die zwei Feuerwehrmänner, die nach dem kuriosen Anruf nach Glockenhof in die Herbartstraße eilten, wurden von einer aufgeregten Passantin empfangen. Sie zeigte den Männern das Auto, das den Vogel in seine missliche Lage gebracht hatte.

Die Suche nach dem Fahrzeughalter blieb erfolglos. Doch die Feuerwehrmänner mussten handeln und bugsierten das Auto kurzerhand mit einem Wagenheber in die Höhe.

Der Mauersegler war offensichtlich schon längere Zeit in dieser misslichen Lage, da er sehr benommen wirkte. Er wurde deshalb ins Tierheim Nürnberg gebracht.

Doch die Geschichte endet mit einem Happy End: Der Mauersegler hat gute Chancen zu überleben und kann in den kommenden Tagen wieder in die Freiheit entlassen werden.

Bilderstrecke zum Thema

Mauersegler und Schwalbe: Akrobaten der Lüfte

Vor allem in Nürnberg läuten nicht die Schwalben, sondern die Mauersegler den Sommer ein. Mit ihrem durchdringenden Kreischen sausen sie ab Mai morgens und abends zwischen den Häuserblöcken hindurch. Das Leben der Akrobaten spielt sich hauptsächlich in der Luft ab. Und ist auch sonst sehr geheimnisvoll für uns Erdenbewohner.


 

wik

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg