Dienstag, 13.11.2018

|

zum Thema

Eurofighter machte Halt am Nürnberger Airport

Das Jagdflugzeug aus Neuburg an der Donau hielt als Schulungsobjekt her - 09.07.2018 18:04 Uhr

Schulungsobjekt Eurofighter: Die Flughafenfeuerwehr des Airport Nürnberg bekam eine Einweisung. © Flughafen Nürnberg


Ein Eurofighter der Bundeswehr kam zum wiederholten Mal zu Übungszwecken nach Nürnberg. Grund dafür war eine Schulungsmaßnahme der Flughafenfeuerwehr, die Übungsmöglichkeiten an vielen Luftfahrzeugen wahrnimmt.

Das Jagdflugzeug kommt vom Taktischen Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg an der Donau, die den süddeutschen Luftraum schützen. Nürnberg ist einer von mehreren Ausweichflughäfen, an dem der Eurofighter bei Bedarf landen kann. 

aw

6

6 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg