-0°

Freitag, 14.12.2018

|

Finnen werfen Hölzer bei der Mölkky-Meisterschaft

Nordisches Geschicklichkeitsspiel mit immer mehr Anhängern - 09.06.2008

Finnen lassen die Hölzer fliegen: Am 14. und 15. Juni findet in Nürnberg die erste Deutsche Möllky-Meisterschaft statt. © Karlheinz Daut


Das finnische Geschicklichkeitsspiel Mölkky löst in ganz Deutschland inzwischen Begeisterung aus. Ziel des Sports für Jung und Alt ist es, mit einem Wurfholz auf insgesamt zwölf nummerierte Spielhölzer zu werfen. Wer zuerst 50 Punkte hat, ist der Gewinner. Ausrichter der Meisterschaft sind das Team der Nürnbergerin Pölkky Veikot und die Deutsch-Finnische Gesellschaft Nürnberg.

Für den Wettbewerb am kommenden Wochenende beim DJK-BFC in der Hofer Straße 30 in Ziegelstein haben sich bereits zehn Mannschaften angemeldet, vier Teams reisen dazu eigens aus Finnland an.

Wer die fliegenden Hölzer der Finnen einmal live erleben möchte, ist als Zuschauer vor Ort herzlich willkommen.

Als Rahmenprogramm der Deutschen Meisterschaft lockt ein finnischer Abend um 18 Uhr im Stellwerk, bei dem auch finnische Musik aufgelegt wird. 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg