Mittwoch, 12.12.2018

|

zum Thema

Marcus Wöhrl übernimmt Luxushotel in Berlin

Der Unternehmer lenkt ab dem 1. Januar 2014 die Geschicke des "Brandenburger Hofs" - 04.11.2013 18:49 Uhr

Marcus Wöhrl (Zweiter von links), hier mit seinen Eltern Dagmar und Hans Rudolf auf dem Ball der Union, wird Geschäftsführer des traditionsreichen "Brandenburger Hofs" in Berlin. © Horst Linke


Ab dem 1. Januar 2014 übernimmt Marcus Wöhrl als Nachfolger die Geschäfte und soll das Hotel in eine erfolgreiche Zukunft führen. Der Sohn der Bundestagsabgeordneten Dagmar Wöhrl und des Flugunternehmers Hans Rudolf Wöhrl strebt einschneidende Umstrukturierungen für das Fünf-Sterne-Hotel an.

„Unser Ziel ist es, den Brandenburger Hof als das Berliner DORMERO Hotel einem jüngeren Publikum zu öffnen und das Haus Geschäftsreisenden mit einem modernen und urbanen Lifestyle erlebbar zu machen", erklärte Marcus Wöhrl. Auch der Name des Hotels soll verändert werden und fortan "DORMERO - BRANDENBURGER HOF“ lauten. 

psz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg