Dienstag, 20.11.2018

|

Nach 132 Jahren: Wieseler & Mahler macht zu

Nürnberger Haushaltsgeschäft schließt im Herbst 2018 - Zieht Rossmann ein? - 27.07.2017 09:03 Uhr

Das Traditionshaus Wieseler & Mahler in der Karolinenstraße schließt im September 2018. © Horst Linke


Die Neuigkeit macht derzeit in der Branche die Runde. Die Nürnberger Lokalredaktion hat beim württembergischen Unternehmen WMF nachgehakt, das Wieseler & Mahler vor 20 Jahren übernommen hatte. "Aufgrund der anstehenden Mietpreissteigung ist für uns eine weitere Anmietung des Ladengeschäfts nicht mehr vertretbar", teilt das Unternehmen mit Hauptsitz in Geislingen an der Steige mit. Genauer möchte man sich allerdings nicht äußern.

Nürnberg bleibt für den Hersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotelleriewaren aber weiterhin ein lukrativer Standort, heißt es. Man könne sich für den Zeitraum nach der Schließung der alten Filiale Wieseler & Mahler weitere Standorte in der größten Stadt Nordbayerns sehr gut vorstellen und prüfe laufend entsprechende Optionen, merkt die WMF–Öffentlichkeitsarbeit an.

Und wie geht es mit den 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiter? "Wir gehen aus heutiger Sicht davon aus, dass es zu keinen Kündigungen kommen wird", äußert Unternehmenssprecher Stefan Kellerer und bittet um Verständnis, "dass wir zum jetzigen Zeitpunkt keine detaillierten Angaben hierzu machen können".

Zieht Rossmann ein?

Wieseler& Mahler ist den Nürnbergern seit Generationen ein Begriff: Vor 131 Jahren wurde das "Haus für gehobene Tischkultur" gegründet. Wer nach der Schließung an der Adresse Karolinenstraße 27 einzieht, ist derzeit noch unklar. Gerüchteweise hieß es, dass die Drogeriemarktkette Rossmann dort eine Niederlassung eröffnet. Auf Anfrage erklärte deren PR-Abteilung, "dass Rossmann in allen deutschen Metropolen - also auch in Nürnberg - an Eins-a-Lagen interessiert ist". Doch für das genannte Anwesen gebe es keine konkreten Informationen. Nur so viel: "Es sind bislang keine Verträge geschlossen worden. Aber Ende August weiß man wahrscheinlich mehr."

Bilderstrecke zum Thema

Damals und heute: So sehr hat sich Nürnberg verändert

Bomben, Industrieaufschwung und eine glorreiche Vergangenheit: Kaum eine Stadt in Deutschland hat eine so bewegte Geschichte wie Nürnberg. Eine Geschichte, die das Erscheinungsbild der Stadt stetig verändert hat. Wir versuchen ihn sichtbar zu machen.


  

Hartmut Voigt

15

15 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg