Dienstag, 26.03.2019

|

Rund 200 Gegendemonstranten bei Pegida-Demo

Störungsfreier Ablauf - Tänze gegen Rechts und lautstarker Protest - 07.05.2015 22:14 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Tanzen gegen Rechts: 200 demonstrierten gegen Pegida

Gegen 18.30 Uhr begann am Donnerstag die Gegen-Demo von rund 200 Teilnehmern gegen eine Veranstaltung von rund 50 Pegida-Anhängern. Mit Tänzen und lautstarkem Protest zeigten die rund 200 Gegendemonstranten auf dem Jakobsplatz, dass für fremdenfeindliche Parolen kein Platz ist.


Gegen 18.30 Uhr begann die Gegendemonstration - hier nahmen über 200 Menschen teil. Mit Tänzen und lautstarkem Protest zeigten sie auf dem Jakobsplatz, dass für fremdenfeindliche Parolen kein Platz ist. Auf Seiten der Pegida liefen rund 50 Teilnehmer auf.

Während der Veranstaltung nahe des Jakobsplatzes überstieg eine Frau die Absperrgitter. Deshalb nahm die Polizei in drei Fällen die Personalien auf.

Nach den Redebeiträgen folgte der Aufzug in Richtung Kornmarkt, dann ging es zurück zum Jakobsplatz. Anschließend folgte eine Abschlusskundgebung. Noch vor 21 Uhr wurden die beiden Veranstaltungen für beendet erklärt. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg