20°

Freitag, 29.07. - 12:13 Uhr

|

"Sieg Heil"-Rufe und Hitlergruß am Nürnberger Hauptbahnhof

37-Jähriger macht mit Nationalsozialistischen Parolen auf sich aufmerksam - 29.06.2014 13:33 Uhr

Am Samstagabend nahmen Polizeibeamte einen 37-jährigen Polen fest, der am Nürnberger Hauptbahnhof den Hitlergruß zeigte. Der Beschuldigte erhält eine Anzeige.

Der stark betrunkene Mann verließ gegen 21.30 Uhr die Osthalle des Hauptbahnhofes und rief plötzlich in eine unbeteiligte Menschenmenge "Sieg heil". Dabei hob er die Hand zum Hitlergruß. Nachdem die Polizisten die Personalien des Mannes aufnahmen, verwiesen sie ihn aus dem Bahnhofsgebäude. 

het

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden