18°

Freitag, 01.07. - 01:05 Uhr

|

Wasserhähne aufgedreht: Einbrecher überfluten Wohnhaus

Polizei sucht nach Unbekannten - Schaden im sechsstelligen Bereich - 25.08.2014 11:56 Uhr

Das vierstöckige Wohnhaus in der Schoppershofstraße wird derzeit saniert und steht leer. Alle Wasseranschlüsse des Anwesens funktionieren allerdings - das nutzten mehrere Unbekannte nach Polizeiangaben wohl am Samstagabend aus und drehten sämtliche Absperrschieber und Wasserhähne auf. Bis zum Sonntagmorgen lief das Wasser und verteilte sich im kompletten Gebäude. Das Haus wurde regelrecht überschwemmt.

Der Sachschaden dürfte nach ersten Einschätzen der Polizei im sechsstelligen Eurobereich liegen. Nun muss geprüft werden, ob die Statik in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Eventuelle Zeugen, die zwischen dem 23. August ab circa 18 Uhr und dem 24. August bis circa 8 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, können sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 melden. 

tl

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden