22°

Mittwoch, 20.06.2018

|

Geheimnisvoller Kran lockte Polizei und Zaungäste

Hersteller Tadano-Faun testete Prototytp auf Erprobungsgelände in Neudorf - 26.02.2015 23:08 Uhr

Das neue Flagschiff des Kranherstellers Tadano-Faun scheint das ganze Industriegebiet Neudorf-West zu überspannen. © Reinl


Der Prototyp hat solche Ausmaße, dass schon die Polizei vorfuhr. Denn sie vermutete den illegalen Aufbau eines Windrads. Aber es handelte sich um einen neuen achtachsigen „All-Terrain Kran“, der noch in der Erprobung ist.

Dies teilte Dr. Uwe Renk mit, der Manager der Marketingabteilung in Lauf. Renk weiter: „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bis zur offiziellen Markteinführung keine detaillierten Stellungnahmen dazu abgeben.“

Diese All-Terrain-Krane werden in Lauf entwickelt und gebaut. Bisher ist ein Sechsachser das Flaggschiff der Reihe. Er kann 400 Tonnen heben. Sein Ausleger ist zwischen 15 und 60 Meter lang, vergrößerbar auf 78,5 Meter. Die Rollenhöhe beträgt 125 Meter, der Radius umfasst 86 Meter.

Bilderstrecke zum Thema

Tadano-Faun testet All-Terrain-Kran in Pegnitz

Ein "Erlkönig" des neuen acht-achsigen „All-Terrain Kran“, der noch in der Erprobung ist, sorgt derzeit für Aufsehen auf dem Testgelände der Firma Tadano-Faun im Pegnitzer Industriegebiet Neudorf-West unmittelbar an der Autobahn.


 

THOMAS KNAUBER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pegnitz