Sonntag, 04.12. - 17:17 Uhr

|

Polizei stellt Packung Tabak bei 15-Jährigem sicher

Beamte kontrollierten am Bahnhofsplatz in Lichtenfels zwei Jugendliche - 04.03.2016 11:53 Uhr

In einer Pressemitteilung berichtet die Polizeiinspektion Lichtenfels am Freitag unter anderem von einem Vorfall, der sich am Donnerstagabend am Bahnhofsplatz der oberfränkischen Stadt ereignet hatte. Polizeibeamten sei demnach ein Jugendlicher aufgefallen, der sich gerade eine Zigarette drehte.

Als die Beamten den 15-Jährigen kontrollierten, sei noch sein 16-jähriger Freund hinzugekommen. "Bei der Durchsuchung der beiden Jugendlichen fanden die Polizisten eine Packung Tabak, der sichergestellt und noch vor Ort in einem Mülleimer geleert und entsorgt wurde", heißt es in dem Bericht. "Nachdem die beiden unplausible Aussagen über ihre Herkunft machten, wurden dementsprechend Ermittlungen geführt."

Dabei hätte sich herausgestellt, dass die Jugendlichen am Nachmittag aus ihrer Wohngruppe in Bamberg - so schreibt es die Polizei - "entlaufen" waren. Dorthin seien sie "durch die eingesetzten Beamten" wieder "zurückgeführt" worden.  

sh

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden