-0°

Freitag, 14.12.2018

|

Schöner wohnen dank Fassadenprogramm in Roth

Hohe Zuschüsse für Hauseigentümer - 13.12. 06:00 Uhr

ROTH  - Die Fassaden in der Rother Altstadt sind schöner geworden. Vielleicht nicht jede, und auch noch nicht jede zweite. Aber es sind immer mehr. [mehr...]

Bilder aus Roth und Umgebung
Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Unfall auf A9 bei Allersberg: Hoher Sachschaden

Nürnberger überholte rechts und kollidierte mit anderem Wagen - 13.12. 15:09 Uhr

ALLERSBERG - Ein Nürnberger hat auf der A9 zwischen Allersberg und Hilpoltstein mit einem verbotenen Überholmanöver einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Sachschaden beläuft sich auf 45.000 Euro. [mehr...]

Das Neueste aus Roth und Umgebung

Das sanierte Heidecker Bad kam gut an

Rückschau in der Jahresabschluss-Sitzung des Stadtrates - Viel investiert - 13.12. 15:23 Uhr


HEIDECK  - Der Heidecker Stadtrat hat auf das vergangene Jahr zurückgeblickt: Es wurde viel investiert, vor allem ins Freibad. Bauland wurde ebenfalls ausgewiesen, die Lebensqualität soll weiter steigen. [mehr...]

Schöner wohnen dank Fassadenprogramm in Roth

Hohe Zuschüsse für Hauseigentümer - 13.12. 06:00 Uhr


ROTH  - Die Fassaden in der Rother Altstadt sind schöner geworden. Vielleicht nicht jede, und auch noch nicht jede zweite. Aber es sind immer mehr. [mehr...]

Thalmässing: Neues Sportzentrum mit Mensa, aber ohne Schützen

Fertige Pläne und Kostenschätzung sollen im nächsten Frühjahr vorliegen, ein Jahr später könnte der Bau losgehen - 12.12. 16:22 Uhr


THALMÄSSING  - Es ist laut Bürgermeister "das größte Projekt in der Geschichte Thalmässings": Das geplante Sportzentrum, ein Gemeinschaftsbau von Marktgemeinde und TV, stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Rother Schlosshofspieler präsentieren ergreifende Weihnachtsgeschichte

In den Ratsstuben das emotionsgeladene Stück "Der Brief, der Stein, das Messer" aufgeführt - 12.12. 15:31 Uhr


ROTH  - Die klassische Weihnachtsgeschichte zeigten die Rother Schlosshofspieler in völlig ungewohntem Gewand. Rache- und Mordgelüste sowie Verzweiflung und Hassgefühle prägten das Stück "Der Brief, der Stein, das Messer". Erstmals luden die Schlosshofspieler beim Rother Christkindlesmarkt in die Ratsstuben von Schloss Ratibor ein. Zahlreiche Gäste folgten der 45-minütigen Theateraufführung und zeigten sich begeistert. [mehr...]

Bunter Turnzauber mit und ohne Nikolausmütze

Staffellauf und Yoga für Kinder: Beim "Turnen im Advent" zeigten die vielen Gruppen des TV Hilpoltstein ihr Können - 12.12. 12:00 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Alle zwei Jahre lädt die Turnabteilung des TV Hilpoltstein ein zu ihrem traditionellen "Turnen im Advent". In der Stadthalle, deren Ränge mit Zuschauern voll besetzt waren, zeigten über 150 große und vor allem viele, viele kleinen Turnerinnen und Turner ihr Können. [mehr...]

Wie Wünsche in Wallesau Wirklichkeit werden

Wallesauer Dorfbewohner beweisen hohes Engagement, um ihren Traum vom Dorfplatz wahr werden zu lassen - 12.12. 06:00 Uhr


WALLESAU  - Bessere Dorfgemeinschaft, mehr Lagerplatz und größere Veranstaltungen: Der Traum vom Dorfplatz, der mit der Flurbereinigung einherging, geht in Wallesau Stück für Stück in Erfüllung. [mehr...]

Von Roth nach Roth

Mehr Touristen als Rother im "Land der offenen Fernen"

Rother Bräu schmeckt der Spalter Hopfenkönigin — Erlebnispfad durch das "Schwarze Moor" - 25.09. 15:28 Uhr

ROTH/ROTH - Roth, am Fuße der Hohen Rhön gelegen, ist in der Region weithin bekannt für sein schmackhaftes Bier. Wie bitte? Schmackhaftes Bier? Ja, richtig gelesen: Denn gemeint ist nicht die Kreisstadt Roth in Mittelfranken, sondern das Dorf Roth in der Rhön, das ein Ortsteil der unterfränkischen Gemeinde Hausen ist. Wie es sich in Roth so lebt, hat uns Fridolin Link, erzählt, der seit 1984 Bürgermeister von Hausen ist und in Roth lebt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Hilpoltstein lässt gegen Passau Punkt liegen

Tischtennis, 2. Bundesliga: TV führt 5:2, es reicht aber nur zu einem Unentschieden - 09.12. 18:40 Uhr


HILPOLTSTEIN — Das Bayerische Duell zwischen dem TTC Fortuna Passau und dem TV Hilpoltstein hat keinen Sieger. Mit 5:5 trennten sich die Rivalen, beide verharren damit in der unteren Tabellenhälfte. Die Blicke des Hilpoltsteiner Teamchefs Bernd Beringer sind allerdings auf die obere Hälfte und die Rückrunde gerichtet. [mehr...]

Bayerisches Derby zum Ausklang

2. TT-Bundesliga: TV Hilpoltstein fährt zum letzten Spiel des Jahres nach Passau - 07.12. 17:58 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Für das letzte Match im Jahr 2018 müssen Hilpoltsteins Tischtennis-Cracks in der 2. Bundesliga eine vergleichsweise kurze Reise antreten. Gastgeber an diesem Samstag ist der Tabellennachbar TTC Fortuna Passau. Das wie immer prickelnde bayerische Derby beginnt um 14 Uhr in einer für die Hilpoltsteiner neuen Umgebung. [mehr...]

Erstmals im Konzert der ganz Großen

Anschieber Tobias Schneider und Pilot Christoph Hafer gehören zur deutschen Bob-Weltcup-Mannschaft - 05.12. 16:50 Uhr


ECKERSMÜHLEN  - Auch die zweite Karriere des 26-jährigen ehemaligen Leichtathleten und jetzigen Bob-Fahrers Tobias Schneider, der zunächst unter Trainer Karl Nagengast zu einem der schnellsten Sprinter Bayerns heranreifte, verläuft planmäßig. [mehr...]

David Reitspies verhandelt und läßt die Halle toben

2. TT-Bundesliga: TV Hilpoltstein verliert trotzdem wieder gegen Borussia Dortmund — Flemming verzweifelt einmal mehr an Bottroff - 02.12. 18:52 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Die Tischtennisabteilung des TV Hilpoltstein weiß schon, warum sie David Reitspies unbedingt halten will. Der 21-jährige tschechische Nationalspieler ist gut fürs Punktekonto und sorgte im stets spannenden Duell mit Borussia Dortmund mit einer begeisternden Vorstellung gegen den argentinischen Nationalspieler Alberto Miño für einen der Höhepunkte der vergangenen Jahre vom bislang zweitgrößten Publikum in der 2. Bundesliga. 470 Zuschauer riss er mit seinem Finish von den Sitzen. [mehr...]

Ganz großer Sport: 64:68 wirft Neuling nicht aus der Bahn

Basketball-Zweitligist Kia Baskets Schwabach zeigte gegen die favorisierte TS Jahn München ein starkes Spiel — Lob nicht nur vom Coach - 02.12. 13:15 Uhr


SCHWABACH  - Eine knappe Heimniederlage, und doch viele zufriedene Gesichter. Das Abrutschen auf den vorletzten Platz, und doch prächtige Stimmung in der Halle. Kein Zweifel: Das 64:68 (22:11, 8:15, 16:18, 18:14) der Kia Metropol Baskets Schwabach gegen die TS Jahn München wirft den Neuling in der 2. Basketball-Bundesliga der Frauen nicht um. Im Gegenteil: Es macht ihn eher stärker. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Noch nichts zu Weihnachten? Wir haben da was für Sie...

Leseratte, Musik-Liebhaber, Film-Freak: Geschenk-Tipps für jeden Geldbeutel

NÜRNBERG - Auch noch auf der Suche nach einem Geschenk für Weihnachten? Unsere Kollegen aus der NN-Kulturredaktion zeigen, worüber sie sich selbst freuen würden. 20 Tipps zum Durchklicken! [mehr...]

Altes Blech mit Blaulicht

Auf Zeitreise mit der "alten Dame" von der Feuerwehr

Schwabacher Drehleiter gehört trotz fast 50 Jahren noch nicht zum alten Eisen - 30.05. 06:57 Uhr

Video

SCHWABACH - "Das ist immer eine Zeitreise, wenn wir damit fahren", meint Markus Geier, Gerätewart der Schwabacher Feuerwehr. Was er damit meint? Die alte Drehleiter im Feuerwehrhaus. Die stammt aus dem Baujahr 1969 und ist immer noch unentbehrlich. [mehr...]

Weitere Bilder aus Roth und Umgebung
Nachrichten-Service

Aktuelles aufs Handy: nordbayern.de bei WhatsApp

Frische News aus Franken und der Welt: Drei verschiedene Kanäle zur Auswahl

NÜRNBERG - Mit dem WhatsApp-Kanal von nordbayern.de erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Franken und der Oberpfalz immer sofort auf Ihr Smartphone - schnell, unkompliziert und kostenlos. Jetzt neu: Sie können aus verschiedenen Nachrichtenkanälen wählen. [mehr...]

Leserforum

Kann AKK der CDU zum Aufschwung verhelfen?

Große Hoffnung in neue Parteichefin

NÜRNBERG - Über 40 Prozent - das ist die Zahl, die Horst Seehofer für zukünftige CDU-Wahlergebnisse für möglich hält. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

13. Dezember 1968: Tausende bei Jubiläumszug

Nürnberger Kinder mit Lampions zur Burg

NÜRNBERG - Nürnberg machte mit seinem traditionellen Lichterzug aufs neue seinem Namen als Hochburg der Weihnachtsromantik alle Ehre. [mehr...]