Mittwoch, 12.12.2018

|

Wie Wünsche in Wallesau Wirklichkeit werden

Wallesauer Dorfbewohner beweisen hohes Engagement, um ihren Traum vom Dorfplatz wahr werden zu lassen - vor 3 Stunden

WALLESAU  - Bessere Dorfgemeinschaft, mehr Lagerplatz und größere Veranstaltungen: Der Traum vom Dorfplatz, der mit der Flurbereinigung einherging, geht in Wallesau Stück für Stück in Erfüllung. [mehr...]

Bilder aus Roth und Umgebung
Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Stromausfall und "Feuer"

Einsatz im Abenberger Pflegeheim nicht notwendig - 10.12. 14:25 Uhr

ABENBERG - Ohne Strom waren am Samstagvormittag kurzzeitig die Stadt Abenberg und mehrere Orte in der Umgebung. Dazu kam ein großer – zum Glück nicht notwendiger – Feuerwehreinsatz in einem Pflegeheim. [mehr...]

Das Neueste aus Roth und Umgebung

Wie Wünsche in Wallesau Wirklichkeit werden

Wallesauer Dorfbewohner beweisen hohes Engagement, um ihren Traum vom Dorfplatz wahr werden zu lassen - vor 3 Stunden


WALLESAU  - Bessere Dorfgemeinschaft, mehr Lagerplatz und größere Veranstaltungen: Der Traum vom Dorfplatz, der mit der Flurbereinigung einherging, geht in Wallesau Stück für Stück in Erfüllung. [mehr...]

Realschüler bringen soziale Berufe auf die Bühne

Casting: Schauspieler für das Stück "Herzwerker" gefunden — Engagiert um andere Menschen bemüht - 10.12. 16:28 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Als einzige Schule in Mittelfranken darf die Staatliche Realschule Hilpoltstein am 31. Januar 2019 ein selbst erarbeitetes Theaterstück auf die Bühne bringen. Dieses befasst sich auf kreative und humorvolle Weise mit Alltagsgeschichten aus sozialen Berufen und will somit Werbung für diese Berufssparte machen. [mehr...]

Kräftiger Applaus für Rother Stadtorchester

Ein bezauberndes Weihnachtskonzert in der evangelischen Stadtkirche - 10.12. 15:47 Uhr


ROTH  - Am Ende war Walter Greschl baff: "Ich hätte nie gedacht, dass heute alles so perfekt klappt." Die Zuhörerinnen und Zuhörer in der voll besetzten Stadtkirche waren begeistert und applaudierten minutenlang. [mehr...]

Wütend auf die "gesellschaftliche Schieflage"

Kreisverband Roth-Schwabach der Industriegewerkschaft "Bauen-Agrar-Umwelt" feierte 20-jähriges Bestehen mit klaren Worten - 10.12. 14:45 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Mit einer Festveranstaltung in Hilpoltstein feierte der Kreisverband Roth-Schwabach der Industriegewerkschaft "Bauen-Agrar-Umwelt" 20-jähriges Bestehen. Zahlreiche Redner würdigten die hervorragende Arbeit der Gewerkschaft. Kreisvorsitzender Wilhelm Rubick und Hans Beer, der Regionalleiter "Region Franken", ehrten langjährige Mitglieder. [mehr...]

Windiges Jubiläum mit Christkind

Beim Weihnachtsmarkt in Georgensgmünd gab es neben Altbewährtem auch Neuerungen - 09.12. 16:18 Uhr


GEORGENSGMÜND  - Wenig winterlich, dafür umso herbstlicher mit Wind und Regen empfing der Weihnachtsmarkt in Georgensgmünd am Wochenende seine Gäste. Ein Besuch lohnte sich trotzdem: Denn neben Altbewährtem gab es im Jubiläumsjahr auch einige Neuerungen zu bestaunen. [mehr...]

Gebete und süße Geschenke: Weihnachtsmarkt in Allersberg

Wunderschön geschmückte Budenstadt zog die Besucher an - 09.12. 15:24 Uhr


ALLERSBERG  - Im Lichtermeer des weihnachtlich erleuchteten Marktplatzes mit dem herrlichen Christbaum vor dem Rathaus und vielen weiteren Lichtern an den rund 30 Ständen der Vereine und Verbände feierte Allersberg am Wochenende seinen Weihnachtsmarkt. [mehr...]

Von Roth nach Roth

Mehr Touristen als Rother im "Land der offenen Fernen"

Rother Bräu schmeckt der Spalter Hopfenkönigin — Erlebnispfad durch das "Schwarze Moor" - 25.09. 15:28 Uhr

ROTH/ROTH - Roth, am Fuße der Hohen Rhön gelegen, ist in der Region weithin bekannt für sein schmackhaftes Bier. Wie bitte? Schmackhaftes Bier? Ja, richtig gelesen: Denn gemeint ist nicht die Kreisstadt Roth in Mittelfranken, sondern das Dorf Roth in der Rhön, das ein Ortsteil der unterfränkischen Gemeinde Hausen ist. Wie es sich in Roth so lebt, hat uns Fridolin Link, erzählt, der seit 1984 Bürgermeister von Hausen ist und in Roth lebt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Hilpoltstein lässt gegen Passau Punkt liegen

Tischtennis, 2. Bundesliga: TV führt 5:2, es reicht aber nur zu einem Unentschieden - 09.12. 18:40 Uhr


HILPOLTSTEIN — Das Bayerische Duell zwischen dem TTC Fortuna Passau und dem TV Hilpoltstein hat keinen Sieger. Mit 5:5 trennten sich die Rivalen, beide verharren damit in der unteren Tabellenhälfte. Die Blicke des Hilpoltsteiner Teamchefs Bernd Beringer sind allerdings auf die obere Hälfte und die Rückrunde gerichtet. [mehr...]

Bayerisches Derby zum Ausklang

2. TT-Bundesliga: TV Hilpoltstein fährt zum letzten Spiel des Jahres nach Passau - 07.12. 17:58 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Für das letzte Match im Jahr 2018 müssen Hilpoltsteins Tischtennis-Cracks in der 2. Bundesliga eine vergleichsweise kurze Reise antreten. Gastgeber an diesem Samstag ist der Tabellennachbar TTC Fortuna Passau. Das wie immer prickelnde bayerische Derby beginnt um 14 Uhr in einer für die Hilpoltsteiner neuen Umgebung. [mehr...]

Erstmals im Konzert der ganz Großen

Anschieber Tobias Schneider und Pilot Christoph Hafer gehören zur deutschen Bob-Weltcup-Mannschaft - 05.12. 16:50 Uhr


ECKERSMÜHLEN  - Auch die zweite Karriere des 26-jährigen ehemaligen Leichtathleten und jetzigen Bob-Fahrers Tobias Schneider, der zunächst unter Trainer Karl Nagengast zu einem der schnellsten Sprinter Bayerns heranreifte, verläuft planmäßig. [mehr...]

David Reitspies verhandelt und läßt die Halle toben

2. TT-Bundesliga: TV Hilpoltstein verliert trotzdem wieder gegen Borussia Dortmund — Flemming verzweifelt einmal mehr an Bottroff - 02.12. 18:52 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Die Tischtennisabteilung des TV Hilpoltstein weiß schon, warum sie David Reitspies unbedingt halten will. Der 21-jährige tschechische Nationalspieler ist gut fürs Punktekonto und sorgte im stets spannenden Duell mit Borussia Dortmund mit einer begeisternden Vorstellung gegen den argentinischen Nationalspieler Alberto Miño für einen der Höhepunkte der vergangenen Jahre vom bislang zweitgrößten Publikum in der 2. Bundesliga. 470 Zuschauer riss er mit seinem Finish von den Sitzen. [mehr...]

Ganz großer Sport: 64:68 wirft Neuling nicht aus der Bahn

Basketball-Zweitligist Kia Baskets Schwabach zeigte gegen die favorisierte TS Jahn München ein starkes Spiel — Lob nicht nur vom Coach - 02.12. 13:15 Uhr


SCHWABACH  - Eine knappe Heimniederlage, und doch viele zufriedene Gesichter. Das Abrutschen auf den vorletzten Platz, und doch prächtige Stimmung in der Halle. Kein Zweifel: Das 64:68 (22:11, 8:15, 16:18, 18:14) der Kia Metropol Baskets Schwabach gegen die TS Jahn München wirft den Neuling in der 2. Basketball-Bundesliga der Frauen nicht um. Im Gegenteil: Es macht ihn eher stärker. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Noch nichts zu Weihnachten? Wir haben da was für Sie...

Leseratte, Musik-Liebhaber, Film-Freak: Geschenk-Tipps für jeden Geldbeutel

NÜRNBERG - Auch noch auf der Suche nach einem Geschenk für Weihnachten? Unsere Kollegen aus der NN-Kulturredaktion zeigen, worüber sie sich selbst freuen würden. 20 Tipps zum Durchklicken! [mehr...]

Altes Blech mit Blaulicht

Auf Zeitreise mit der "alten Dame" von der Feuerwehr

Schwabacher Drehleiter gehört trotz fast 50 Jahren noch nicht zum alten Eisen - 30.05. 06:57 Uhr

Video

SCHWABACH - "Das ist immer eine Zeitreise, wenn wir damit fahren", meint Markus Geier, Gerätewart der Schwabacher Feuerwehr. Was er damit meint? Die alte Drehleiter im Feuerwehrhaus. Die stammt aus dem Baujahr 1969 und ist immer noch unentbehrlich. [mehr...]

Weitere Bilder aus Roth und Umgebung
Nachrichten-Service

Aktuelles aufs Handy: nordbayern.de bei WhatsApp

Frische News aus Franken und der Welt: Drei verschiedene Kanäle zur Auswahl

NÜRNBERG - Mit dem WhatsApp-Kanal von nordbayern.de erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Franken und der Oberpfalz immer sofort auf Ihr Smartphone - schnell, unkompliziert und kostenlos. Jetzt neu: Sie können aus verschiedenen Nachrichtenkanälen wählen. [mehr...]

Leserforum

Kann AKK der CDU zum Aufschwung verhelfen?

Große Hoffnung in neue Parteichefin

NÜRNBERG - Über 40 Prozent - das ist die Zahl, die Horst Seehofer für zukünftige CDU-Wahlergebnisse für möglich hält. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

12. Dezember 1968: Wöhrder See gewinnt Gestalt

Am Talübergang haben Bauarbeiten begonnen

NÜRNBERG - „Nach vielen Reden haben wir jetzt mit dem Bauen begonnen“, verkündete gestern schmunzelnd Oberbaurat Hermann Rager. [mehr...]