22°

Sonntag, 25.09. - 17:43 Uhr

|

Tierquälerei in Oberfranken: Katze bleibt in Baum hängen

Dem Vierbeiner wurden Blumentöpfe an den Schwanz gebunden - 09.03.2014 20:00 Uhr

Der Traktorfahrer, der die Katze an der Kreisstraße zwischen Altenbanz und Zilgendorf, auf Höhe Voreichen im Baum gefunden hatte, rief sofort die Polizei.

Nach ersten Angaben der Beamten wurden der Katze mit einem Seil zwei braune Blumentöpfe aus Plasik an den Schwanz gebunden. Diese Plastiktöpfe verfingen sich in einer Astgabel, weswegen sich das Tier weder von den Gegenständen, noch aus dem Baum befreien konnte.

Der Traktorfahrer griff daraufhin zur Astschere und befreite die Katze. Die Polizei sucht sowohl den Besitzer der schwarz-weiß gefleckten Hauskatze, als auch den oder die Tierquäler.

Die Polizei Bad Staffelstein (09573-22230) und die Polizei Lichtenfels (09571-95200) bitten mögliche Zeugen oder die Besitzer der Katze sich telefonisch zu melden.

  

am

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.