12°

Samstag, 22.09.2018

|

Transporter-Unfall: Traktor in zwei Teile gerissen

Beim Überholvorgang krachte es zwischen den beiden Fahrzeugen - 06.04.2018 17:24 Uhr

Durch die Wucht des Aufpralls von dem Transporter, der bei einem Überholmanöver zustande kam, brach der Traktor in zwei Teilen auseinander. © NEWS5 / Schmelzer


Gegen 14 Uhr wollte ein 54-jähriger Mann am Freitagnachmittag einen in Richtung Buch fahrenden Traktor mit seinem Transporter überholen. Just in diesem Moment bog der 69-jährige Traktorfahrer allerdings nach links in einen Feldweg ab. Der Transporter rauschte in die Seite des Schleppers.

Durch die Wucht des Aufpralls brach der Traktor in zwei Teilen auseinander. Der Schlepperfahrer erlitt leichte Schürfwunden, der Transporterfahrer blieb unverletzt. Ob der der Traktor nicht geblinkt hat oder das Blinken vom Fahrer des Lieferfahrzeugs nicht gesehen hat, ist laut Polizei unklar. Der Schaden wird auf rund 31.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Trautskirchen kümmerte sich um die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Straße. 

Bilderstrecke zum Thema

Unfall bei Fröschendorf: Transporter reißt Traktor entzwei

Bei einem missglückten Überholmanöver bei Fröschendorf wurde ein Traktor von einem Transportfahrzeug in zwei Teile gerissen. Der Sachschaden wird auf 31.000 Euro geschätzt.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Katrin Müller

Seite drucken

Seite versenden