11°

Montag, 15.10.2018

|

Nach Wahl-Watschn: CSU schielt jetzt auf Koalition mit Freien Wählern

AfD schafft mit elf Prozent Sprung in den Landtag - SPD mit desolatem Ergebnis - vor 8 Stunden

NÜRNBERG - Es ist ein historisches Wahldebakel für die CSU: Mit rund 37 Prozent verlieren die Christsozialen die absolute Mehrheit in Bayern - ein politisches Beben, das bis nach Berlin ausstrahlten dürfte. Und auch in der Partei selbst rumpelt es. Derweil bringen sich die Grünen nach einem starken Ergebnis in Stellung. Der Tag zum Nachlesen! [mehr...] (42) 42 Kommentare vorhanden

Landtagswahl

Landtagswahl in Bayern: CSU dominiert im Wahlkreis Ansbach-Süd

Im Stimmkreis 506 sind alle Bezirke ausgezählt - Westphal holt Direktmandat - 14.10. 22:08 Uhr

ANSBACH  - Im Stimmkreis Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen dominiert die CSU. Bei den Zweitstimmen holt die Partei rund 45 Prozent. Auch CSU-Direktkandidat Manuel Westphal darf sich über ein solides Ergebnis freuen. Mit dem Gesamtergebnis der CSU ist er allerdings nicht zufrieden. [mehr...]

Landtagswahl 2018: Kandidaten und Stimmkreise in der Region


Vorläufiges Endergebnis

Die Ergebnisse im Stimmkreis Ansbach-Süd







Die Ergebnisse der Zweitstimmen im Stimmkreis Ansbach-Süd

45,35%

CSU

15,11%

Die Grünen

12,42%

Freie Wähler

9,38%

AfD

7,51%

SPD

2,79%

Die Linke

2,63%

FDP

5,41%

6,18%

2,80%

9,38%

9,85%

0,41%

0,15%

LTW 2018 - Der Stimmkreis Ansbach-Süd/Weißenburg

Landtagswahl in Bayern: Ergebnisse im Stimmkreis Ansbach-Süd

Im Stimmkreis 506 sind alle Bezirke ausgezählt - Westphal holt Direktmandat - 14.10. 22:08 Uhr

Landtagswahl

ANSBACH - Im Stimmkreis Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen dominiert die CSU. Bei den Zweitstimmen holt die Partei rund 45 Prozent. Auch CSU-Direktkandidat Manuel Westphal darf sich über ein solides Ergebnis freuen. Mit dem Gesamtergebnis der CSU ist er allerdings nicht zufrieden. [mehr...]

Bildergalerien
Aus dem Polizeibericht

Bahndamm brannte zwischen Weißenburg und Ellingen

Dank schneller Feuerwehr keine Beeinträchtigungen für Zugverkehr


WEISSENBURG  - Der Brand ereignete sich etwa auf höhe des Schmalwieser Wegs in der Nähe des sogenannen „Galwazers“. [mehr...]

Röttenbach: Sportwagenfahrer liefern sich illegales Rennen

Drei Autos traten auf der B2 gegeneinander an — Auch Schweizer beteiligt


RÖTTENBACH  - Aufgrund einer Mitteilung, dass sich zwei Sportwagen auf der B2 zwischen Ellingen und Pleinfeld ein Autorennen liefern sollen, rückte die Polizei Roth mit ihren Streifenwagen aus. Die beiden Kontrahenten bewegten sich in Richtung Roth. [mehr...]

Vier Nächte im Auto eingesperrt: Vermisster Senior wieder da

Der 75-Jährige war seit Dienstag vermisst worden


PLEINFELD  - Von dem Mann aus Pleinfeld fehlte seit Dienstagnachmittag jede Spur. Der 75-Jährige verließ mit seinem Geländewagen sein Anwesen im Ortsteil Mischelbach und ist nicht mehr zurückgekehrt. Am Samstag hat die Polizei den Mann bei Dorsbrunn wieder gefunden - unter dramatischen Umständen. [mehr...]

Meldungen aus der Stadt Weißenburg

Manuel Westphal wiedergewählt

CSU-Politiker holte das Direktmandat im Stimmkreis Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen - 14.10. 21:01 Uhr


WEISSENBURG  - Altmühlfranken war die erwartete sichere Bank für Manuel Westphal. Auch wenn seine Partei ihr schlechtestes Ergebnis bei einer Landtagswahl seit 1954 eingefahren hat, holt der CSU-Politiker das Direktmandat im Stimmkreis Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen. [mehr...]

Ein Land voller Widersprüche und Schönheiten

Der Autor und Journalist Jörg Dauscher führt unsere Carpe diem-Leserreise ins Land der Skipetaren - 13.10. 06:03 Uhr


WEISSENBURG  - Wir werden mutiger! Dieses Jahr führt unsere Leserreise nach Albanien. Da gehen jetzt ein paar Augenbrauen hoch: Albanien?! Ja, das Land der Skipetaren. Mit all seiner Wildheit, seinen Weltkulturerbestätten, der Küste, den Alpen, den griechisch, osmanisch oder venezianisch anmutenden Städtchen. Albanien ist das letzte Abenteuer Europas. Die geheime Schönheit des Kontinents. [mehr...]

  Die Carpe diem-Leserreise 2019 nach Albanien: Das Reiseprogramm

13.10. 06:03 Uhr


Von den Albanischen Alpen bis hin zu den Stränden an der Albanischen Riviera, von der venezianischen Stadt Shkodra über die quirlige Metropole Tirana bis hin zum osmanisch-geprägten Gjirokastra: Auf unserer Rundreise durchqueren wir Albanien einmal von Norden nach Süden und begegnen unterwegs einem beeindruckenden Reichtum an Landschaftsformationen, an Kultur und Gastfreundschaft. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Lügenpresse und Fake News?

Journalist Uwe Ritzer zum Zustand der Medien - 10.10. 11:25 Uhr


WEISSENBURG  - „Von Wahrheit und Wahrheiten“ – so ist ein bemerkenswerter Vortrag des Weißenburger SZ-Journalisten Uwe Ritzer überschrieben, den die örtliche vhs in ihr Herbstprogramm genommen hat. Der Titel könnte einer verschollenen Hegel-Monografie entlehnt sein, aber ein bisschen philosophischer Ansatz ist für das Nachdenken über den Journalismus und sein Verhältnis zur Welt nicht die schlechteste Idee. [mehr...]

Live aus der Royal Opera

Weißenburger Kino zeigt Oper und Ballett - 10.10. 11:17 Uhr


WEISSENBURG  - Kaum rauschen die Herbststürme über das Land, schon gastiert die Royal Opera London wieder in Weißenburg. Der Covent Garden liegt dabei für elf Abende nur einen Sprung und ein paar Milliarden elektrischer Impulse vom Weißenburger Plerrer entfernt. Dort, im Weißenburger Kino, werden nämlich auch in dieser Saison wieder elf Vorstellungen der königlichen Oper in Liveübertragung zu sehen sein. Natürlich ist das Live des Kinosessels nicht unbedingt das des Theatersitzes, aber immerhin … [mehr...]

Hinein in die vergessene Mitte der Welt

Goethe-Institut-Leiter Stephan Wackwitz erzählt vom Licht Georgiens - 01.10. 15:56 Uhr


WEISSENBURG  - Stephan Wackwitz hat eine besondere Beziehung zum Weißenburger Land. Zum einen war er als Autor schon mal zu einer Lesung in Weißenburg. Zum anderen hat er hier vor Ort auch recherchiert. Für sein Buch „Die Bilder meiner Mutter“. Er hatte sich dazu auf die Spuren der vergessenen Karriere seiner Mutter begeben, die in der Nachkriegszeit in der nach Ellingen ausgelagerten Kunstakademie Werbegrafik studiert hatte. [mehr...]

Kunst-Skandal in der Provinz

Avenidas y flores - 30.08. 15:15 Uhr


Für die Freiheit der Kunst zu kämpfen, war mal ein Akt des Widerstands gegen übergriffige Regime. Das ist rum. Dass die Kunst alles oder zumindest ziemlich vieles darf, ist reaktionär und wird nur noch aus dem Lager alter, erzkonservativer, weißer Männer gepredigt. Zumindest ist das in den Augen all jener so, die hauptberuflich mit dem „Gendern“ der Gesellschaft beschäftigt sind. [mehr...]

Infokarte
Kirchweihen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Bier und Rummel: Die Kirchweihen in Altmühlfranken

Kirchweihsaison geht von April bis Oktober - 128 Feste im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen - 30.04. 14:50 Uhr

ALTMÜHLFRANKEN  - Nicht weniger als 128 Kirchweihen stehen heuer im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen auf dem Programm. Wir zeigen, wo in welchem Dorf Kerwa ist. [mehr...]

Meldungen aus dem Landkreis Weißenburg Gunzenhausen

Wahlsieger Westphal: Er will weiter "greifbar" bleiben

CSU-Landtagsabgeordneter aus Meinheim holte das beste Erststimmen-Ergebnis in Mittelfranken — Ernüchtert über Ergebnis der Partei - vor 5 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Das beste Erststimmenergebnis der CSU in Mittelfranken, damit kann der alte und neue Landtagsabgeordnete Manuel Westphal relativ zufrieden sein, auch wenn seine Partei insgesamt bei der Wahl am Sonntag arg gebeutelt wurde. Sein persönliches Abschneiden wertet Westphal "mit Blick auf das Gesamtergebnis" als Erfolg. [mehr...]

Massenandrang zum Fischerfest am Altmühlsee

Kulinarische Genüssen aus regionalen Gewässern standen im Mittelpunkt - 14.10. 16:54 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Die Nachsaison im Seenland mit besonderen Ereignissen beleben, diesen Plan hegen die Touristiker schon lange. Und er ist am vergangenen Wochenende wieder einmal aufgegangen. Tausende von Besuchern strömten am Samstag und vor allem am Sonntag bei Kaiserwetter zum Walder Seezentrum, wo beim Fischerfest für die ganze Familie jede Menge geboten war. [mehr...]

Wo bleibt die Inklusion?

Laura Gerhardt hat Krampfanfälle und bräuchte Begleitung - 14.10. 13:27 Uhr


PLEINFELD  - Die Internet-Suchmaschine spuckt beim Begriff „Freiwilliges Soziales Jahr für Menschen mit Behinderungen“ Hunderte von Hinweisen aus. Doch wenn eine junge Frau mit gesundheitlichen Einschränkungen ein FSJ-Praktikum absolvieren möchte? Da finden sich „keine Treffer“ im Netz. Laura Gerhardt kennt das. Selbst bei Fachbehörden oder Integrationsdiensten kam die 18-Jährige aus Pleinfeld nicht weiter. Seit Mai kämpft die unter heftigen Krampfanfällen leidende junge Frau um ein Praktikum, die FSJ-Stelle hätte sie schon, doch: „Irgendwie fühlt sich keiner zuständig“. [mehr...]

Die Milch macht´s in Wachstein

Die Klasse 3 b der Grundschule Theilenhofen stattete dem Hof Trinkl in Wachstein Besuch ab - 14.10. 08:09 Uhr


WACHSTEIN  - Mehr über das "weiße Gold" sollen die Kinder beim Weltschulmilchtag erfahren. Aus diesem Anlass fand sich nun die Klasse 3 b der Theilenhöfer Grundschule am Hof des Milchbauern Stefan Trinkl ein. Dort konnten sie sich am Melkstand probieren und selbst Butter herstellen. [mehr...]

Professionelles Schießzentrum in Gunzenhausen

Bauherr Pierre Horrolt erläutert Sinn und Zweck des geplanten Schießkinos - 13.10. 07:49 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Ein "Schießkino" in der Altmühlstadt? Das Plazet des Stadtrats zu diesem Vorhaben hat vor einigen Wochen für etliche Irritationen in der Öffentlichkeit gesorgt. Nun hat Pierre Horrolt in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses ausführlich erläutert, was genau damit eigentlich geplant ist. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Schraufstetters schwere Verletzung überschattete den VfB-Sieg

Der Raitenbucher musste beim Eichstätter 1:0 gegen Greuther Fürth II nach wenigen Minuten wieder vom Feld - vor 7 Stunden

EICHSTÄTT - Eigentlich müsste man von einem Last-Minute-Sieg sprechen, denn Julian Kügel köpfte in der 90. Minute das alles entscheidende und auf jeden Fall auch verdiente 1:0 für den VfB Eichstätt im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth II ... [mehr...]

Die "Null" steht beim TSV 1860 Weißenburg

Beim 1:0-Erfolg in Zirndorf blieb die Vierke-Treuppe zum siebten Mal in dieser Saison ohne Gegentor - vor 7 Stunden


WEISSENBURG  - „Die Null muss stehen!“ Diese Maxime des früheren Schalke-Trainers Huub Stevens ist längst zum geflügelten Wort geworden. Und der TSV 1860 scheint ihr aktuell zu folgen. Zum dritten Mal in Serie blieb die Truppe von Trainer Markus Vierke am vergangenen Samstag ohne Gegentor. Im Gegensatz zu den beiden 0:0 gegen Greding und Roth gingen die Weißenburger diesmal allerdings als Sieger vom Feld. Das goldene Tor zum 1:0-Erfolg beim ASV Fürth erzielte Max Pfann in der 78. Minute. [mehr...]

Das Topspiel der KK-West blieb ohne Sieger

Stopfenheim und TSV 1860 Weißenburg II trennten sich 1:1 – Vier Tore von Ellingens Spielertrainer Mario Swierkot - 09.10. 08:27 Uhr


WEISSENBURG  - Der Spitzenreiter der Fußball-Kreisklasse West, die DJK Stopfenheim, hat mit einem 1:1 im Topspiel gegen den Tabellenzweiten TSV 1860 Weißenburg II seinen Platz an der Sonne verteidigen können. Die Gäste konnten allerdings auch ganz gut mit dem Unentschieden leben und sind nur zwei Zähler hinter der DJK. [mehr...]

SC Ettenstatt eroberte die Pole-Position

3:1 Sieg im Gipfeltreffen der A-Klasse Mitte - 09.10. 08:37 Uhr


WEISSENBURG  - Der SC Ettenstatt ist neuer Tabellenführer der Fußball-A-Klasse Mitte. Die Felchbachtaler „entthronten“ im direkten Vergleich den bisherigen Spitzenreiter DJK/SV Herrnsberg mit einem 3:1-Heimsieg. [mehr...]

Meldungen aus dem Sportgeschehen

TSV-1860-Ringer warten weiter auf den ersten Teamerfolg

Das 6:24 der Weißenburger geegen Unterdürrbach fiel klarer aus als der Kampfverlauf war - vor 7 Stunden


WEISSENBURG  - Die TSV-1860-Ringer müssen weiter auf den ersten Saisonsieg in der Bayernliga Nord warten. Im Heimkampf gegen den TV Unterdürrbach unterlagen die Weißenburger mit 6:24 – ein Ergebnis, das deutlicher ausfiel, als so mancher Fight des Abends war. Auch die beiden Trainer Dieter Hilpert und Thomas Hitz fanden, dass insgesamt mehr für das aktuelle Schlusslicht drin war [mehr...]

Altmühltrail 2018: 700 Teilnehmer und 300 auf der Warteliste

Am kommenden Samstag, 20. Oktober, in und um Dollnstein – Sport, Landschaft, Kulinarik - 13.10. 06:00 Uhr


DOLLNSTEIN  - Vier Wochen nach dem Seenlandmarathon steht die nächste größere Veranstaltung für Läufer (und in diesem Fall auch Wanderer) am Programm. Der Altmühltrail am Samstag, 20. Oktober, in und um Dollnstein. [mehr...]

Flotte Arribas bei Ribe-Lauf in Schwabach

Göppersdorfer Laufverein mit dem Team und im Einzel mit Spitzenplätzen - 12.10. 13:41 Uhr


GÖPPERSDORF  - Mit 16 Schülern, Frauen und Männern war die Arriba Göppersdorf jüngst beim Ribe-Citylauf in Schwabach am Start und dort sehr erfolgreich. [mehr...]

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

Klare VfL-Niederlage in Breitengüßbach

Treuchtlinger mussten sich mit 66:87 geschlagen geben - 09.10. 08:33 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Das war nix bei den VfL-Baskets Treuchtlingen: Am späten Sonntagnachmittag mussten sie sich beim TSV Breitengüßbach deutlich mit 87:66 geschlagen geben. Topscorer aufseiten der Altmühlfranken war am Ende Center Stefan Schmoll, der auf 15 Punkte kam. Bei den Gastgebern war es vor allem Ex-Bundesligaspieler Erik Land, der mit 20 Punkten und zehn Rebounds nicht zu stoppen war. [mehr...]

"Das nächste Kaliber": VfL spielt in Breitengüßbach

Treuchtlinger gastieren am Sonntag um 16.00 Uhr bei einem weiteren Titelkandidaten - 06.10. 06:00 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Mit dem Match beim TSV Breitengüßbach starten die VfL-Baskets am Sonntag um 16 Uhr in eine Serie von drei Auswärtsspielen in der 1. Regionalliga Südost. Nach der hauchdünnen Heimniederlage gegen den TSV Oberhaching wartet somit „das nächs­te Kaliber“, wie der Treuchtlinger Coach Stephan Harlander sagt. [mehr...]

Dem VfL reichten selbst 16 Punkte Vorsprung nicht

Treuchtlinger Baskets unterlagen nach Verlängerung mit 77:80 gegen den TSV Oberhaching - 05.10. 09:34 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Es war der von VfL-Trainer Stephan Harlander prophezeite „Kampf auf Biegen und Brechen“. Seine Treuchtlinger Mannschaft und die Gäste vom TSV Oberhaching lieferten sich beim Duell des Vorjahres-Dritten gegen den -Zweiten ein spannendes, am Ende dramatisches Match der 1. Basketball-Regionalliga Südost. 70:70 stand es nach den regulären 40 Minuten, nach der fünfminütigen Verlängerung ging Oberhaching mit 80:77 vom Feld. [mehr...]

34-Jähriger geht auf Polizisten los

Nach Personenkontrolle am Hauptbahnhof

NÜRNBERG - Nachdem Polizisten am Hauptbahnhof Nürnberg eine pöbelnde Männergruppe kontrollieren wollte, ging einer unvermittelt auf die Beamten los. [mehr...]

Er soll seine Frau aus "Liebe" getötet haben

Prozess vor dem Landgericht München

MÜNCHEN - Er soll seine Frau auf offener Straße niedergestochen haben. Dafür muss sich ein 44-Jähriger nun vor Gericht verantworten. Dort sagte er, dass er sie immernoch liebe. [mehr...]


Leserforum

CSU-Wahldebakel: Soll Horst Seehofer zurücktreten?

Rückzug von Parteichef gefordert

NÜRNBERG - Während CSU und SPD bei der Landtagswahl 2018 ein Debakel erlebten, feierten die Grünen einen historischen Erfolg. Was bedeutet das für die politische Landschaft? [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

15. Oktober 1968: Das Dach ist undicht

Reparaturarbeiten in der Messehalle nötig

NÜRNBERG - Es ist Zeit, dass Handwerker in der Messehalle am Berliner Platz einmal nach dem Rechten sehen. Wer zur Decke der Halle schaut, entdeckt hässliche Flecken. [mehr...]