-2°

Mittwoch, 20.03.2019

|

Schutzstreifen für Radler

Beschluss des Bauausschusses in Weißenburg - vor 8 Stunden

WEISSENBURG - In der Nürnberger Straße sollen Radfahrschutzstreifen für beide Fahrtrichtungen markiert werden. Außerdem soll eine Überquerungshilfe nördlich der Einmündung der Galgenbergstraße entstehen. Dafür hat sich der Bauausschuss des Weißenburger Stadtrats mit großer Mehrheit ausgesprochen. [mehr...]

Bildergalerien

Strecke Würzburg - Bamberg: Technische Störung behoben

Es muss aber noch mit Folgeverzögerungen gerechnet werden - 18.03. 22:38 Uhr

NÜRNBERG - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Umleitung nicht bemerkt: Anhänger rutscht fast in Graben

Lkw-Fahrer konnte sich nicht mehr selbst aus der misslichen Lage befreien


MISCHELBACH  - Richtig Glück im Unglück hatte am Freitag Früh ein Lastwagenfahrer aus Tschechien. Um ein Haar hätte er nahe dem Pleinfelder Ortsteil Mischelbach einen mit sieben Neuwagen beladenen Autotransporter in einem Straßengraben versenkt. [mehr...]

Treuchtlingen: Schäden durch Sturmtief "Eberhard"

Insgesamt 20 Einsätze zwischen 14 und 21 Uhr - Verletzt wurde niemand


TREUCHTLINGEN  - Umstürzende Bäume und wegwehende Verkehrsschilder: Das Sturmtief „Eberhard“ führte am Sonntag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Schäden. Zwischen 14 und 21 Uhr wurden insgesamt 20 Einsätze gemeldet. [mehr...]

Warum lag da plötzlich ein Boot im Wald bei Geyern?

Bei kuriosem Unfall entstand ein erheblicher Sachschaden


GEYERN  - Irgendwie passte das nicht zusammen: In einem Waldstück bei Geyern an der Straße in Richtung Ettenstatt lugte zwischen den Bäumen ein Segelboot hervor. See liegt an dieser Stelle allerdings keiner. [mehr...]

Meldungen aus der Stadt Weißenburg

Addi Weierich verabschiedet sich aus dem „60er Café“

Organisation in jüngere Hände legen - 18.03. 08:27 Uhr


WEISSENBURG/EMETZHEIM (  - Addi Weierich legt nach mehr als 20 Jahren die von ihm ins Leben gerufene Reihe „60er Cafe“ in andere Hände. Bei der jüngsten Veranstaltung in der Rockenstube in Emetzheim war der Saal wieder gut gefüllt. Die Mischung aus Dia- oder Filmvorträgen und Kaffee und Kuchen kommt noch immer bestens an. Für Weierich der ideale Zeitpunkt, um sich als Organisator zurückzuziehen: „Wenn’ s am schönsten ist, soll man aufhören.“ [mehr...]

Altmühlfranken: Artenschutz im Fokus der Vereine

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege traf sich in Treuchtlingen zur Jahresversammlung - 18.03. 05:57 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die Obst- und Gartenbauvereine in Altmühlfranken haben sich bei ihrer Kreisjahresversammlung in der Treuchtlinger Stadthalle auf die bevorstehende Gartensaison eingestimmt. Vor allem eine Veranstaltung im Nachbarlandkreis wird die Ehrenamtlichen fordern. [mehr...]

Friday for Future auch in Weißenburg

400 Schüler demonstrierten für mehr Klimaschutz - 15.03. 17:23 Uhr


WEISSENBURG  - Die Fridays for future-Bewegung hat Weißenburg erreicht – und das mit großem Erfolg. Nach Polizeiangaben rund 400 Schülerinnen und Schüler, aber auch ein paar Erwachsene hatten sich am Freitag ab 13 Uhr am Marktplatz zu einer Demo für mehr Klimaschutz versammelt. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Musicalsänger und Comedian

Jochen Schaible kommt in die Luna Bühne - vor 9 Stunden


WEISSENBURG  - Jochen Schaible ist ein vielseitig talentierter Mann. Der gebürtige Wassertrüdinger ist nicht nur ausgebildeter Musical- sänger, sondern steht auch als Schauspieler und Kabarettist auf der Bühne. Für sein neues Kleinkunstprogramm hat er beschlossen, diese Talente einfach alle zusammenzuspannen und eine Art bunten Abend daraus zu machen. [mehr...]

Jetzt wird geratscht!

Ratschkattln meets SchmidtEinander - vor 9 Stunden


PFOFELD  - Die Schwabacher Ratschkattln haben sich jetzt jugendliche Verstärkung geholt. Zusammen mit dem Schmidt´n Bou und dessen Söhnen heizen sie dem Publikum mächtig ein. [mehr...]

Der Islam und die Kirchen

Bachelorarbeit erklärt die Hintergründe - vor 9 Stunden


WEISSENBURG  - Die Hagia Sophia in Istanbul ist ein weltberühmtes Beispiel dafür, was einer christlichen Kirche in einem islamischen Land blühen kann. Der Sakralbau wurde nämlich nach fast 1000 Jahren in christlicher Hand zu einer Moschee umfunktioniert. Das Beispiel ist natürlich extrem, aber es hat dennoch den Anschein, dass christliche Kirchen in islamischen Ländern weniger toleriert werden als Moscheen in christlichen Ländern. [mehr...]

Eine Stadt liest und schreibt

Kinderprogramm in Pappenheim - 14.03. 13:09 Uhr


PAPPENHEIM  - In Pappenheim gönnt man sich ein Wochenende voll Literatur (siehe S. 60) und hat dabei auch an die Kinder gedacht. Die dürfen nämlich selber Literatur, also Geschriebenes machen. Zusammen mit dem Ellinger Grafiker Willi Halbritter, der seine Druckwerkstatt in der Altmühlstadt aufbaut und „Pappenheimer Wörter“ mit den Kindern druckt und gestaltet. [mehr...]

Video

Der Lebkuchenmann war erstmals da

Andreas Leopold Schadt bald im Tatort zu sehen - 06.02. 06:00 Uhr

WEISSENBURG  - Weißenburg hat seinen Lebkuchenmann! Andreas Leopold Schadt hat die vergangenen beiden Tage seinen Antrittsbesuch in der Stadt absolviert. Der fränkische Tatort-Kommissar wird im Weißenburg-Stück „Der Lebkuchenmann“ eine der Hauptrollen spielen. [mehr...]

ALLES ÜBER DEN LEBKUCHENMANN

Zwei Erlköniginnen

Lebkuchenmann hat neue Gesichter - 08.03. 13:19 Uhr


WEISSENBURG  - Der Lebkuchenmann, Titelfigur des Stückes zum Jubiläum des Bergwaldtheaters, hat seine Gegenspielerin gefunden. Eigentlich sind es sogar zwei Darstellerinnen, die die böse Erlkönigin verkörpern: die Dresdner Künstlerin Anna Mateur und Claudia Bill, Kabarettistin aus dem oberfränkischen Effeltrich, teilen sich mit jeweils fünf Terminen die Rolle der Herrscherin über den Stadtwald. [mehr...]

Es ist soweit: Beim Lebkuchenmann gehen die Lichter an

Das ehrgeizigste Theaterprojekt in der Geschichte der Stadt - 12.02. 14:12 Uhr


WEISSENBURG  - Im März gehen die Lichter beim Weißenburger Lebkuchenmann an. Diesem wohl spektakulärsten Theaterprojekt in der 90-jährigen Geschichte des Weißenburger Bergwaldtheaters. Mit Unterstützung der Treuchtlinger Hirschmann Stiftung und der Sparkassen Kulturstiftung hat die Stadt Weißenburg ein Budget von rund 300000 Euro aufgebracht, um erstmals seit den 1930er-Jahren eigene Weißenburger Theater-Festspiele auf die Beine zu stellen. [mehr...]

Der Weißenburger Lebkuchenmann hat sein Logo

Interview mit Grafiker Erik Körner zum neuen Weißenburg-Stück - 14.11. 13:11 Uhr


WEISSENBURG  - Am heutigen Mittwoch findet das erste Ensemble-Treffen für das Weißenburg-Theaterstück „Der Lebkuchenmann“ statt (wir berichteten). Während die Vorbereitungen auf der Bühne auf Hochtouren laufen, geht es auch hinter den Kulissen stetig voran. So hat die Stadt nun das Logo für den Lebkuchenmann veröffentlicht. Ganz ohne Lebkuchen im Übrigen. Wir sprachen mit Erik Körner, dem aus Weißenburg stammenden Grafiker, der das Logo erarbeitet hat. [mehr...]

Tickets für die Premiere des Weißenburger Lebkuchenmann werden langsam knapp

Eigener Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt - 18.12. 06:13 Uhr


WEISSENBURG  - Das Weißenburg-Stück „Der Lebkuchenmann“ ist auch auf dem Weihnachtsmarkt präsent. Erstmals gibt es dort eine Vorverkaufsstelle für die Veranstaltungen der kommenden Bergwaldtheatersaison. Und der Verkauf läuft gut. Speziell die Premierenvorstellung des Lebkuchenmanns am 12. Juli läuft in Richtung ausverkauft. Derweil findet am Donnerstag, 20. Dezember, noch ein Workshop für alle statt, die sich musikalisch an dem Projekt beteiligen wollen. [mehr...]

Meldungen aus dem Landkreis Weißenburg Gunzenhausen

Heidenheim: Nistkästen sollen helfen

Aktion soll MRT für die junge Alexandra aus der Ukraine finanzieren - vor 6 Stunden


HEIDENHEIM  - Keine guten Nachrichten gibt es von der Familie Pomyshaieva aus der Ukraine: Wie berichtet, steht die neunköpfige Familie, die seit 2015 in Heidenheim lebt, kurz vor der Abschiebung. Ihre Hoffnung ruhte darauf, dass wenigstens ihre Tochter Alexandra noch in Deutschland operiert werden darf. Doch das Sozialamt lehnte die Kostenübernahme hierfür jetzt ab, sodass die Ausreise nur eine Frage der Zeit ist. [mehr...]

Gunzenhausen: Bessere Perspektiven für Wirtschaftsschule

Kinder können bereits zur 6. Klasse kommen — Für die Mittelschulen wird es dadurch aber noch schwieriger - 19.03. 06:27 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Ab kommendem Schuljahr startet die Wirtschaftsschule Gunzenhausen bereits mit der 6. Klasse. Das heißt, Schüler aus allen Schularten können sich hier nach der fünften Klasse auf den Weg zur Mittleren Reife machen. [mehr...]

TV Gunzenhausen agiert "wie ein kleines Unternehmen"

Mitgliederzahl leicht rückläufig — Investititionen für Fitness-Studio zahlen sich aus — Verschuldung wird heuer gesenkt - 18.03. 07:51 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Der TV Gunzenhausen hat ein gutes Jahr 2018 hinter sich. Diese Einschätzung äußerte Vorsitzender Kai Fucker auf der Jahreshauptversammlung im TV-Heim. Herausragendes Ereignis war die Eröffnung des vereinseigenen Fitness-Studios "Keep it fit". Doch auch beim größten Sportverein im Landkreis wachsen die Bäume nicht in den Himmel. [mehr...]

Altmühlfranken: Artenschutz im Fokus der Vereine

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege traf sich in Treuchtlingen zur Jahresversammlung - 18.03. 05:57 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die Obst- und Gartenbauvereine in Altmühlfranken haben sich bei ihrer Kreisjahresversammlung in der Treuchtlinger Stadthalle auf die bevorstehende Gartensaison eingestimmt. Vor allem eine Veranstaltung im Nachbarlandkreis wird die Ehrenamtlichen fordern. [mehr...]

"Lebende Videoüberwachung" am Bahnhof Gunzenhausen

Wirtin Inge Wagler will mit Übernachtungsaktion auf Missstände aufmerksam machen - 17.03. 17:13 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Zigarettenkippen, leere Verpackungen, schmuddelige Ecken – kurz: Die Bahnhofshalle in Gunzenhausen macht keinen besonders einladenden Eindruck. "Und es wird immer schlimmer", meint Inge Wagler, die Wirtin des Bahnhofsstübchens. Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat sie dieses Wochenende versucht, auf die Zustände aufmerksam zu machen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

  88:86-Derbysieg der VfL-Baskets gegen Ansbach

vor 11 Stunden


Auch das zweite Derby dieser Saison hatte es in sich: Die VfL-Baskets Treuchtlingen und hapa Ansbach lieferten sich rund vier Monate nach dem Hinspiel wiederum ein Match, das spitz auf Knopf stand. Elf Mal wechselte die Führung, 15 Mal herrschte Gleichstand, doch am Ende lag erneut der VfL vorn. Nach dem 90:88 in Ansbach gewannen die Treuchtlinger nun auch zu Hause knapp mit zwei Punkten Unterschied. 88:86 leuchtete es von der Anzeigentafel in der Turnhalle der Senefelder Schule – der sechste Sieg in Serie für die Treuchtlinger. Topscorer war der jüngste Spieler auf dem Feld: Der 18-jährige Luca Wörrlein erzielte 22 Punkte und zeigte einmal mehr, welches Talent und Potenzial in ihm steckt. [mehr...]

Derbysieg des Vfl in einem „unglaublichen Spiel“

Treuchtlinger setzten sich in einem mitreißenden Duell gegen Ansbach mit 88:86 durch - 18.03. 14:55 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Auch das zweite Derby dieser Saison hatte es in sich: Die VfL-Baskets Treuchtlingen und hapa Ansbach lieferten sich rund vier Monate nach dem Hinspiel wiederum ein Match, das spitz auf Knopf stand. Elf Mal wechselte die Führung, 15 Mal herrschte Gleichstand, doch am Ende lag erneut der VfL vorn. [mehr...]

Saison-Highlight: Derby zwischen Treuchtlingen und Ansbach

VfL ist am Samstag, 16. März, um 19 Uhr Gastgeber – Dramatisches Hinspiel endete 90:88 - 16.03. 06:33 Uhr


TREUCHTLINGEN  - VfL Treuchtlingen gegen hapa Ansbach – das ist im Bas-ketball seit Jahren ein Spiel, das die beiden Teams und vor allem auch die Zuschauer elektrisiert. Auch diesmal darf man sich wieder auf ein Highlight der Saison in der 1. Regionalliga Südost freuen, wenn am heutigen Samstag um 19 Uhr in der Turnhalle der Senefelder-Schule der Anwurf zum Derby und Klassiker erfolgt. Ein ausführliches Interview mit dem aktuellen VfL-Leistungsträger und Ex-Ansbacher Simon Geiselsöder zu dem besonderen Match findet sich in der Samstagsausgabe des Weißenburger Tagblatts. [mehr...]

Aktuelles vom Fußball

Fabian Eberle: „Der beste Stürmer der Regionalliga“

Großes Lob für den ehemaligen Torjäger der TSG Solnhofen – Drei Treffer beim Eichstätter 5:0-Sieg gegen Aschaffenburg - 19.03. 08:04 Uhr


EICHSTÄTT  - Der Höhenflug des VfB Eichstätt geht weiter. Mit einem 5:0-Heimsieg gegen Viktoria Aschaffenburg haben „die Jungs“ von Trainer Markus Mattes ihren zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Regionalliga Bayern hinter Spitzenreiter FC Bayern München II gefestigt. Vier der fünf Tore erzielten die beiden Weißenburger im Eichstätter Team: Fabian Eberle traf dreimal, Markus Steinhöfer war einmal erfolgreich. [mehr...]

Wettelsheimer Auftaktspiel vom Winde verweht

Fußball unter extremen Bedingungen: SVN unterlag im „Standard“-Duell beim TSV Burgfarrnbach mit 0:2 - 18.03. 15:05 Uhr


WETTELSHEIM  - 4:5 stand es am vergangenen Wochenende in der Fußball-Bezirksliga Süd. Aber nicht bei einem bestimmten Spiel, sondern im Verhältnis von abgesagten und durchgeführten Partien. Während das sams­tägliche Heimmatch des TSV 1860 Weißenburg aufgrund der Platzverhältnisse zu den Ausfällen zählte, musste der SV Wettelsheim am gestrigen Sonntagnachmittag beim TSV Burgfarrnbach ran und ging dort leer aus. Die Punkte wurden förmlich vom Winde verweht . . . [mehr...]

Meldungen aus dem Sportgeschehen

Derbysieg des Vfl in einem „unglaublichen Spiel“

Treuchtlinger setzten sich in einem mitreißenden Duell gegen Ansbach mit 88:86 durch - 18.03. 14:55 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Auch das zweite Derby dieser Saison hatte es in sich: Die VfL-Baskets Treuchtlingen und hapa Ansbach lieferten sich rund vier Monate nach dem Hinspiel wiederum ein Match, das spitz auf Knopf stand. Elf Mal wechselte die Führung, 15 Mal herrschte Gleichstand, doch am Ende lag erneut der VfL vorn. [mehr...]

Start in die Reitsportsaison

Hallenturnier der PSG Ellingen am Samstag, 16. März, mit Spring- und Dressurprüfungen - 15.03. 09:32 Uhr


ELLINGEN  - Am Samstag startet die Reitsportsaison im südlichen Mittelfranken: Die Pferdesportgemeinschaft (PSG) Ellingen veranstaltet auf der Reitanlage am Schmalwieser Weg wieder ihr traditionelles Hallenturnier. [mehr...]

Weißenburg unterlag den Top-Teams

TSV-Volleyballerinnen verloren zu Hause gegen Erlangen und Würzburg - 01.03. 11:37 Uhr


WEISSENBURG  - Der letzte Heimspieltag der Saison hat der ersten Volleyball-Damenmannschaft des TSV 1860 zwei Niederlagen gebracht. Ge­gen die Topteams der SGS Erlangen (1.) und der TG Würzburg (2.) mussten sich die Weißenburgerinnen jeweils mit 1:3 geschlagen geben, sodass die Chancen auf den Klassenerhalt in den verbleibenden zwei Spielen im März auf ein Minimum gesunken sind. [mehr...]

85-jähriger Vermisster im Hauptbahnhof angetroffen

Polizei suchte per Hubschrauber

NÜRNBERG - Ein 85-jähriger Demenzpatient galt seit Montag in Nürnberg als vermisst. Am Dienstag konnte der Rentner im Hauptbahnhof angetroffen werden. [mehr...]

Neumarkter kündigt Mechaniker mit Nazi-Tattoo

Angestellter von NPD-Anwalt vertreten

NEUMARKT - Das Arbeitsgericht Regensburg hat einem Werkstattbesitzer Recht gegeben, der einen Mechaniker entlassen hat, weil dieser sich weigerte, ein Nazi-Tattoo zu bedecken. [mehr...]


Umfrage

Warum hängen Bio-Produkte in Nische fest?

Wir wollen Ihre Meinung wissen

NÜRNBERG - Jährlich findet die BioFach in Nürnberg statt. Wir möchten von Ihnen wissen: Warum hängt die Branche noch immer in einer Nische fest? [mehr...] (46) 46 Kommentare vorhanden

27. Februar 1969: Blick auf Rednitzaue

Eibacher Entengraben wird 1970 bezogen

NÜRNBERG - Die Vorarbeiten für eine der interessantesten Wohnsiedlungen in Europa, die rund 40 Millionen kostet, sind abgeschlossen. [mehr...]