Dienstag, 18.12.2018

|

Das Pubertier sagte in Weißenburg Servus

Jan Weiler las im Wildbadsaal ein letztes Mal aus seinem Erfolgsbuch - 18.12. 08:05 Uhr

WEISSENBURG  - Als Jan Weiler den Besuchern im Weißenburger Wildbadsaal versichert: „Sie waren das letzte Publikum“ ist der emotionale Höhepunkt des Abends erreicht. Im positiven Sinne versteht sich. Denn Jan Weiler hat nach fünf Jahren, drei Büchern und mehreren hundert Lesungen in seinem „Pubertier“-Zyklus einen Schlussstrich gezogen. „Das war die letzte Pubertier-Lesung für lange, vielleicht für immer“, versicherte er in Weißenburg und das Publikum quittierte das mit warmem Applaus. Die Buchhandlung Meyer hatte somit eine Lesung mit besonderer Bedeutung an Land gezogen. [mehr...]

Bildergalerien
Aus dem Polizeibericht

Beim Abbiegen übersehen: 25.000 Euro Schaden

Autos stießen bei Wettelsheim auf der Staatsstraße von Treuchtlingen nach Gunzenhausen zusammen


WETTELSHEIM  - Am Montagabend (17. Dezember) hat sich auf der Staatsstraße 2230 bei Wettelsheim ein Unfall mit zwei Verletzten ereignet. [mehr...]

Auernheim: Mit Spiritus übergossen und mit Hammer bedroht

32-Jähriger versuchte außerdem, einen Polizisten mit einem Messer zu verletzen


AUERNHEIM  - Am Freitagnachmittag (14. Dezember) rastete, wie berichtet, ein 32-Jähriger im Treuchtlinger Ortsteil Auernheim aus und bedrohte Polizeibeamte. Nun werden weitere Details der Tat bekannt. [mehr...]

Schmerzhafte Trennung

Einsteigen in den Heizungskeller stimmte die Angebetete nicht um


OCHSENHART  - Wenn der Weihnachtsmann durch den Kamin kommen kann, kann ich ja wohl auch durch den Heizungskeller kommen. Sowas in der Art hat sich offenbar ein 52-jähriger Eichstätter gedacht und seiner Angebeteten in Ochsenhart einen Besuch abgestattet. Dumm dabei: Die Frau hatte die Beziehung bereits beendet. [mehr...]

Meldungen aus der Stadt Weißenburg

Pflegefamilie für Weißenburger Kinder gefunden

Noch vor Weihnachten ist ein erstes Kennenlernen geplant - vor 7 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Mitte Oktober 2018 hatte das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen öffentlich nach einer Pflegefamilie für zwei junge Mädchen gesucht (wir berichteten). So wie es aktuell aussieht, erhalten die beiden Mädchen pünktlich zum Weihnachtsfest ein ganz besonderes Geschenk: Ein erstes Treffen mit einer möglichen Pflegefamilie. [mehr...]

Das Pubertier sagte in Weißenburg Servus

Jan Weiler las im Wildbadsaal ein letztes Mal aus seinem Erfolgsbuch - 18.12. 08:05 Uhr


WEISSENBURG  - Als Jan Weiler den Besuchern im Weißenburger Wildbadsaal versichert: „Sie waren das letzte Publikum“ ist der emotionale Höhepunkt des Abends erreicht. Im positiven Sinne versteht sich. Denn Jan Weiler hat nach fünf Jahren, drei Büchern und mehreren hundert Lesungen in seinem „Pubertier“-Zyklus einen Schlussstrich gezogen. „Das war die letzte Pubertier-Lesung für lange, vielleicht für immer“, versicherte er in Weißenburg und das Publikum quittierte das mit warmem Applaus. Die Buchhandlung Meyer hatte somit eine Lesung mit besonderer Bedeutung an Land gezogen. [mehr...]

Tickets für die Premiere des Weißenburger Lebkuchenmann werden langsam knapp

Eigener Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt - 18.12. 06:13 Uhr


WEISSENBURG  - Das Weißenburg-Stück „Der Lebkuchenmann“ ist auch auf dem Weihnachtsmarkt präsent. Erstmals gibt es dort eine Vorverkaufsstelle für die Veranstaltungen der kommenden Bergwaldtheatersaison. Und der Verkauf läuft gut. Speziell die Premierenvorstellung des Lebkuchenmanns am 12. Juli läuft in Richtung ausverkauft. Derweil findet am Donnerstag, 20. Dezember, noch ein Workshop für alle statt, die sich musikalisch an dem Projekt beteiligen wollen. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Hänsel und Gretel als Oper

Landestheater zeigt die Humperdinck-Fassung - 17.12. 15:33 Uhr


WEISSENBURG  - Sie ist die wohl bekannteste Familienoper im deutschsprachigen Raum. Was nicht allzu schwer ist, weil es kaum andere gibt. Die Rede ist von Hänsel und Gretel in der aus den frühen 1890er-Jahren stammenden Opernfassung von Engelbert Humperdinck. Für Generationen von Kindern in ganz Deutschland war sie die erste Begegnung mit dem Opernfach. Mitunter auch die letzte, was allerdings sicher nicht an dem fantasievoll und opulent erzählten Märchenstoff liegt. [mehr...]

Wie man richtig pilgert

Experte und Autor erzählt in Pappenheim - 17.12. 15:28 Uhr


PAPPENHEIM  - Das Pilgern hat in den vergangenen Jahren einen unerhörten Aufschwung genommen. Immer mehr Menschen begeben sich auf lange Wanderungen. Dabei geht es längst nicht nur um religiöse Motive, für viele steht die Wanderung zu sich selbst im Mittelpunkt. In den Wochen des Laufens Klarheit zu gewinnen und innere Ruhe zu entdecken. [mehr...]

Zehn Jahre in der Stadt!

Die Luna Bühne feiert das nächste Jubiläum - 17.12. 13:40 Uhr


WEISSENBURG  - Seit zehn Jahren hat Weißenburg eine Kleinkunstbühne mitten in der Stadt. Und das – wie Betreiber Thomas Hausner gern betont – ganz ohne staatliche Zuschüsse. In der Tat selten, dass dann ein derartiges Programm in Sachen Quantität und Qualität bietet. [mehr...]

Der bayerische Rebell kommt wieder zurück

Hans Söllner ärgert sich weiter über „die da oben" - 12.12. 14:57 Uhr


WEISSENBURG  - Wenn das so weitergeht, muss Hans Söllner demnächst einen Zweitwohnsitz im Landkreis anmelden. Zumindest war er die vergangenen Jahre derart oft da, dass sich das rentieren würde. Der bayerische Liedermacherrebell hat aber einen guten Anlass, im Januar wieder in Weißenburg aufzuschlagen. Er hat neues Material im Gitarrenkoffer. Von seinem frisch im Oktober erschienenen Album „Genug“. [mehr...]

Meldungen aus dem Landkreis Weißenburg Gunzenhausen

Trauer um Dittenheims Altbürgermeisterin

Luise Tröster hat politisch wie auf persönlicher Ebene viel bewirkt - vor 3 Stunden


DITTENHEIM  - Luise Tröster, ehemalige Dittenheimer Bürgermeisterin, Kreisrätin und stellvertretende Landrätin, ist am Sonntag plötzlich und unerwartet im Alter von 71 Jahren verstorben. In ihrer Heimatgemeinde rief die Nachricht vom Tod der beliebten Kommunalpolitikerin tiefe Betroffenheit hervor. [mehr...]

Pflegefamilie für Weißenburger Kinder gefunden

Noch vor Weihnachten ist ein erstes Kennenlernen geplant - vor 7 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Mitte Oktober 2018 hatte das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen öffentlich nach einer Pflegefamilie für zwei junge Mädchen gesucht (wir berichteten). So wie es aktuell aussieht, erhalten die beiden Mädchen pünktlich zum Weihnachtsfest ein ganz besonderes Geschenk: Ein erstes Treffen mit einer möglichen Pflegefamilie. [mehr...]

Diskutieren Sie mit über die Feuerwehr in Franken

Neue Facebook-Gruppe für alle Themen rund um Brandschutz, Einsätze und Feste - 17.12. 10:30 Uhr


NÜRNBERG  - Mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz eilen — das ist bei Weitem nicht alles, was das Feuerwehrwesen ausmacht. Damit sich alle, die sich in der Region für Feuerwehrthemen interessieren, über die Grenzen von Gemeinden und Landkreisen hinweg austauschen können, haben wir eine neue Facebook–Gruppe geschaffen. [mehr...]

Lions Hilfswerk unterstützt die SAPV Südfranken

Förderpreis an die Palliativversorger übergeben - 17.12. 08:08 Uhr


PLEINFELD  - Der Förderpreis 2018 des Lions Hilfswerk Brombachsee geht an die Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) Südfranken. Die SAPV versorgt seit Januar 2018 Menschen, die an einer nicht heilbaren und weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden. [mehr...]

Die Umgehung wird Dietfurt verändern

Treuchtlinger Stadtrat beriet über Dorferneuerung und Flurneuordnung - 17.12. 06:14 Uhr


DIETFURT  - Die geplante B2-Umgehung von Dietfurt macht sich auch in anderen Bereichen des dörflichen Lebens bemerkbar. Elf Themen hat der Ortsausschuss gesammelt, die angegangen werden könnten – wenn der Umgehungsbau mit einem Dorf­erneuerungsverfahren verbunden würde. Das sieht auch der Stadtrat so, mit einer Ausnahme: Wegen der entlang der Trasse wohl nötigen Flurneuordnung stimmte ausgerechnet Treuchtlingens zweiter Bürgermeister und Dietfurts ehemaliger Ortssprecher Richard Zäh gegen den Antrag. [mehr...]

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

Letztes Punktspiel des Jahres führt den VfL nach Jena

Treuchtlinger am Samstag, 15. Dezember, um 15 Uhr zu Gast bei Bundesliga-Reserve der Thüringer - 15.12. 06:00 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Das letzte Punktspiel des Jahres in der 1. Regionalliga Südost beschert den VfL-Baskets am Samstag zugleich die wei­teste Auswärtsfahrt der gesamten Saison. Um 15 Uhr gastieren die Treuchtlinger bei der Bundesliga-Reserve von Science City Jena. Rund 280 Kilometer sind es dorthin einfach zu fahren. Die Stadt in Thüringen ist in dieser Spielzeit die einzige Mannschaft der 1. Regio, die außerhalb von Bayern liegt. [mehr...]

VfL-Zweite ist derzeit nicht zu bremsen

Treuchtlinger mit fünf Siegen in Folge - 12.12. 08:32 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die zweite Basketball-Herrenmannschaft des VfL Treuchtlingen ist in der Bayernliga Mitte weiterhin auf Erfolgskurs und hat jetzt den fünften Sieg in Serie gefeiert. Topscorer war Tobias Hornn mit 21 Punkten, davon sechs „Dreier“. [mehr...]

VfL feierte gegen die „Fireballs” den höchsten Saisonsieg

Treuchtlinger 107:83-Erfolg gegen Bad Aibling war eine rundum souveräne Angelegenheit - 10.12. 08:28 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die vergangenen Wochen boten reichlich Drama bei den VfL-Baskets. Man denke nur an die vielen umkämpften Spiele mit umjubelten Siegen (wie das 90:88 in Ansbach) oder bitteren Niederlagen (wie das 100:102 beim Spitzenreiter Leitershofen/Stadtbergen). Und dann noch der kurzfristige Wechsel von Schlüsselspieler Tim Eisenberger nach Würzburg. Insofern war es für Trainer, Mannschaft und Fans diesmal sehr wichtig und irgendwie auch entspannend, dass im Heimspiel gegen den TuS Bad Aibling am Ende ein klarer und nie gefährdeter 107:83-Erfolg stand. Mit 14 Punkten (sieben Siege/fünf Niederlagen) rangieren die Treuchtlinger auf Platz vier der 1. Regionalliga Südost. [mehr...]

Wüstenrot-Cup: 13. Auflage ist für U13-Junioren

Hallenfußball-Turnier des TSV 1860 Weißenburg am Sonntag, 16. Dezember unter anderem mit 1. FC Nürnberg, FC Ingolstadt und Tennis Borussia Berlin - 15.12. 06:00 Uhr

WEISSENBURG - Das passt gut zusammen: Die 13. Auflage für den Wüstenrot-Cup des TSV 1860 Weißenburg geht in dieser Hallenfußballsaison in der Altersklasse der U13-Junioren (D-Jugend) über die Bühne. Am Sonntag werden dabei namhafte Vereine wie der 1. FC Nürnberg, der FC Ingolstadt 04, der SSV Ulm oder auch Tennis Borussia Berlin in der Landkreishalle dabei sein. [mehr...]

"Brutal effektiv": VfB Eichstätt weiter an der Regionalliga-Spitze

3:1-Sieg zum Jahresabschluss beim SV Schalding-Heining – Saisontore Nummer acht für Eberle und Schelle - 03.12. 08:42 Uhr


EICHSTÄTT  - Der VfB Eichstätt hat mit einem 3:1-Auswärtserfolg beim SV Schalding-Heining das Kalenderjahr 2018 gekrönt und bleibt mit 44 Punkten Tabellenführer der Fußball-Regionalliga Bayern. Sollte der FC Bayern München II (41 Punkte) am kommenden Freitag sein Nachholspiel gegen den 1. FC Schweinfurt 05 nicht gewinnen, würden die „Jungs“ sogar an der Tabellenspitze überwintern. [mehr...]

Rico Langhof übernimmt am Hahnenkamm

Der Ex-Solnhofener wird ab Sommer neuer Trainer beim Kreisklassisten SG Heidenheim - 30.11. 06:00 Uhr


HEIDENHEIM  - Der Nachfolger von Joachim Heinlein als neuer Trainer der SG Heidenheim/Hechlingen/Döckingen steht fest. Im Sommer wird der frühere Solnhofener Torwart Rico Langhof den Fußball-Kreisklassisten (West) übernehmen. [mehr...]

Knapper TSV60-Heimsieg vor der Winterpause

3:2 gegen Dinkelsbühl – Wettelsheim unterlag in Roth - 26.11. 10:18 Uhr


WEISSENBURG  - Der TSV 1860 Weißenburg bleibt auf der Erfolgsspur und Tabellenzweiter der Bezirksliga Süd: Die Elf von Trainer Markus Vierke bezwang zu Hause die Sportfreunde Dinkelsbühl knapp mit 3:2 Toren und bleibt Tabellenführer Woffenbach auf den Fersen. [mehr...]

Noch nichts zu Weihnachten? Wir haben da was für Sie...

Leseratte, Musik-Liebhaber, Film-Freak: Geschenk-Tipps für jeden Geldbeutel

NÜRNBERG - Auch noch auf der Suche nach einem Geschenk für Weihnachten? Unsere Kollegen aus der NN-Kulturredaktion zeigen, worüber sie sich selbst freuen würden. 20 Tipps zum Durchklicken! [mehr...]

Meldungen aus dem Sportgeschehen

Endspurt des Sportjahres: Silvesterlauf in Pleinfeld

Elfte Auflage unter Regie von Arriba Göppersdorf am Montag, 31. Dezember – Start und Ziel an der Brombachhalle - 13.12. 08:17 Uhr


PLEINFELD  - Es geht auf das Jahresende zu. Als letzte Laufveranstaltung 2018 steht in Pleinfeld der elfte Silvesterlauf in den Startlöchern. Das Hauptrennen um 10.40 Uhr führt über 9500 Meter. [mehr...]

VfL-Zweite ist derzeit nicht zu bremsen

Treuchtlinger mit fünf Siegen in Folge - 12.12. 08:32 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die zweite Basketball-Herrenmannschaft des VfL Treuchtlingen ist in der Bayernliga Mitte weiterhin auf Erfolgskurs und hat jetzt den fünften Sieg in Serie gefeiert. Topscorer war Tobias Hornn mit 21 Punkten, davon sechs „Dreier“. [mehr...]

Fitness gegen Leukämie – schon weit über 50 000 Euro beim Benefiz-Aerobicmarathon

Pleinfelder Veranstaltung war mit 100 Teilnehmerinnen auch bei der 13. Auflage ein voller Erfolg - 11.12. 08:36 Uhr


PLEINFELD  - Was haben die Fitnessprogramme Functional flow, Zumba oder Smovey Walk mit dem weltberühmten Sänger José Carreras zu tun? Wenig bis gar nichts müsste man meinen, wenn es da nicht eine Veranstaltung in Pleinfeld geben würde, die seit 13 Jahren die Verbindung herstellt. [mehr...]

Fahrradfahrer kollidiert in Nürnberg mit Auto

Ein Mann erlitt schwere Verletzungen

NÜRNBERG - Ein 88-jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto lebensgefährlich verletzt. [mehr...]

Prozess: Arzt begrapschte seine Azubis

62-Jähriger muss zahlen

NÜRNBERG - Ein Nürnberger Arzt grapschte zwei seiner Azubis an: Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth bekundet er Reue. [mehr...]


Leserforum

Kann AKK der CDU zum Aufschwung verhelfen?

Große Hoffnung in neue Parteichefin

NÜRNBERG - Über 40 Prozent - das ist die Zahl, die Horst Seehofer für zukünftige CDU-Wahlergebnisse für möglich hält. Ist die Prognose des CSU-Chefs angemessen? [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

18. Dezember 1968: Kolonnen auf glatter Straße

Über Nacht kamen Eis und Schnee

NÜRNBERG - Die befürchteten Niederschläge trafen prompt am Dienstagmorgen ein. Es gab Schnee, der auf den Straßen alsbald festgefahren und allmählich zu einer eisigen Decke wurde. [mehr...]