Donnerstag, 21.02.2019

|

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wird Sperrzone

Wegen der Blauzungenkrankheit - vor 3 Stunden

WEISSENBURG  - Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wird ab Sonntag zum Sperrgebiet der Blauzungenkrankheit erklärt. Grund dafür ist ein Ausbruch der Krankheit im Rems-Murr-Kreis, weswegen eine Restriktionszone mit einem Radius von 150 Kilometern eingerichtet wird, teilte das Landratsamt am Donnerstag mit. [mehr...]

Bildergalerien
Aus dem Polizeibericht

Verkäuferinnen abgelenkt und in Kasse gegriffen

Zwei Vorfälle in Weißenburg und Gunzenhausen


WEISSENBURG  - Zwei ähnlich gelagerte Diebstähle haben sich am Dienstag in Weißenburg und Gunzenhausen ereignet. In beiden Fällen wurden die Verkäuferinnen von einem Unbekannten abgelenkt, sodass ein zweiter Täter in die Kassen greifen konnte. [mehr...]

Weißenburg: Verirrter dänischer Tourist sucht barfuß sein Auto

Die Schuhe hatte er im Matsch verloren


ROHRBACH  - Ohne Schuhe, ohne großes Dankeschön, aber mit dem wiedergefundenen Auto hat sich ein Däne vor kurzem aus dem Staub gemacht – aber erst nachdem der länger umherirrende Mann mit Hilfe der Polizei und mehrstündiger Suche sein Fahrzeug wieder hatte. [mehr...]

Treuchtlingen: Freundin und fünfjährige Tochter verletzt

Mann schlägt Lebensgefährtin ins Gesicht und schubst Kind hart zu Boden


TREUCHTLINGEN  - Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Erding hat in der Nacht zum Sonntag (17. Februar) in Treuchtlingen seiner 22-jährigen Lebensgefährtin mit der Faust brutal ins Gesicht geschlagen und deren fünfjährige Tochter verletzt. [mehr...]

Meldungen aus der Stadt Weißenburg

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wird Sperrzone

Wegen der Blauzungenkrankheit - vor 3 Stunden


WEISSENBURG  - Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wird ab Sonntag zum Sperrgebiet der Blauzungenkrankheit erklärt. Grund dafür ist ein Ausbruch der Krankheit im Rems-Murr-Kreis, weswegen eine Restriktionszone mit einem Radius von 150 Kilometern eingerichtet wird, teilte das Landratsamt am Donnerstag mit. [mehr...]

Die Altenpflege bleibt, die Kinderpflegeschule geht

Veränderungen bei den Berufsfachschulen auf der Wülzburg - 21.02. 06:00 Uhr


WEISSENBURG  - Die Rummelsberger Diakonie betreibt insgesamt gleich drei Berufsfachschulen auf der Wülzburg: Eine für Kinderpflege, eine für Altenpflege und die Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung. Da kann man als Außenstehender schon mal leicht durcheinander kommen und etwas verwechseln. Nur so sind die Gerüchte zu erklären, die derzeit in Weißenburg die Runde machen. Behauptet wird jedenfalls, dass die Berufsfachschule für Altenpflege schließt. Was definitiv falsch ist, wie wir recherchiert haben. [mehr...]

Kreistag Weißenburg-Gunzenhausen beschließt Haushalt

Landkreis ist schuldenfrei und senkt Umlage auf 44,4 Prozent - 20.02. 08:04 Uhr


WEISSENBURG  - Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat wieder einen Haushalt. Gegen die Stimmen der ÖDP-Fraktion beschlossen die Mitglieder des Kreistags, dass der Kreis in diesem Jahr 110 Millionen Euro ausgeben kann. Die Diskussion in dem Gremium war versöhnlich, machte aber klar, dass bald neue Verteilungskämpfe anstehen. Denn: dass es dem Landkreis so gut geht, wie seit Jahrzehnten nicht mehr, lässt in den Rathäusern den Ruf nach Entlastungen laut werden. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Wettbewerb für die Jugend

Einsendungen noch bis zum 3. März möglich - vor 11 Stunden


WEISSENBURG  - Die Weißenburger Fototage rufen zum zweiten Mal zu einem Jugendfotowettbewerb auf, der von der Treuchtlinger Wilhelm- und Christine Hirschmann Stiftung gesponsert wird. Mitmachen kann grundsätzlich jeder, der nicht älter als 18 Jahre ist und in Bayern wohnt. [mehr...]

Eine Eltern-Tragödie

Was ist nur aus den süßen Kleinen geworden? - vor 11 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Da hat man jahrelang in Nachhilfe investiert, sich durch Elternabende gequält, Schulaufgaben nachkorrigiert, und jetzt? Jetzt hat der eigene Sohn endlich das Abi und hockt seitdem kiffend und den Kühlschrank leer futternd auf dem elterlichen Sofa rum. So war das nicht gedacht, denken sich jedenfalls die beiden Eltern in der neuen Komödie von Lutz Hübner, die in Gunzenhausen mit prominentem Ensemble aufgeführt wird. [mehr...]

Ein nichtsnutziger Arsch und eine tote Frau

Krimi-Monat in der Luna Bühne: Teil zwei - vor 11 Stunden


WEISSENBURG  - Eigentlich wollte die Weißenburger Bühne die „Todesfalle“ zum Krimi-Monat März beisteuern, doch dann wurde kurzfristig umdis- poniert. „Spurlos verschwunden“ heißt stattdessen das Ersatzstück, und das klingt auch ziemlich spannend. [mehr...]

Quadratisch, praktisch, witzig …

Constanze Lindner und die Zaunlatte über den Kopf - 19.02. 15:28 Uhr


SOLNHOFEN  - Constanze Lindner ist ein echtes Urvieh auf der Bühne. Eine kabarettistische Rampensau sozusagen, der man sich lieber nicht in den Weg stellt, weil sie einen sonst an die Wand spielt. [mehr...]

Video

Der Lebkuchenmann war erstmals da

Andreas Leopold Schadt bald im Tatort zu sehen - 06.02. 06:00 Uhr

WEISSENBURG  - Weißenburg hat seinen Lebkuchenmann! Andreas Leopold Schadt hat die vergangenen beiden Tage seinen Antrittsbesuch in der Stadt absolviert. Der fränkische Tatort-Kommissar wird im Weißenburg-Stück „Der Lebkuchenmann“ eine der Hauptrollen spielen. [mehr...]

ALLES ÜBER DEN LEBKUCHENMANN

Es ist soweit: Beim Lebkuchenmann gehen die Lichter an

Das ehrgeizigste Theaterprojekt in der Geschichte der Stadt - 12.02. 14:12 Uhr


WEISSENBURG  - Im März gehen die Lichter beim Weißenburger Lebkuchenmann an. Diesem wohl spektakulärsten Theaterprojekt in der 90-jährigen Geschichte des Weißenburger Bergwaldtheaters. Mit Unterstützung der Treuchtlinger Hirschmann Stiftung und der Sparkassen Kulturstiftung hat die Stadt Weißenburg ein Budget von rund 300000 Euro aufgebracht, um erstmals seit den 1930er-Jahren eigene Weißenburger Theater-Festspiele auf die Beine zu stellen. [mehr...]

Der Weißenburger Lebkuchenmann hat sein Logo

Interview mit Grafiker Erik Körner zum neuen Weißenburg-Stück - 14.11. 13:11 Uhr


WEISSENBURG  - Am heutigen Mittwoch findet das erste Ensemble-Treffen für das Weißenburg-Theaterstück „Der Lebkuchenmann“ statt (wir berichteten). Während die Vorbereitungen auf der Bühne auf Hochtouren laufen, geht es auch hinter den Kulissen stetig voran. So hat die Stadt nun das Logo für den Lebkuchenmann veröffentlicht. Ganz ohne Lebkuchen im Übrigen. Wir sprachen mit Erik Körner, dem aus Weißenburg stammenden Grafiker, der das Logo erarbeitet hat. [mehr...]

Tickets für die Premiere des Weißenburger Lebkuchenmann werden langsam knapp

Eigener Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt - 18.12. 06:13 Uhr


WEISSENBURG  - Das Weißenburg-Stück „Der Lebkuchenmann“ ist auch auf dem Weihnachtsmarkt präsent. Erstmals gibt es dort eine Vorverkaufsstelle für die Veranstaltungen der kommenden Bergwaldtheatersaison. Und der Verkauf läuft gut. Speziell die Premierenvorstellung des Lebkuchenmanns am 12. Juli läuft in Richtung ausverkauft. Derweil findet am Donnerstag, 20. Dezember, noch ein Workshop für alle statt, die sich musikalisch an dem Projekt beteiligen wollen. [mehr...]

Ein Theaterprojekt will eine ganze Stadt erobern

Weißenburg bekommt 2019 erstmals ein großes Theaterfestival und sucht nach Schauspielern - 14.07. 06:33 Uhr


WEISSENBURG  - Jetzt ist es Fakt: Weißenburg bekommt zum Bergwaldtheaterjubiläum im kommenden Jahr eigene Festspiele. Einen Monat lang soll das eigens für das Theater geschriebene Stück „Der Lebkuchenmann“ in der Naturbühne aufgeführt werden. Das Stück schrieb der Bayerische Buchpreisträger Franzobel, und als Regisseur verpflichtete der Stadtrat nun mit Georg Schmiedleitner einen weiteren renommierten Theatermann. Der Österreicher arbeitete am Nürnberger Staatstheater, am Wiener Burgtheater oder den Vereinigten Bühnen Bozen. Wir sprachen mit ihm über ein irres Theaterprojekt, das eine ganze Stadt erobern soll. Seine wichtigste Botschaft: „Wer mitmachen will, für den finden wir einen Platz.“ [mehr...]

Meldungen aus dem Landkreis Weißenburg Gunzenhausen

Gunzenhausen: Buchhändlerin wird Opfer von Trickbetrügern

Nach einem dubiosem Kundenbesuch fehlen tausend Mark - vor 1 Stunde


GUNZENHAUSEN  - Als Melena Renner die dunkel gekleidete Gestalt sieht, ist sie sofort in Alarmstimmung: "Ich hab’ gleich gemerkt, dass mit dem was nicht stimmt", sagt die Inhaberin der "Buchhandlung am Färberturm". "Der war irgendwie seltsam." Und trotzdem wird sie wenige Minuten später das Opfer dreister Trickbetrüger. [mehr...]

Miniatur-Modelleisenbahnland Treuchtlingen schließt

Bernhard Fackler macht seine Anlage nach erfolgloser Raumsuche schweren Herzens dicht - 21.02. 05:57 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Das Ende ist beschlossen: Nach zwölf Jahren in Treuchtlingen muss Bernhard Fackler sein Miniatur-Modelleisenbahnland schließen, weil er keine geeignete Immobilie für die 250 Quadratmeter große Anlage findet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

TV-Stars in Gunzenhausen auf der Bühne

"Wunschkinder": Hochkarätiger Theater-Abend in der Zionshalle — Süße Sprösslinge und Null-Bock-Erwachsene - 20.02. 17:26 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Einmal mehr kommen im Rahmen des städtischen Theaterprogramms bekannte TV-Stars nach Gunzenhausen. Am Samstag, 23. Februar, 20 Uhr zeigt die Theatertruppe auf der Bühne der Zionshalle das preisgekrönte Stück "Wunschkinder" mit den bekannten Schauspielern Katharina Heyer "Polizeiruf 110", "Die Chefin"), Martin Lindow ("Tatort", "Ein starkes Team") und Claudia Wenzel ("Küstenwache", "Sturm der Liebe") in den Hauptrollen. [mehr...]

„So unbekannt wie ein Urwalddorf”

Langenaltheims Pfarrer Arnim Dörfer wurde verabschiedet - 20.02. 08:32 Uhr


LANGENALTHEIM  - Ungewöhnliches Bild in der Langenaltheimer Willibalds-Kirche: Für alle Gottesdienstbesucher gab es Sonnenbrillen. Und die hatten einen besonderen Hintergrund: Pfarrer Arnim Doerfer, der feierlich verabschiedet wurde, wechselt zur „Mission EineWelt“ und wird dort den Pazifikraum betreuen. [mehr...]

Altmühltalradweg: Für Touristen gut, für Bürger nur mäßig?

Anwohner kritisiert fehlende Verbindungen für Fahrradfahrer zwischen den Ortschaften - 20.02. 06:02 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Der Altmühltal-Radweg von Rothenburg über Treuchtlingen nach Regensburg wird heuer 40 Jahre alt und freut sich steigender Beliebtheit bei Touristen. Doch was wird für den alltäglichen Radverkehr getan? Bei Anwohnern kommt Kritik auf. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Auf Frankens Straßen

Eine Zeitreise in 50 Bildern von Pottenstein nach Heilbronn

Wir haben in unserem Archiv echte Perlen gefunden

NÜRNBERG/FÜRTH/ERLANGEN - Tauchen Sie ein in die Nostalgie fränkischer Orte wie Erlangen, Fürth, Treuchtlingen, Weißenburg und Pegnitz. Auf 50 alten Fotos aus unserem Archiv werden vergangene Zeiten wieder lebendig. Auf den fränkischen Straßen sah vieles anders aus als heute - Autos, Lkw, Omnibusse und einmalige Einblicke ins Straßenbild vergangener Tage. [mehr...]

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

VfL-Baskets stehen in Viertelfinale des Bayernpokals

Treuchtlingen setzten sich zu Hause mit 84:71 gegen den Regionalliga-Konkurrenten TTL Bamberg durch - 19.02. 08:41 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Zwei Spiele binnen nicht einmal 24 Stunden – im Fußball würde es das nicht geben. Anders im Basketball: Der VfL Treuchtlingen löste am vergangenen Samstagabend zunächst seine Punktspiel-Aufgabe in der 1. Regionalliga mit einem 83:72-Erfolg gegen den TV Goldbach und ließ dann am Sonntagnachmittag gleich noch einen Pokalsieg gegen TTL Bamberg folgen. [mehr...]

Dritter Sieg in Serie für die VfL-Korbjäger

Treuchtlinger 83:72-Erfolg gegen ein mit allen Mitteln kämpfendes Schlusslicht aus Goldbach - 18.02. 08:56 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die VfL-Bas­kets haben ihre Serie gedreht: Nach den drei Niederlagen zu Rückrunden-Beginn haben sie nun den dritten Sieg in Folge verbucht. Die Treuchtlinger Korbjäger gewannen am Samstagabend in der 1. Regionalliga Südost mit 83:72 gegen das Schlusslicht TV Goldbach. Die Truppe von Trainer Stephan Harlander hat damit die vorangegangenen Erfolge gegen Breitengüßbach und Hellenen München sozusagen „vergoldet“. [mehr...]

Heimspiel-Doppelpack für die VfL-Korbjäger

Treuchtlinger erwarten am Samstag, 16. Februar, in der Regionalliga den TV Goldbach und am Sonntag, 17. Februar, im Pokal TTL Bamberg - 16.02. 06:00 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Ein Wochenende, zwei wichtige Spiele – die VfL-Baskets haben einen interessanten Doppelpack vor sich: Am Samstag um 19 Uhr erwarten die Treuchtlinger in der 1. Regionalliga Südost den TV Goldbach, am Sonntag um 14 Uhr ist dann im Bayernpokal-Achtelfinale der Liga-Konkurrent TTL Bamberg in der Turnhalle der Senefelder-Schule zu Gast. [mehr...]

Aktuelles vom Fußball

Vochezer muss gehen, Hoh und Schraufstetter übernehmen

Trainerwechsel beim abstiegsbedrohten Fußball-Kreisklassisten DJK Raitenbuch - 20.02. 08:18 Uhr


RAITENBUCH  - Wenn die DJK Raitenbuch am Mittwochabend um 19 Uhr in die Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde startet, dann wird ein neuer Trainer das Sagen haben: Abteilungsleiter Hans-Peter Hoh übernimmt als Nachfolger von Markus Vochezer die Mannschaft des abstiegsbedrohten Fußball-Kreisklassisten und wird von Lucas Schraufstetter unterstützt. [mehr...]

Michael Fleischer bleibt Trainer des FC Pleinfeld

Fußball-A-Klassist hat mit dem 34-Jährigen verlängert – Felix Wiedemann kommt zurück - 18.02. 08:50 Uhr


PLEINFELD  - Michael Fleischer bleibt weiterhin Coach des FC Pleinfeld. Der Fußball-A-Klassist und sein Spielertrainer haben den Vertrag in der Winterpause vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. [mehr...]

Meldungen aus dem Sportgeschehen

Medaillenregen für Weißenburger Ringer-Talente

TSV-1860-Athleten holten bei der Bayerischen Freistil-Meisterschaft zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze - 19.02. 08:46 Uhr


WEISSENBURG/NEUMARKT  - Bei den bayerischen Titelkämpfen der Nachwuchsringer im freien Stil, die heuer beim ASV Neumarkt ausgetragen wurden, haben die Talente des TSV 1860 Weißenburg sehr gute Ergebnisse erzielt. Sie erkämpften sich zwei Goldmedaillen sowie weitere Podestplätze und gute Platzierungen. [mehr...]

Altmühltrail: Meldeportal öffnet am 4. März

Startplätze für die Veranstaltung sind stets sehr gefragt – Termin ist heuer am 19. Oktober - 16.02. 06:00 Uhr


WEISSENBURG/DOLLNSTEIN  - Auf die Plätze fertig los – heißt es für den Altmühltrail 2019. Die Lauf- und Wanderveranstaltung in und um Dollnstein findet zwar erst am Sams­tag, 19. Oktober, statt, doch alle Teilnehmer müssen sich schon Anfang März sputen. Am Montag, 4. März, startet nämlich die Anmeldung zu dem beliebten Breitensportereignis und Naturerlebnis. [mehr...]

Reitsportler ermitteln wieder ihre Kreismeister

Sechs Turniere kommen in die Wertung – Auftakt am 16. März mit dem Hallenturnier der PSG Ellingen - 14.02. 13:30 Uhr


WEISSENBURG  - Das Frühjahr rückt näher und somit auch die Turniersaison für die Reiterinnen und Reiter in der Region. In diesem Jahr wird zum siebten Mal in Folge eine Kreismeisterschaft in Altmühlfranken ausgetragen. [mehr...]

Toyota kollidiert mit Lkw: 48-Jähriger schwer verletzt

Bundesstraße war drei Stunden gesperrt

SCHWARZENBACH - Am Donnerstag ereignete sich ein schwerer Unfall auf der B470 bei Schwarzenbach. Ein Autofahrer ist gegen den Auflieger eines Lkw geprallt. [mehr...]

Fall Sophia L.: Mordanklage gegen Lkw-Fahrer erhoben

41-Jähriger spricht von Auseinandersetzung

BAYREUTH - Im Fall der getöteten Tramperin Sophia hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth Mordanklage gegen einen Lastwagenfahrer erhoben. [mehr...]


Umfrage

Warum hängen Bio-Produkte in Nische fest?

Wir wollen Ihre Meinung wissen

NÜRNBERG - In Nürnberg läuft BioFach, die Weltleitmesse der Biobranche. Wir möchten von Ihnen wissen: Warum hängt die Branche noch immer in einer Nische fest? [mehr...] (38) 38 Kommentare vorhanden

21. Februar 1969: Es wird wieder mehr verhaftet

Nachhaltige Wirkung der Strafprozessänderung?

NÜRNBERG - Die Rechtsunsicherheit sei nicht zuletzt der Preis, den die deutsche Bevölkerung für die fortschreitende Liberalisierung des Strafrechtes zu bezahlen habe. [mehr...]