Montag, 17.12.2018

|

zum Thema

Rückblick

03.09.2003

1. Preis: Clemens Heinl, 2. Preis: Franz Vornberger, 3. Preis: Anna Bien.
Anerkennungen: Tobias Gereon Gerstner, Roger Libesch, Gerhard Rießbeck, Nicola Thumann, Hans Trillitzsch, Andreas Tschinkl, Toni Völkel.



1995: Ausstellung im Schloss Pommersfelden - 1. Preis: Regine von Chossy, 2. Preis: Wilhelm Uhlig, 3. Preis: Roger Libesch.
Anerkennungen: Hannes Arnold, Bernhard Maria Fuchs, Walter Graf, Manfred Hönig, Alfred Heinz Kettmann, Roland Lindenmann, Ute Vauk-Ogawa.



1996: Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg - 1. Preis: Oskar Koller, 3. Preise:  Hannes Arnold, Gerlinde Pistner,       Andreas Tschinkl.
Anerkennungen: Annette Blocher, Christine Gruber, Latifa Habib, Klaus Hack, Herbert Mehler, Jörg Schemmann, Achim Weinberg.



1997: Ausstellung im Schloss Pommersfelden - 1. Preis: Werner Knaupp, 2. Preis: Chris Bruder, 3. Preis: Jürgen Durner.
Anerkennungen: Michael Engelhardt, Hermann Frauenknecht, Ingo Glass, Klaus Hack, Arnulf Karl, Alfred Heinz Kettmann, Andi Schmitt.



1998: Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg - 1. Preis: Georg Karl Pfahler, 2. Preis: Tobias Gereon Gerstner, 3. Preis: Peter König.
Anerkennungen: Rainer Funk, Christoph Gerling, Gudrun Graf, Thomas Gröhling, Georg Hetzelein, Manfred Hürlimann, Adrian Maryniak.
Sonderpreis des Verlegers
der Nürnberger Nachrichten:
Gregor Hiltner.



1999: Ausstellung im Schloss Pommersfelden - 1. Preis: Alfred Meyerhuber, 2. Preis: Udo Kaller, 3. Preis: Gerhard Rießbeck.
Anerkennungen: Beate Denga, Renate Gehrcke, Jannina Hector, Atsuko Kato, Kunihiko Kato, Harry Meyer, Franz Weidinger.
Sonderpreis des Verlegers
der Nürnberger Nachrichten:
Christine Colditz.




2000: Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg - 1. Preis: Christian Rösner, 2. Preis: Harry Meyer, 3. Preis: Sonja Weber.
Anerkennungen: Werner Froemel, Manfred Hönig, Peter Kampehl, Christine Nikol, Christine Sabel, Ute Vauk-Ogawa, Martin Voßwinkel.
Sonderpreis des Verlegers
der Nürnberger Nachrichten:
Brigitta Heyduck.



2001: Ausstellung im Kunsthaus Nürnberg, 1. Preis: Herbert Bessel, 2. Preis: Rainer Funk, 3. Preis: Katja von Lübtow.
Anerkennungen: Selcuk Dizlek, Béla Faragó, Walter Förster, Franz Ulrich Janetzko, Mathias Otto, Musole Foster Petulu, Achim Weinberg.
Sonderpreis des Verlegers der Nürnberger Nachrichten:
Chris Bruder.



2002: Ausstellung im Palais Stutterheim Erlangen - 1. Preis: Peter Kampehl, 2. Preis: Ute Vauk-Ogawa, 3. Preis: Hermann Frauenknecht.
Anerkennungen: Bernhard Maria Fuchs, Ernst Haas, Birgit Jönsson, Alfred Heinz Kettmann, Mathias Otto, Klaus Schneider, Tim Trantenroth.
Sonderpreis des Verlegers der Nürnberger Nachrichten: Udo Kaller.
 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de