Mittwoch, 12.12.2018

|

zum Thema

Die Falcons setzen auf Eigengewächs Ghotra

"Das Ziel muss es sein, konstant auf einem hohen Niveau zu spielen" - 26.07.2016 10:50 Uhr

Pal Ghotra (rechts) kam bereits in der vergangenen Saison zu Kurzeinsätzen beim NBC, jetzt gehört er fest zum Kader der ersten Mannschaft. © Sportfoto Zink / WoZi


Der 17-Jährige Pal Ghotra gehört ab sofort fest zum Kader des Basketballzweitligisten Nürnberg Falcons BC. Er soll sich regelmäßig in der ProA bewähren und auch künftig für die Longhorns Herzogenaurach, den Kooperationspartner der Falken, in der Regionalliga auflaufen, teilte der Klub mit.

Ghotra hatte in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) auf sich aufmerksam gemacht und war zu diversen Nachwuchsnationalteams eingeladen worden. Bereits in der Saison 2014/15 kam der 1,95 Meter große Forward zu Kurzeinsätzen beim NBC und auch 2015/16 stand er des Öfteren im Kader. Er trainierte zudem regelmäßig mit der ersten Mannschaft.

"Pal ist wie Matthew Meredith ein klares Zeichen der guten Arbeit im Jugendbereich der letzten zwei Jahre. Die ProA wird für ihn eine echte Herausforderung. Das Ziel für Pal muss es sein, konstant auf einem hohen Niveau zu spielen. Dass er ein großes Talent ist, zeigt er immer wieder und ich freue mich, weiter mit ihm an seiner Entwicklung arbeiten zu dürfen“, erklärte Ralph Junge, Cheftrainer und Sportdirektor der Falcons. 

NZ

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport