Mittwoch, 13.11.2019

|

zum Thema

Kleine Pause im "Cafe Herrlich"

Neuer Betreiber übernimmt Namen - 17.12.2018 06:00 Uhr

Michael Lin (rechts) hat das "Café Herrlich" in der Nonnengasse übernommen. Im Service wird er von Oliver Wust unterstützt. © Michael Matejka


Nach fünf Jahren hatte der frühere Pächter, Mario Koch, aufgehört und einen Nachfolger gesucht. Michael Lin, der schon etliche Gastronomie-Erfahrung besitzt und unter anderem im "Café Fatal" in der Jagdstraße gearbeitet hat, las Kochs Anzeige in der Zeitung und griff zu. "Ich habe schon länger nach einem Lokal gesucht", sagt er.

Zusammen mit Oliver Wust, der ihn im Service unterstützt, renovierte er das "Herrlich", strich die Wände weiß und Cappuccinofarben. Und bastelte aus Euro-Paletten Regale und die Verkleidung der Theke, die eine offene Küche abtrennt. Dort bereitet Lin einen sehr schmackhaften Kartoffel-Karotten-Eintopf (4,40 Euro) und andere Suppen frisch zu. Auch ein wechselndes Tagesgericht, wie Käsespätzle mit kleinem Salat (6,90 Euro), steht auf der Karte an der Wand. Außerdem gibt es eine Tapas-Platte (Serrano-Schinken, Schafskäse, Oliven/ 6,90 Euro). Regionalität ist Lin nicht nur bei den Weingütern (zum Beispiel "Am Vögelein" oder "Wischer"), sondern auch bei Brot, Wasser, Gemüse oder Bier wichtig.

Ab sofort kann man in dem Café auch herrlich frühstücken – bis 15 Uhr: Vegetarisch mit verschiedenem Käse und Aufstrich (6,90 Euro) oder französisch (2,90 Euro) mit Croissant, Butter und Marmelade. Und auch die Kuchenvitrine ist mit selbst gebackenen Kreationen, wie Lebkuchen-Gewürzkuchen (2,80 Euro), Weihnachts-Cheesecake (3 Euro) oder Kirschstreusel (3 Euro) prall gefüllt. Die meisten Möbel – alte Tische und bunte Stühle sowie ein großes Sofa – sind geblieben, auch der lange Holztisch in der Mitte des Raumes.

Mehr Informationen über das "Café Herrlich" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Katja Jäkel Redaktion Genuss & Leben/Aufgetischt E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken