Veranstaltungen in der Region

Adventssingen, Weihnachtspartys und mehr: Diese Events finden dieses Wochenende statt

Antonia Raum

E-Mail zur Autorenseite

21.12.2023, 06:00 Uhr
Am Freitag, 22. Dezember, überbringt Smith ein weihnachtliches DJ-Set in der Rakete. Die Elektrisch-Party begleiten Defex sowie die Residents Milan Milano und Bernhard Groeger. Beginn: 23 Uhr.
1 / 18

Elektrisch in der Rakete

Am Freitag, 22. Dezember, überbringt Smith ein weihnachtliches DJ-Set in der Rakete. Die Elektrisch-Party begleiten Defex sowie die Residents Milan Milano und Bernhard Groeger. Beginn: 23 Uhr. © Christian Smith, NNZ

Sämtliche Stile der elektronischen Musik gibt es bei Straat 264 auf die Ohren. So dürfte das auch bei der letzten Party des Jahres am Freitag, 22. Dezember, sein. Ab 22 Uhr sorgen die Gast-Acts Meg10 (Foto), Spacerwoman, Justin Tinderdate, Carl Hang und Robin Tasi sowie Omegavybe für Gewimmel auf den Dancefloors in Saal, Galerie und Roter Salon.
2 / 18

Straat 264 im Z-Bau

Sämtliche Stile der elektronischen Musik gibt es bei Straat 264 auf die Ohren. So dürfte das auch bei der letzten Party des Jahres am Freitag, 22. Dezember, sein. Ab 22 Uhr sorgen die Gast-Acts Meg10 (Foto), Spacerwoman, Justin Tinderdate, Carl Hang und Robin Tasi sowie Omegavybe für Gewimmel auf den Dancefloors in Saal, Galerie und Roter Salon. © David Mühlfeld, NNZ

Am Freitag, 22. Dezember, wird im Erlanger E-Werk zu vierten Mal "Queerwerk" gefeiert. Dort ist jede und jeder Willkommen, ob queer, straight oder etwas dazwischen identifiziert. Ab 22 Uhr wird in der Etage 1 gefeiert - und das in den buntesten Outfits. Zu Hören gibt es Pop, House, Disco-Beats und Charts. (Symbolbild)
3 / 18

Queerwerk die Vierte

Am Freitag, 22. Dezember, wird im Erlanger E-Werk zu vierten Mal "Queerwerk" gefeiert. Dort ist jede und jeder Willkommen, ob queer, straight oder etwas dazwischen identifiziert. Ab 22 Uhr wird in der Etage 1 gefeiert - und das in den buntesten Outfits. Zu Hören gibt es Pop, House, Disco-Beats und Charts. (Symbolbild) © Anthony Delanoix / unsplash

Zwei Tage vor Heiligabend am Freitag, 22. November, findet das große Nürnberger Adventssingen im Fußballstadion statt. An diesem Abend verwandelt sich das Max-Morlock-Stadion in ein buntes Lichtermeer. Einlass ist um 16.30 Uhr, los geht es um 18 Uhr. Tickets bekommst Du hier.
4 / 18

Adventssingen im Max-Morlock-Stadion

Zwei Tage vor Heiligabend am Freitag, 22. November, findet das große Nürnberger Adventssingen im Fußballstadion statt. An diesem Abend verwandelt sich das Max-Morlock-Stadion in ein buntes Lichtermeer. Einlass ist um 16.30 Uhr, los geht es um 18 Uhr. Tickets bekommst Du hier. © Michael Matejka, NNZ

Das Stereo in der Klaragasse geht am Samstag, 23. Dezember, mit Jens und GlitzerDJMarius am Pult durch die Nacht. Von 23 bis 5 Uhr beliefern die beiden Mischer die Tanzenden mit Indie und Co. Oben im Vorraum, der übrigens schon um 22 Uhr öffnet, steht DJ Pirate am Mixer. Hier füllen Hip Hop Classics den Raum.
5 / 18

Indie-Party im Club Stereo

Das Stereo in der Klaragasse geht am Samstag, 23. Dezember, mit Jens und GlitzerDJMarius am Pult durch die Nacht. Von 23 bis 5 Uhr beliefern die beiden Mischer die Tanzenden mit Indie und Co. Oben im Vorraum, der übrigens schon um 22 Uhr öffnet, steht DJ Pirate am Mixer. Hier füllen Hip Hop Classics den Raum. © Stefan Hippel, NNZ

 Am Samstag, 23. Dezember, legt Musiker Markus Homm, der seit knapp zwanzig Jahren Deep House produziert, in der Mitte Soundbar auf. Die Innenstadt-Fete beginnt um 22.30 Uhr. 
6 / 18

Markus Homm in der Mitte Soundbar

 Am Samstag, 23. Dezember, legt Musiker Markus Homm, der seit knapp zwanzig Jahren Deep House produziert, in der Mitte Soundbar auf. Die Innenstadt-Fete beginnt um 22.30 Uhr.  © Markus Homm/facebook, NNZ

"Get Closer" heißt es am Samstag, 23. Dezember, im Roten Salon des Z-Bau. Jürgen Kirsch und Homebase, laden zum weihnachtlichen Deep House-Tanzen von 23 bis 5 Uhr ein.
7 / 18

Get Closer im Z-Bau

"Get Closer" heißt es am Samstag, 23. Dezember, im Roten Salon des Z-Bau. Jürgen Kirsch und Homebase, laden zum weihnachtlichen Deep House-Tanzen von 23 bis 5 Uhr ein. © imago images/Pond5 Images, NNZ

Bei Red Light District am Samstag, 23. Dezember, läuft im Haus 33 Hard Techno von 23 bis 5 Uhr. Die Musik kommt an diesem Abend von Gast-Act Acidus aus Liverpool, Justin Delgado und Tim Hagemann sowie Stuckeyrella, George und Ursus auf dem zweiten Floor.
8 / 18

Red Light District im Haus 33

Bei Red Light District am Samstag, 23. Dezember, läuft im Haus 33 Hard Techno von 23 bis 5 Uhr. Die Musik kommt an diesem Abend von Gast-Act Acidus aus Liverpool, Justin Delgado und Tim Hagemann sowie Stuckeyrella, George und Ursus auf dem zweiten Floor. © imago images/Kesu, NNZ

Am Samstag, 23. Dezember, ist in der Galerie des Z-Baus das Duo Camo & Krooked bei Bass Army zu Gast. Auf die Ohren gibt es hier Drum'n'Bass. Gefeiert wird ab 23 Uhr. Drum herum legen zahlreiche DJs auf.
9 / 18

Bass Army im Z-Bau

Am Samstag, 23. Dezember, ist in der Galerie des Z-Baus das Duo Camo & Krooked bei Bass Army zu Gast. Auf die Ohren gibt es hier Drum'n'Bass. Gefeiert wird ab 23 Uhr. Drum herum legen zahlreiche DJs auf. © Cameo und Krooked, NNZ

Die Lust auf Vintage-Kleidung dürfte spätestens am Samstag, 23. Dezember, gestillt werden. An diesem Tag findet im E-Werk der beliebte Retrorausch statt. Ab 15 Uhr können hier nachhaltige Klamotten beim Pop Up Store geshoppt werden. Ab 21 Uhr verwandelt sich das E-Werk in eine Tanzfläche, wo zu Phase 15 abgefeiert werden kann. (Symbolbild)
10 / 18

Retrorausch Pop Up-Store und Party im E-Werk

Die Lust auf Vintage-Kleidung dürfte spätestens am Samstag, 23. Dezember, gestillt werden. An diesem Tag findet im E-Werk der beliebte Retrorausch statt. Ab 15 Uhr können hier nachhaltige Klamotten beim Pop Up Store geshoppt werden. Ab 21 Uhr verwandelt sich das E-Werk in eine Tanzfläche, wo zu Phase 15 abgefeiert werden kann. (Symbolbild) © Anastasiya Badun / unsplash

Wer auf weihnachtliche Filmmusik steht, sollte am Freitag, 22. Dezember oder Samstag, 23. Dezember, die Meistersingerhalle besuchen. Jeweils ab 18 sowie ab 20.30 Uhr kann hier zu festlicher Orchestermusik gelauscht werden. Neben Klassikern wie "Last Christmas" oder "Let it snow!" werden die verschiedensten Weihnachtslieder bei Kerzenschein gespielt. Tickets gibt es hier (Symbolbild)
11 / 18

Candlelight Christmas: Weihnachtliche Filmmusik in der Meistersingerhalle

Wer auf weihnachtliche Filmmusik steht, sollte am Freitag, 22. Dezember oder Samstag, 23. Dezember, die Meistersingerhalle besuchen. Jeweils ab 18 sowie ab 20.30 Uhr kann hier zu festlicher Orchestermusik gelauscht werden. Neben Klassikern wie "Last Christmas" oder "Let it snow!" werden die verschiedensten Weihnachtslieder bei Kerzenschein gespielt. Tickets gibt es hier (Symbolbild) © Larisa Birta / unsplash

Wer noch auf der Suche nach einem last minute-Weihnachtsgeschenk ist, der kann sich am Samstag, 23. Dezember, auf in das Museum für Kommunikation machen. Dort verwandelt sich die Schreib-Werkstatt in die Weihnachts-Werkstatt. Von 14 - 16 Uhr kann jede und jeder kommen und mit festlichen Material sein oder ihre schönste Weihnachtskarte basteln. Eintritt kostet zwischen 5 und 9 Euro, die Materialien sind im Preis enthalten. (Symbolbild)
12 / 18

Karten basteln in der Weihnachts-Werkstatt

Wer noch auf der Suche nach einem last minute-Weihnachtsgeschenk ist, der kann sich am Samstag, 23. Dezember, auf in das Museum für Kommunikation machen. Dort verwandelt sich die Schreib-Werkstatt in die Weihnachts-Werkstatt. Von 14 - 16 Uhr kann jede und jeder kommen und mit festlichen Material sein oder ihre schönste Weihnachtskarte basteln. Eintritt kostet zwischen 5 und 9 Euro, die Materialien sind im Preis enthalten. (Symbolbild) © Samuel Holt / unsplash

Die Bulzermärtl Band kommt am Samstag, 23. Dezember, zum Gutmann am Duzendteich. Dort gibt es heitere Texte und Weihnachtsliedla aff fränggisch sowie lustige G'schichtla um Christkind und Christbaum in fränkischer Mundart. Abgerundet wird der Abend mit fränkischer Küche aus der Gutmann-Küche. Los geht das Geschehen um 20 Uhr, Einlass ist bereits um 18.45 Uhr. Tickets gibt es hier
13 / 18

Die Bulzermärtl Band über die Fränkische Weihnacht

Die Bulzermärtl Band kommt am Samstag, 23. Dezember, zum Gutmann am Duzendteich. Dort gibt es heitere Texte und Weihnachtsliedla aff fränggisch sowie lustige G'schichtla um Christkind und Christbaum in fränkischer Mundart. Abgerundet wird der Abend mit fränkischer Küche aus der Gutmann-Küche. Los geht das Geschehen um 20 Uhr, Einlass ist bereits um 18.45 Uhr. Tickets gibt es hier © Die Bulzermärtl Band, NNZ

Samantha Ellis schrieb eine Komödie bei der zwei Spieler in unterschiedliche Rollen schlüpfen und erfahren, welche Muster Menschen dauerhaft in ihren Beziehungen wiederholen. Dabei stellt sich die Frage warum ständig dieselben Fehler gemacht werden und wie sich dieser Kreislauf durchbrechen lässt. Das und ob Männer überhaupt Feministen sein können, wird am Samstag, 23. Dezember, von 20 bis 22 Uhr auf die Bühne im Gostner Hoftheater gebracht. Tickets sind im Online-Verkauf bereits ausverkauft. Möglicherweise gibt es aber noch Tickets an der Abendkasse.
14 / 18

How to date a feminist im Gostner Hoftheater

Samantha Ellis schrieb eine Komödie bei der zwei Spieler in unterschiedliche Rollen schlüpfen und erfahren, welche Muster Menschen dauerhaft in ihren Beziehungen wiederholen. Dabei stellt sich die Frage warum ständig dieselben Fehler gemacht werden und wie sich dieser Kreislauf durchbrechen lässt. Das und ob Männer überhaupt Feministen sein können, wird am Samstag, 23. Dezember, von 20 bis 22 Uhr auf die Bühne im Gostner Hoftheater gebracht. Tickets sind im Online-Verkauf bereits ausverkauft. Möglicherweise gibt es aber noch Tickets an der Abendkasse. © Jürgen Petzoldt, NNZ

Die berümhte 80er-Fete vom Musikverein ist zurück: Dancing With T.I.M.E. Am Samstag, 23. Dezember, wird zu kultiger Musik der 80er getanzt. Los geht es um 22 Uhr. (Symbolbild)
15 / 18

Dancing with tears in my eyes in der Kantine

Die berümhte 80er-Fete vom Musikverein ist zurück: Dancing With T.I.M.E. Am Samstag, 23. Dezember, wird zu kultiger Musik der 80er getanzt. Los geht es um 22 Uhr. (Symbolbild) © Aleksandr Popov / unsplash

Am Sonntag, 24. Dezember, versammeln sich House- und Techno-Fans zur Weihnachtsedition im Z-Bau. In Saal, Galerie und Roter Salon legen verschiedenste DJs Sounds auf, die allesamt mit dem Etikett "Classic" versehen sind. Geöffnet hat das Fest um 23 Uhr. Tanzmusik läuft in den wie immer aufwändig dekorierten Räumen ab Mitternacht.
16 / 18

Belly Cloud im Z-Bau

Am Sonntag, 24. Dezember, versammeln sich House- und Techno-Fans zur Weihnachtsedition im Z-Bau. In Saal, Galerie und Roter Salon legen verschiedenste DJs Sounds auf, die allesamt mit dem Etikett "Classic" versehen sind. Geöffnet hat das Fest um 23 Uhr. Tanzmusik läuft in den wie immer aufwändig dekorierten Räumen ab Mitternacht. © imago images/imagebroker, NNZ

Rosa Web World feiert am Montag, 25. Dezember, Weihnachten im Hirsch. Auf zwei Floors trifft sich Nürnbergs Queer-Community zum Feiertags-Tanz. Es laufen House, Elektro, Pop und Hip Hop. Los geht's um 23 Uhr. Bis Mitternacht bekommen die Gäste ein Gläschen Punsch in die Hand gedrückt. 
17 / 18

Rosa Hirsch im Hirsch

Rosa Web World feiert am Montag, 25. Dezember, Weihnachten im Hirsch. Auf zwei Floors trifft sich Nürnbergs Queer-Community zum Feiertags-Tanz. Es laufen House, Elektro, Pop und Hip Hop. Los geht's um 23 Uhr. Bis Mitternacht bekommen die Gäste ein Gläschen Punsch in die Hand gedrückt.  © imago images/PantherMedia, NNZ

Am Montag, 25. Dezember, kann in der Nürnberger Kantine zu Reggae, Ska und Rocksteady abgetanzt werden. Los geht es um 22 Uhr, Tickets gibt es ausschließlich für 8 Euro an der Abendkasse.
18 / 18

Reggae Hit The Town / Christmas Bash

Am Montag, 25. Dezember, kann in der Nürnberger Kantine zu Reggae, Ska und Rocksteady abgetanzt werden. Los geht es um 22 Uhr, Tickets gibt es ausschließlich für 8 Euro an der Abendkasse. © Felix Kästle/dpa/Archivbild