Montag, 19.04.2021

|

Cupra Leon 1.4 e-Hybrid im Fahrbericht

Sportlicher Plug-in-Hybrid – 180 kW/245 PS – Normreichweite 52 km – Preis ab 38.795 Euro - vor 3 Minuten

NÜRNBERG  - Cupra, das ist die sportliche Submarke von Seat. Neben dem SUV Ateca und dem SUV-Coupé Formentor gehört der kompakte Leon zum Angebot. Auch als Plug-in-Hybrid steht er bereit. Die stärkere Ausbaustufe des Sportlers mit Stecker teilt sich die Technik mit dem Golf GTE. Das heißt: Eine Systemleistung von 180 kW/245 PS – und die Möglichkeit, nach Norm über 50 Kilometer weit elektrisch fahren zu können. [mehr...]

Bildergalerien und Videos
Neuheiten

Mercedes EQS: Die elektrische S-Klasse kommt

Luxusliner mit Elektroantrieb – Bis zu 770 Kilometer Reichweite – Marktstart im Sommer - 17.04. 13:02 Uhr


SINDELFINGEN/NÜRNBERG  - Die S-Klasse muss sich den Platz auf dem Mercedes-Thron künftig teilen: Im Sommer kommt der EQS auf den Markt, ebenfalls ein Luxusliner, aber mit rein batterieelektrischem Antrieb. Spektakulär sind die Reichweiten von bis zu 770 Kilometern, spektakulär ist aber auch das Cockpit-Design, das von einem geradezu gigantischen "Hyperscreen" dominiert wird. Preise hat Mercedes noch nicht angegeben, ein Schnäppchen dürfte das elektrische Nobelgefährt aber kaum werden. [mehr...]

Q4 e-tron: Neues Elektro-SUV von Audi

Start im Juni – Zwei Akkugrößen, drei Antriebsvarianten – Preis ab 41.900 Euro - 15.04. 19:47 Uhr


INGOLSTADT/NÜRNBERG  - Im populären Marktsegment der Kompakt-SUVs ist Audi demnächst auch elektrisch unterwegs: Im Juni startet der Q4 e-tron, dem im Spätsommer auch eine Sportback-Variante zur Seite gestellt wird. Zwei Batteriegrößen und drei Antriebsoptionen stehen zur Wahl, das Topmodell bekommt Allradantrieb und somit die Zusatzbezeichnung "quattro". Je nach Akkugröße und Leistung variiert die Reichweite zwischen 341 und 520 Kilometern. Das heckgetriebene Einstiegsmodell kostet ab 41.900 Euro. [mehr...]

Lynk & Co 01: Freude am Teilen

Kompakt-SUV – Hybrid und Plug-in-Hybrid – Start im Sommer – Ab 35.000 Euro - 13.04. 17:08 Uhr


HAMBURG/NÜRNBERG  - Die Marke Lynk & Co sagt bislang nur den wenigsten was. Das dürfte sich ab Sommer ändern: Dann beginnt der Lynk 01 seine Laufbahn in Deutschland. Bemerkenswert ist das Vertriebsmodell. Es gibt nur zwei Farben, nur zwei Antriebsvarianten und nur eine Ausstattungslinie. Die aber ist komplett. Wer den Lynk nicht kaufen will, kann ein Abo abschließen. Ein Teil der Kosten lässt sich wieder hereinholen, in dem das Fahrzeug mit anderen geteilt wird. Dazu muss nur der Carsharing-Button im Auto angetippt werden. [mehr...]

Mazda verbessert den "Diesotto"

Mazda 3 und CX-30 e-Skyactiv X – Benzin-Diesel-Mix – Ab 28.490 Euro - 09.04. 13:02 Uhr


LEVERKUSEN/NÜRNBERG  - Die sogenannte Skyactiv-X-Antriebstechnologie ist eine Mazda-Spezialität: Sie soll die Drehfreudigkeit eines Benziners mit der Drehmomentstärke und der Effizienz eines Diesels verbinden. Dabei gelangt auch ein Mildhybridsystem zum Einsatz. Verbaut ist das Skyactiv-X-Prinzip im kompakten Mazda 3, dessen Fastback-Ableger sowie im Crossover CX-30. Nach einem Upgrade bekommen dese Modelle die Bezeichnung „e-Skyactiv X M Hybrid“. [mehr...]

Ratgeber

Wie gefährlich sind die E-Scooter?

Unfallzahlen liegen vor - Ganz großes Chaos ist ausgeblieben - Regelwerk unbekannt

NÜRNBERG - Im vergangenen Jahr sind Unfälle mit elektrischen Tretrollern in der Statistik erstmals gesondert erfasst worden. Jetzt liegen die Zahlen vor. Ihre Auswertung führt auch zur Erkenntnis, dass viele E-Scooter-Fahrer und -Fahrerinnen nicht wissen, welche Regeln für sie gelten. Wir rufen sie in Erinnerung. [mehr...]

Fahrberichte

Im Fahrbericht: Opel Zafira-e Life

Elektrischer XXL-Van - 330 Kilometer Reichweite nach Norm - Preis ab 53.800 Euro

NÜRNBERG - Den VW T.6 gibt es als Elektro-Bulli, die V-Klasse von Mercedes fährt als EQV vor, und auch der Opel Zafira Life hat das Stromern gelernt. Herzstück des Antriebs ist beim Zafira-e mit großem Akku ein 75- kWh-Energiespeicher, der einem 100 kW/136 PS starken Elektromotor als Stromlieferant dient. Das Datenblatt verspricht eine Reichweite von 330 Kilometern. Wie sich der XXL-Stromer im Alltag macht, klärt der Fahrbericht. [mehr...]

Aus dem Archiv

Elektroauto-Brand: Entwarnung für die Tiefgarage

Versicherer sehen keine erhöhte Brandgefahr – Aussperren von E-Autos nicht angezeigt - 10.03. 16:45 Uhr


BERLIN/NÜRNBERG  - Diese Nachricht hat zuletzt für Unruhe unter den Fahrern von Elektroautos gesorgt: Einige Kommunen haben E-Mobile aus ihren Tiefgaragen ausgesperrt – der erhöhten Brandgefahr wegen. Entwarnung kommt jetzt vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Unter Berufung auf seine Schadenstatistiken hält der Verband die Parkverbote für unberechtigt. [mehr...]

Land Rover: Update für den "Disco"

Mildhybridisierte Antriebe – Modernes Infotainment – Preise ab 61.045 Euro - 08.04. 13:17 Uhr


NEUSS/NÜRNBERG  - Mit den herkömmlichen SUVs lässt sich der Discovery nur schwerlich vergleichen. Denn wie es sich für einen echten Land Rover gehört, ist der "Disco" ein ausgewiesener Experte für schwieriges Terrain. Aktuell ist der Brite einem Facelift unterzogen worden. [mehr...]

Easter Eggs: Auf Ostereier-Suche im Auto

Symbole statt Schoko-Eier - Hai, Spinne oder Mars-Rover - 03.04. 14:18 Uhr


NÜRNBERG  - Easter Eggs im Auto: Das sind keine buntbemalten Ostereier klassischer Schule. Und auch keine schokoladigen Leckereien. Sondern kleine Symbole, die Automobildesigner oder Programmiererin allerlei Modellen versteckt haben. Den Hai im Opel muss man ebenso suchen wie die Spinne im Volvo – daher der Bezug aufs Osterei. [mehr...]

Fahrbericht: Hyundai i20 1.0 T-GDI 48V-Hybrid DCT

Dreizylinder-Turbo mit 100 PS – 48-Volt-Mildhybridsystem – DCT-Doppelkupplungsgetriebe - 04.03. 18:15 Uhr


NÜRNBERG  - Der i20 vertritt Hyundai im Marktsegment der kleinen Kompakten, in dem – zumindest aus deutscher Sicht – der VW Polo die Dominanz ausübt. Dem Wolfsburger Mitbewerber hat die neue und dritte i20-Generation einiges entgegenzusetzen: Nebst sportlich-prägnantem Outfit und modernem Infotainment auch ein 48-Volt-Mildhybridsystem, das beim Spritsparen helfen soll. Wir haben den Hyundai i20 mit dem langen Nachnamen 1.0 T-GDI 48V-Hybrid DCT erprobt. [mehr...]

Kia EV6: Erster Stromer einer neuen Zeit

Elektrischer Crossover – Reichweite bis 510 Kilometer – Zwei Akkugrößen - Preise ab 44.490 Euro - 30.03. 19:03 Uhr


FRANKFURT/NÜRNBERG  - Der elektrische EV6 ist das erste Modell, das Kia aus der neuen Elektro-Plattform E-GMP konstruiert, die auch Hyundai für den Ioniq 5 nutzt. Als Karosserieform wurde die eines Crossovers gewählt. Kunden bieten sich vielfältige Kombinationsmöglichkeiten: Der EV6 fährt wahlweise mit Heck- oder Allradantrieb vor, neben zwei Akkugrößen stehen verschiedene Leistungsstufen bereit, die stärkste erreicht 585 PS. Der Marktstart erfolgt im Herbst, eingepreist ist der neue Stromer ab 44.490 Euro. [mehr...]

Fahrbericht: MG ZS EV

Elektro-SUV mit 105 kW/143 PS – 263 km Norm-Reichweite – Preis ab 31.990 Euro - 19.02. 20:30 Uhr


NÜRNBERG  - Eigentlich stehen die beiden Buchstaben "MG" für traditionsreiche britische Sportwagen-Baukunst. 2007 hat indes das chinesische Unternehmen SAIC die Markenrechte übernommen, spätestens da ist es vorbei gewesen mit den schnellen Rennern. Den deutschen Markt will MG jetzt mit zwei SUVs zurückerobern, eines von ihnen ist der rein batterieelektrische ZS EV. Dass an ihm so manches an Volkswagen erinnert, kommt nicht von ungefähr. [mehr...]

BMW M3 und M4 Coupé: Es lebe der Sport

Neue M-Modelle – Dreiliter-Sechszylinder – Bis zu 510 PS – Preise ab 82.500 Euro – Marktstart im Mär - 24.03. 18:49 Uhr


MÜNCHEN/NÜRNBERG  - Dass es ihm an Sportlichkeit mangelt, lässt sich der 3er BMW schon per se nicht nachsagen. Als „M“ legt er aber noch eine Schippe drauf: Sowohl der M3 als auch das M4 Coupé werden von einem neuentwickelten Reihensechszylinder befeuert, der bis zu 510 PS freisetzt. Was das in Kombination mit der gebotenen Querdynamik, aber auch dem hohen Maß an Fahrsicherheit bedeutet, lässt sich am besten auf dem Rennkurs erproben. [mehr...]

Functions on Demand: Auto-Extras für Spätbucher

Sitzheizung & Co. als Download – Abo-Lösungen im Angebot - 06.03. 17:39 Uhr


NÜRNBERG  - Die Digitalisierung macht vieles möglich: So werden sich dem Auto in naher Zukunft diverse Extras noch nachträglich aufspielen lassen. Vor allem die Premiumhersteller haben den Anfang schon gemacht. Auch beim Kauf- und Verkauf von Gebrauchtwagen eröffnen "Functions on Demand" neue Perspektiven. [mehr...]

Jaguar F-Pace: Jetzt auch mit Kennzeichen E

Plug-in-Hybrid als Topmodell – Mildhybridisierte Benziner und Diesel – Preise ab 54.166 Euro - 22.03. 20:38 Uhr


ESSEN/NÜRNBERG  - Vorbei die Zeiten, in denen Jaguar ausschließlich mit charismatischen Sportwagen vom Schlage eines E-Type assoziiert wurde. Inzwischen haben auch bei der britischen Nobelmarke die SUVs das Regiment übernommen. Speziell der F-Type wird nun mit einer mildhybridisierten Antriebspalette zukunftsfähig gemacht, in der dann auch Sechszylinder-Benziner und -Diesel bleiben dürfen. Als Topmodell agiert der P400e, ein Plug-in-Hybrid, dessen Systemleistung 404 PS beträgt. [mehr...]

Fahrzeugbrand: Wie gefährlich sind Elektroautos?

Kein erhöhtes Risiko – Wasserbad und Löschlanze – Notruf richtig absetzen - 28.02. 11:36 Uhr


NÜRNBERG  - Wenn ein Elektroauto in Brand gerät, ist das zumeist ein schlagzeilenträchtiges Ereignis. Zuletzt hat für Aufsehen gesorgt, dass Tiefgaragen vorsorglich für Batterie-Autos gesperrt worden sind. Dabei fackeln E-Mobile weder häufiger noch heftiger ab als konventionelle Fahrzeuge. Aber: Sie brennen anders. Woran das liegt, welche Möglichkeiten die Feuerwehr hat und was betroffene Autofahrer im Fall des Falles tun müssen: [mehr...]