Weltweit gefragte Mezzosopranistin

Künstlerin der Metropolregion: Rebecca Martin ist die Frau für alle Gesangsgenres

Isabella Fischer
Isabella Fischer

Leben

E-Mail zur Autorenseite

24.11.2022, 05:55 Uhr
Die Opern- und Konzertsängerin Rebecca Martin wurde als Künstlerin der Metropolregion ausgezeichnet.

© Rudi Ott Die Opern- und Konzertsängerin Rebecca Martin wurde als Künstlerin der Metropolregion ausgezeichnet.

Rebecca Martin hat in ihrem Leben schon viel von der Welt gesehen. Geboren wurde sie in Vietnam, verbrachte in Saigon ihr erstes Lebensjahrzehnt. Zur Schule ging sie in Pennsylvania/USA, entschied sich danach für ein Musikstudium. Zunächst hatte es ihr das Klavier angetan, auf gut Glück bewarb sie sich zeitgleich für Gesang. Eine Kombination, die sich als goldrichtig erweisen sollte.

Schon während der Highschool kam sie im Rahmen einer Kammerchor-Tournee nach Deutschland, und fand nach ersten Engagements im Rundfunkchor München und als Solistin am Anhaltischen Theater in Dessau ihre Heimat in Franken. 1999 zog es sie für ein Engagement an das Staatstheater Nürnberg. Die Jury des Forum Kultur kürte die Opern- und Konzertsängerin im November zur Künstlerin der Metropolregion.

Martin hat ein breites Repertoire. Sie sang die Carmen, Donna Elvira (Don Giovanni) oder Hänsel (Hänsel und Gretel). Operngastspiele führten sie in alle Teile der Republik, in die alte Heimat USA und bis nach Hong Kong. Eine besonders intensive Zusammenarbeit verbindet sie allerdings mit der Region: Mit dem Windsbacher Knabenchor, begleitet vom Symphonie-Orchester Berlin, sang sie Felix Mendelssohn Bartholdys "Elias". Swing-Pianistin Hildegard Pohl lernte sie bei einer privaten Feier kennen, gemeinsam musizierten sie fortan als Duo oder mit dem Hilde-Pohl-Trio. "Ich genieße die Möglichkeit, mit Hilde über die klassische Musik hinaus Swing, Musicals und Jazz zu singen", sagt Rebecca Martin.

Auf der Basis ihrer vielseitigen Erfahrungen unterrichtet Rebecca Martin zudem als Lehrbeauftragte für Gesang Studierende an der Hochschule für Musik Nürnberg: "In meinen Unterricht fließen meine langjährigen Erfahrungen aus allen Bereichen des klassischen Gesangs, sei es Ensemble- und Sologesang, Oper und Kirchenmusik, Liederabende und Kammermusik ein sowie meine Erfahrung in fast allen Gesangssprachen und Stilrichtungen und aus Aufnahmen in großen und kleinen Besetzungen." Auch als Gesangsdozentin bei Meisterkursen arbeitet sie mit jungen Talenten. Gesangsinteressierte aller Altersklassen und Niveaus finden den Weg in ihr privates Unterrichtstudio.


Rebecca Martin tritt mit dem Hilde Pohl Trio am 26. Dezember 2022 im Hubertussaal, Dianastraße 28 in Nürnberg auf. Motto: "Christmas in New York". Tickets (auch mit ZAC-Rabatt) gibt es hier.

Verwandte Themen


Keine Kommentare