Sonntag, 16.05.2021

|

Radfahren am Starnberger See: So geht Pfingsturlaub in Bayern

Geschichte, Sport und Kulinarik zwischen München und dem Alpenrand

STARNBERG  - Nur 25 Kilometer südwestlich von München liegt der Starnberger See. Bekannt als Erholungs- und Wohnort für die reiche Münchner Gesellschaft bietet die Region weitaus mehr. Neben Sterneküche und Yachthafen ziehen geschichtsträchtige Orte, hippe Sportangebote und Fahrradwege direkt am See immer mehr Urlauber an. Bald darf man wieder hinreisen - wir waren schon dort. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Service & Tipps

Radfahren am Starnberger See: So geht Pfingsturlaub in Bayern

Geschichte, Sport und Kulinarik zwischen München und dem Alpenrand - 15.05. 07:04 Uhr


STARNBERG  - Nur 25 Kilometer südwestlich von München liegt der Starnberger See. Bekannt als Erholungs- und Wohnort für die reiche Münchner Gesellschaft bietet die Region weitaus mehr. Neben Sterneküche und Yachthafen ziehen geschichtsträchtige Orte, hippe Sportangebote und Fahrradwege direkt am See immer mehr Urlauber an. Bald darf man wieder hinreisen - wir waren schon dort. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Vor Pfingsten: Was erwartet Reisende in Europa?

Viele Länder haben konkrete Öffnungspläne - 14.05. 14:11 Uhr


BERLIN  - Die Corona-Zahlen in Europa gehen vielerorts zurück. Auch haben immer mehr Menschen zumindest eine erste Impfung erhalten. Damit gehen in den meisten Ländern auch konkrete Öffnungspläne einher. Die Hoffnung ist groß, dass schon bald wieder Normalität zurückkehrt. [mehr...]

Reisetrend Workation: Wenn das Homeoffice direkt am Strand liegt

Ob Strand, Metropole oder den Berge: So verlegen Sie Ihr Büro in Feriengebiete - 14.05. 05:54 Uhr


NÜRNBERG  - Wochenlang Homeoffice zwischen Esstisch und Couchecke zehrt an den Nerven. Warum nicht das häusliche Büro an einen erholsamen Ort verlegen? Workation ist der neue Reisetrend, der Arbeiten und Urlaub miteinander verbindet. [mehr...]

Pfingsturlaub in Bayern: Wer darf wohin reisen?

Im Freistaat öffnen ab 21. Mai touristische Betriebe - wir sagen, was in den Ferien wo erlaubt ist - 13.05. 16:47 Uhr


NÜRNBERG  - Seit November streichen wir Urlaub um Urlaub, dann die Überraschung: Markus Söder stellte uns auf einer Pressekonferenz Pfingsturlaub in Bayern in Aussicht. Wir sagen, welche Einschränkungen noch gelten und wer wann welche Reisefreiheiten zurückbekommt. [mehr...]

Darum lesen Sie hier trotz Corona Reiseartikel

Ist eine Reiseberichterstattung in Coronazeiten sinnvoll?

Darum veröffentlichen wir trotz pandemiebedingter Einschränkungen Reisegeschichten - 26.11. 10:14 Uhr

NÜRNBERG - Wir haben sorgfältig abgewogen und uns dafür entschieden, Sie weiterhin mit Reisegeschichten für bessere Zeiten zu inspirieren und mit Service zu unterstützen. Aus diesen guten Gründen. [mehr...]

Reisebilder
Reisereportagen & Berichte

Radfahren am Starnberger See: So geht Pfingsturlaub in Bayern

Geschichte, Sport und Kulinarik zwischen München und dem Alpenrand - 15.05. 07:04 Uhr


STARNBERG  - Nur 25 Kilometer südwestlich von München liegt der Starnberger See. Bekannt als Erholungs- und Wohnort für die reiche Münchner Gesellschaft bietet die Region weitaus mehr. Neben Sterneküche und Yachthafen ziehen geschichtsträchtige Orte, hippe Sportangebote und Fahrradwege direkt am See immer mehr Urlauber an. Bald darf man wieder hinreisen - wir waren schon dort. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Bayern lockert: Das gilt künftig für den Wohnmobil-Urlaub

Ab Pfingsten dürfen auch Camping- und Wohnmobilstellplätze wieder öffnen - 11.05. 11:13 Uhr


NÜRNBERG  - Dürfen Besitzer von Wohnmobilen, Wohnwagen und Campingbussen auch in Corona-Zeiten in ihren Fahrzeugen übernachten? Diese Frage beschäftigte unsere Leser monatelang. Nun beschloss Bayern, ab 21. Mai unter anderem Campingplätze wieder zu öffnen. Gilt die Regelung auch für Wohnmobilstellplätze? Wir klären auf. [mehr...]

Paddeln auf der Enns: So entschleunigend ist Flusswandern in der Steiermark

Im Kajak, Rafting- oder Schlauchboot paddelt man mehrere Tage durchs Land - 08.05. 07:49 Uhr


SCHLADMING  - In der Steiermark können Survival-Fans tagelang die Enns in eine Richtung befahren: Etwa 90 Kilometer des meist ruhigen Flusses sind naturbelassen. Für Adrenalin-Junkies und Ruhesuchende hält das Gewässer aber entsprechende Etappen bereit. Am Ufer stehen Bugrgruinen, starten Wanderwege und bringen Restaurants die Küche der Steiermark auf den Tisch. Aktuelle Hinweise zu Reisen nach Österreich in Coronazeiten finden Sie im Infoanhang. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Baumers brutaler Berliner Bunker

Diesmal besucht unser Hauptstadt-Korrespondent den Mäusebunker, ein Betonmonstrum in Steglitz - 30.04. 07:21 Uhr


BERLIN  - Der Architekturstil des Brutalismus ist gewöhnungsbedürftig. Es werden Unmengen an Beton verbaut – und das wird nicht kaschiert. Man soll es von außen sofort bemerken. Das tut man auch an diesem Gebäude, das gefährdet ist. [mehr...]

Unsere Ausflugstipps in die Region

Urlaub trotz Pandemie: Camper und Campingplatzbetreiber fordern Öffnungen

Unverständnis und Arbeitseifer: Das passiert derzeit auf den Campingplätzen in der Region - 16.04. 15:13 Uhr


PLEINFELD  - Die Camper wollen endlich raus und die regionalen Campingplatzbetreiber würden sie gerne rein lassen. Die große Hoffnung, zu Ostern Urlaub im Freien anbieten zu können, wurde durch die letzte Corona-Verordnung zerstört. Einige Campingfreunde wollen nicht mehr länger warten. [mehr...]

Blockhütten und Urwald: Hier ist Bayern kanadisch

Im Nationalpark Bayerischer Wald überlässt man seit 50 Jahren die Natur sich selbst - 03.04. 08:00 Uhr


GRAFENAU  - Mitten in Europa entsteht wieder Wildnis, der Mensch greift nicht mehr ein. Wir sind mehrere Tage mit dem Ranger auf Höhenwegen durch eine faszinierende, wildromantische Landschaft gewandert. [mehr...]

Ausflüge statt Osterurlaub: Tipps für Tagestrips in die Region

Ob wir nun zu Ostern reisen können oder nicht - an Zielen wie diesen haben alle ihren Spaß - 01.04. 09:35 Uhr


NÜRNBERG  - Klappt es nun mit dem nächsten Urlaub in Coronazeiten? Selbst wenn wir reisen dürfen - viele können so spontan eh nicht mehr weg und planen lieber Tagesausflüge. Genug Ziele gibt es in unserer schönen Heimat - hier eine Auswahl für die Metropolregion und ein Stück darüber hinaus, die Sie die ganzen Ferien und auch am Wochenende glücklich machen werden. [mehr...]

Osterurlaub auf Balkonien: In Reisebüros herrscht weiter Flaute

Buchungen kommen nur vereinzelt - Aufschwung durch Mallorca-Reisende - 19.03. 05:56 Uhr


NÜRNBERG  - Kaum Buchungen, wenig Perspektive: Die Reiselust der Deutschen scheint zumindest in der Region auch kurz vor den Osterferien nur zaghaft aufzuflackern. Seit Mallorca kein Risikogebiet mehr ist, zieht die Nachfrage zwar etwas an - in vielen Reisebüros herrscht aber immer noch Flaute. [mehr...]

Deutsch ganz neu - die lustigsten Reisefotos unserer Leser

Bilder

Falsche und damit fantasievolle Übersetzungen im Ausland sind zum Schmunzeln. Daher werden sie oft mit der Kamera festgehalten. Die besten sammeln wir in dieser Bilderstrecke. [mehr...]

Baumer bestaunt die Eiszeitdüne im Wedding

Hier liegt ein uraltes Naturwunder direkt hinterm Baumarkt - 03.04. 07:54 Uhr

BERLIN - WEDDING - Wer durch den Wedding fährt, Berlins ehemaliges Arbeiterviertel, der sieht Mietsblöcke, Baumärkte und Parkhäuser. Die unberührte Natur sieht man selten. Erstaunlich, dass der Wedding ein interessantes Naturdenkmal hat. [mehr...]

Bilder
Die besondere Reisegeschichte

"Stöhnende Chips mit Pelzkartoffeln": So kommen Übersetzungsfehler zustande

Schrägen Formulierungen begegnet man oft im Urlaub - 23.01. 08:00 Uhr

NÜRNBERG  - Statt am Urlaubsort einfach einen deutschen Touristen zum Korrekturlesen zu bitten, versuchen sich viele selbst an unserer Sprache. Das Ergebnis sind lustige Begriffe und Sätze auf Schildern, in Prospekten, Anzeigen oder Speisekarten. Wir verraten, wie sie in der Regel entstehen. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Noch vor 25 Jahren war Reisen ganz anders als heute

Sperrige Faltkarten, volle Filme: So haben wir in den 1990ern Urlaub gemacht

Wir stehen vor einem Reiseumbruch, dabei hat sich in den letzten 25 Jahren schon so viel verändert - 28.01. 15:46 Uhr

Bilder

NÜRNBERG - Handy raus, den Flug online buchen und per Uber zum Hotel düsen - Urlaub machen kann so einfach sein. Doch vor 25 Jahren sah das noch ganz anders aus. Wir erinnern uns an den ADAC-Atlas, 36er Fotofilme, den Walkman, Telefonzellen, Travellers Cheques und viele andere selige Begleiter. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Corona hat die Reisebranche auf den Kopf gestellt

Tourismusprofessor prophezeit: "Nur mit mehr Gelassenheit bekommt Reisen wieder Sinn"

Eine Lehre aus Corona: Spaß um jeden Preis war gestern, andere Werte werden wichtiger - 26.09. 07:09 Uhr

NÜRNBERG - Der Eichstätter Tourismusprofessor Harald Pechlaner erklärt im Interview, was wir in Zukunft von unserem Urlaub erwarten. Voraussichtlich wird es entspannter zugehen als heute, doch noch weitere Entwicklungen werden vermutlich unsere Art des Reisens radikal verändern. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Ab Montag: Söder kündigt Öffnungen für Bayern an

Grundschulen öffnen - Außengastro und Kinos können ab Inzidenz unter 100 aufmachen

MÜNCHEN - Bereits ab 10. Mai hat Markus Söder am Montagmittag weitreichende Änderungen und Öffnungsperspektiven für Bayern in Aussicht gestellt. Außengastro, Kinos und Theater sollen regional ab einem stabilen Inzidenzwert unter 100 öffnen dürfen. Grundschüler sollen ab 10. Mai mit Test und Maske bis zu einem Wert von 165 die Schule besuchen dürfen. Und auch für Genesene und zweifach Geimpfte gibt es weitreichende Lockerungen. Ein Überblick: [mehr...]

App auf die Reise: Praktische Begleiter für unterwegs

Die Zahl nützlicher und unnützer Apps für Ihr Smartphone ist schier unendlich. Das gilt auch für das Thema Reisen. Daher schlagen wir eine Schneise in den Dschungel der Anwendungen und stellen Ihnen Apps vor, die wir für empfehlenswert halten. [mehr...]