Dating-Show:

Mit fränkischer Kandidatin: Dating-Show geht in die zweite Staffel

10.5.2021, 13:59 Uhr

Die exklusive Dating-Show M.O.M auf Joyn-Plus geht in die zweite Staffel. Besser bekannt unter dem Namen "Milf oder Missy" wird die Sendung seit Mitte der ersten Staffel zu "M.O.M" abgekürzt, um etwaige Irritation über den von vielen Seiten negativ aufgenommenen Namen der Sendung zu vermeiden.


Auf der Suche nach der großen Liebe: Fränkin bei Love Island


In der neuen Staffel des Dating-Experimentes tritt auch eine Fränkin mit an. Die 25-Jährige Alina aus Nürnberg muss sich als jüngste Teilnehmerin in der Runde gegen 13 Konkurrentinnen durchsetzen. Im echten Leben ist sie Animateurin und Model. Ab dem 13. Mai gibt es die Nürnbergerin dann als "Missy" bei Joyn Plus zu sehen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten verbringen Tag und Nacht in der Villa und auf dem Glamping-Platz. Dabei ist beim Dating jede Alterskonstellation erlaubt. Zusätzlich können sich die Girls und Ladys in Challenges ihren Platz bei "M.O.M" schon vor der Nominierung sichern. Dabei können sie wählen, ob sie lieber in das Team Junior oder Team Senior gehen.

Keine Kommentare