Samstag, 22.02.2020

|

Nimmerland Tour: RIN kommt am Mittwoch nach Nürnberg

Der Rapper stellt sein zweites Album "Nimmerland" vor - 10.02.2020 08:56 Uhr

Mit seinem Album "Nimmerland" geht RIN auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. © PR


Jeweils vier Gold- und vier Platinauszeichnungen für Songs wie "Bros", "Monica Bellucci" und "Dior 2001", die 1LIVE Krone für das Album "EROS" – Rapper RIN ist schon lange kein Newcomer mehr. Mit seinem neuen Album "Nimmerland" geht er jetzt auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am 12. Februar ist der Rapper aus Bietigheim–Bissingen in Nürnberg zu Gast.

"Nimmerland" ist nach dem Album "Eros" (2017) und dem Mixtape "Planet Megatron" (2018) das zweite Studioalbum von RIN. 14 Songs sind auf dem Album, drei davon sind Features mit anderen bekannten Musikern. Für den Titelsong "Nimmerland" holte sich der Rapper die Band Bilderbuch mit ins Boot. Sido und Luciano sind im Remix zu "Vintage" zu hören und Bausa im Refrain des Songs "Keine Liebe".

Live setzte RIN im vergangenen Jahr immer wieder neue Maßstäbe: Nach über 100.000 abgesetzten Tickets für die ausverkauften Hallentourneen zu "EROS" und "Planet Megatron" war RIN 2019 nicht nur auf Festivals wie dem Melt! in Sachsen-Anhalt (Ferropolis) und Dockville in Hamburg zu sehen, sondern veranstaltete im Sommer auch seine eigenen Open Airs. Für das Jahr 2020 wurde er bereits als Headliner des Splash!–Festivals ebenfalls in Sachsen-Anhalt angekündigt.

Anfahrt zur Nürnberger Arena

Auch in die Arena Nürnberger Versicherung kommt RIN, supported wird er auf seiner Tour vom Hamburger Rapper Kalim, der auch in Nürnberg dabei ist. Los geht es am Mittwoch, 12. Februar, um 20 Uhr. Wer mit dem Zug zu der Großveranstaltung anreist, kommt am einfachsten mit der S-Bahn S2 ab Hauptbahnhof zur Arena. Ausstieg ist an der Haltestelle Frankenstadion. Dann folgen noch etwa zehn bis fünfzehn Minuten Fußmarsch zum Konzert von RIN. Rap-Fans, die mit dem Auto anreisen, wird empfohlen, den Wegweisern "Messe/Stadion" zu folgen - die Arena befindet sich gegenüber des Stadions und in der Nähe des Messegeländes. Deshalb gibt es in der Umgebung auch verschiedene Parkmöglichkeiten. Bei vielen Veranstaltungen wird zudem ein dynamisches Verkehrsleitsystem aktiviert, dem man bereits ab den Autobahnen um Nürnberg folgen kann.


Konzert-Highlights: Diese Bands kommen 2020 zu uns


Was mitnehmen, was zuhause lassen?

Wie bei größeren Veranstaltungen üblich, gibt es eine Einlasskontrolle. Einige Gegenstände dürfen die Besucher nicht mit hineinnehmen: beispielsweise Rucksäcke und Handtaschen, die das A4-Format übersteigen, andere sperrige Gegenstände, Getränke und Speisen, Selfie Sticks und Aufzeichnungsgeräte wie GoPros und Audiorekorder.

Besonders schnell geht's am Einlass, wenn viele Besucher sich auf das Nötigste wie Handy, Geldbeutel und Schlüssel beschränken.

Tickets für das Konzert gibt es im NN-Ticket-Corner Nürnberg (hier auch online), Telefon 0911/216-2777.

Jennifer Solomaier

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur