Gänsehaut garantiert: Die besten True-Crime-Podcasts

18.1.2021, 05:46 Uhr
Den Anfang macht ein Podcast aus unserem Hause: In
1 / 8
Gänsehaut garantiert: abgründe.

Den Anfang macht ein Podcast aus unserem Hause: In "abgründe." diskutieren Lena Wölki und Franziska Wagenknecht mit den Gerichtsreporterinnen und Polizeireportern des Hauses über Taten, die sich in Nordbayern zugetragen haben. Der Podcast erscheint jeden zweiten Freitag und kann auf Spotify, Deezer und auf unserer Website angehört werden.  © nordbayern.de

Ein Klassiker ist der
2 / 8
Gänsehaut garantiert: ZEIT Verbrechen

Ein Klassiker ist der "Verbrechen"-Podcast der Zeit. Moderiert wird er von Sabine Rückert, stellvertretende Zeit-Chefredakteurin und ehemalige Polizeireporterin. Außerdem dabei ist Andreas Sentker, Leiter des Wissenschaftsressorts. "ZEIT Verbrechen" ist nicht nur äußerst beliebt, sondern auch preisgekrönt: 2020 gewinnt der Kriminalpodcast den Deutschen Podcast-Preis in der Kategorie "Beste journalistische Leistung". © Vera Tammen für DIE ZEIT

Ein Podcast, der sich intensiv mit berüchtigten Sekten beschäftigt? Das ist
3 / 8
Gänsehaut garantiert: Sekten und Kulte

Ein Podcast, der sich intensiv mit berüchtigten Sekten beschäftigt? Das ist "Sekten & Kulte - Im Namen des Bösen", produziert von Spotify. Diane Hielscher und Sebastian von Dagow widmen sich neben den Geschichten auch den psychologischen Aspekten verschiedener Sekten und Kulte.  © Spotify

In
4 / 8
Gänsehaut garantiert: Mord auf Ex

In "Mord auf Ex" verbinden die Moderatorinnen Leonie Bartsch und Linn Schütze True-Crime mit Tratsch. Nach eigenen Angaben sprechen die zwei Frauen "über Ted Bundys Mutterkomplex, Lieblingsprofiler John Douglas oder unser Liebesleben". Immer dabei: Das eine oder andere Getränk.  © Screenshot www.facebook.com/MORDAUFEX

Krimi-Fans aufgepasst! Moderator Michael Tsokos dürfte vielen kein Unbekannter sein. Der Rechtsmediziner veröffentlichte schon mehrere Romane, unter anderem zusammen mit Thriller-Legende Sebatian Fitzek. Im Podcast
5 / 8
Gänsehaut garantiert: Die Zeichen des Todes

Krimi-Fans aufgepasst! Moderator Michael Tsokos dürfte vielen kein Unbekannter sein. Der Rechtsmediziner veröffentlichte schon mehrere Romane, unter anderem zusammen mit Thriller-Legende Sebatian Fitzek. Im Podcast "Im Zeichen des Todes" spricht der Forensik-Experte zusammen mit Philipp Eins über Fälle, an deren Lösung er zum Teil selbst beteiligt war.  © Malte Ossowski/SVEN SIMON via www.imago-images.de

In
6 / 8
Gänsehaut garantiert: Stern Crime Spurensuche

In "Spurensuche" von Stern Crime geht es nicht nur um wahre Verbrechen, sondern auch um das "Warum?" dahinter. CRIME-Redaktionsleiter Giuseppe di Grazia trifft zusammen mit seinen Kollegen Silke Müller und Bernd Volland abwechselnd Fallanalysten und hochkarätige Ermittler aus ganz Deutschland. Dann wird sich über spektakuläre Fälle und die Herausforderungen des Berufes unterhalten.  © Screenshot stern.de/panorama/stern-crime/podcast

Bei
7 / 8
Gänsehaut garantiert: Mordlust

Bei "Mordlust" unterhalten sich die beiden Podcasterinnen Paulina und Laura über deutsche Kriminalfälle und ihre Hintergründe. Dabei werden in jeder Folge zwei Fälle zu einem bestimmten Thema besprochen - und oft auch der psychologische Aspekt betrachtet. Ab und an wird auch mal ein Experte zum Interview vorgeladen.  © Funk

Im Podcast
8 / 8
Gänsehaut garantiert: Die Spur der Täter

Im Podcast "Die Spur der Täter" vom mdr dreht sich alles um Kapitalverbrechen. Moderator Peter Escher öffnet zusammen mit Kriminalisten alte Ermittlungsakten und spricht mit ihnen über die Aufklärung der Verbrechen. © Screenshot mdr.de/tv/programm/diespurdertter100