Wenige Schutzmaßnahmen fallen

Ticker zum Nachlesen: Freedom Day in Bayern abgesagt - Übergangsregelung ab Samstag

lio/ama

Online-Redaktion

15.3.2022, 13:15 Uhr
Staatskanzlei-Chef Florian Herrmann, Wissenschaftsminister Markus Blume (beide CSU) und Kultusminister Michael Piazolo informieren die Presse über die Ergebnisse der Kabinettsgespräche.

© Sven Hoppe/dpa Staatskanzlei-Chef Florian Herrmann, Wissenschaftsminister Markus Blume (beide CSU) und Kultusminister Michael Piazolo informieren die Presse über die Ergebnisse der Kabinettsgespräche.

+++ Vorrangige Themen auf der Pressekonferenz waren der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine sowie die Hilfe und Unterstützung für Flüchtlinge in Deutschland und Bayern.

+++ Außerdem wurde über die aktuelle Corona-Lage informiert. Ab kommender Woche wird eine für Corona-Maßnahmen nötige Übergangsregelung bis zum 2. April greifen. In Grund- und Förderschulen wird ab kommender Woche die Maskenpflicht am Platz aufgehoben. Im Begegnungsbereich wird sie bleiben. Eine Woche später folgt die Umsetzung dieser Regelung auch in den 5. und 6. Klassen.

+++ Außerdem soll es keinerlei Kontaktbeschränkungen mehr geben. Kapazitäts- und Personenobergrenzen, Sonderregelungen für Gottesdienste und Versammlungen, Tanz- und Musikverbot in der Gastronomie und das Verbot von Volksfesten und Jahrmärkten sind ab dann passé.

Pressekonferenz und Regierungserklärung im Live-Ticker

Verwandte Themen