Montag, 09.12.2019

|

Autofahrer in Franken mit über 200 km/h auf Bundesstraße geblitzt

Der Fahrer muss mit einer Geldstrafe und einem Fahrverbot rechnen - 22.10.2019 14:31 Uhr

Am Samstagabend wurde von Beamten der Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Ansbach eine Geschwindigkeitsmessung im zweispurigen Bereich der Bundesstraße 14 zwischen Ansbach und dem Ortsteil Katterbach durchgeführt. Insgesamt fuhren über 700 Fahrzeuge durch die Messstelle. 21 Pkw-Fahrer wurden laut VPI Ansbach mit zu hoher Geschwindigkeit erwischt.

Ein Autofahrer hatte es besonders eilig und wurde mit über 200 Stundenkilometer geblitzt. Der Fahrer muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von 600 Euro sowie einem Fahrverbot von drei Monaten rechnen.

Erst in der vergangenen Woche ist der Fahrer eines VW Golf in Bayern geblitzt worden - er hatte mehr als 250 Stundenkilometer auf dem Tacho!


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jobo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach, Katterbach