Online-Gründungstreffen

"Setzt die Legalisierung in Bewegung!": Erste fränkische Ortsgruppe des Hanfverbands formiert sich

ama

Online-Redaktion

21.2.2022, 18:31 Uhr
"Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir beenden", erklärt die Ortsgruppe in Gründung.

© Daniel Karmann, NN "Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir beenden", erklärt die Ortsgruppe in Gründung.

Sie ist immer wieder ein gesellschaftliches Thema: Die Legalisierung von Cannabis. Die Ampel-Parteien haben sich in ihrem Koalitionsvertrag auf eine "kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften" verständigt, die Umsetzung dessen ließ bislang aber auf sich warten.

Der Deutsche Hanfverband (DHV) sieht sich als Vertreter der deutschen Hanfbranche und möchte die Interessen von Legalisierungsbefürwortern und Konsumenten vertreten, heißt es auf der Homepage - und das bald auch in Franken. In Bamberg soll am 6. März eine Ortsgruppe des DHV gegründet werden. Es ist die erste in Franken und dann eine von insgesamt fünf im Freistaat.

Am 6. März 2022 wollen sich die "Aktivist*innen zu einer Online-Konferenz" treffen, erklären die Initiatoren in einer Pressemitteilung. Interessierte sind deshalb eingeladen, teilzunehmen und aktiv zu werden. Alles Wichtige zur Gründungs-Konferenz ist auf der Homepage des DHV zu finden.

Keine Kommentare