13°

Samstag, 06.06.2020

|

zum Thema

Coronaregeln: Baden in bayerischen Seen ist erlaubt

Auch wenn Freibäder geschlossen sind, ist Badevergnügen möglich - 22.05.2020 14:22 Uhr

Die frühsommerlichen Temperaturen nutzten Menschen, wie hier am Vatertag am Dechsendorfer Weiher, zum Schwimmen, Sonnenbaden und für Wassersport. © Harald Sippel, NN


Obwohl die Wassertemperatur mancherorts noch deutlich unter 20 Grad ist, konnten in den vergangenen Tagen bereits die ersten Schwimmer vereinzelt in Flüssen und auch in den Badeseen der Region beobachtet werden, zum Beispiel in der Pegnitz, im Dechsendorfer Weiher nahe Erlangen oder im Birkensee im Kreis Nürnberger Land. Aber dürfen die das überhaupt, schließlich müssen Frei- und Hallenbäder bis auf Weiteres coronabedingt geschlossen bleiben?

Bilderstrecke zum Thema

Impfstoff, Grenzöffnungen und Unterricht: Das ändert sich im Juni

Die Temperaturen steigen und die Langeweile im Social Distancing Alltag auch. Doch diesen Juni geht es mit Lockerungen der Corona-Maßnahmen voran und vielleicht können wir uns sogar über Erfolge in der Impfstoffforschung freuen.


"Warum nicht?", antwortet ein Sprecher im bayerischen Innenministerium mit einer Gegenfrage. "Es war nie verboten, in einen See zu hüpfen." Das Schwimmen in natürlichen Gewässern gilt als Bewegung an der frischen Luft und ist daher nach wie vor erlaubt. "Warum sollte genau das - zumal mit den zunehmenden Lockerungen - verboten sein?", so der Sprecher weiter.

Auch für das Sonnenbaden nach dem Schwimmen bestünden keinerlei Probleme, schließlich sei an den Ufern genug Platz, um den nötigen Abstand zu anderen Badegästen einhalten zu können. In Freibädern dagegen sehe es diesbezüglich und auch mit Blick auf die Hygieneregeln und die Infektionsgefahr anders aus.


Hier finden Sie täglich aktualisiert die Zahl der Corona-Infizierten in der Region. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen. Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise berichten wir auch im Liveticker.

Bilderstrecke zum Thema

Ab ins kühle Nass! Die schönsten Badeseen in der Region

Fakt ist: Der Sommer lässt sich auch hier in der Region wunderbar genießen. Für alle die schwimmen, surfen oder sich einfach nur gemütlich sonnen wollen, haben wir die schönsten Badeplätze in der Region ausfindig gemacht.



Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem täglichen Corona-Newsletter erfahren Sie alles Wichtige über die aktuelle Lage in der Coronakrise. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Mit unserem E-Paper-Aktionsangebot erhalten Sie die wichtigsten Corona-News im Zeitungs-Format direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Röthenbach