15°

Samstag, 06.06.2020

|

Freibäder in Herzogenaurach und Höchstadt öffnen

Allerdings gelten auch einige Einschränkungen. - 05.06. 15:00 Uhr

HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT  - Ab kommendem Montag öffnen auch die Freibäder in Herzogenaurach und Höchstadt — wenn auch mit allerlei Einschränkungen. "Die Erwartungen sollten nicht zu groß sein, es wird definitiv keine normale Freibadsaison", so German Hacker, Bürgermeister von Herzogenaurach. [mehr...]

Bergkirchweih-Voting: Die schönsten Momente unserer User

Das beliebte Volksfest in Erlangen fällt aus - wir suchen die schönsten Erinnerungen!

Stimmen Sie ab!

ERLANGEN - Ausgelassene Stimmung, gut gelaunte Menschen und jede Menge Spaß - das gäbe es derzeit auf der Erlanger Bergkirchweih - wäre da nicht das Coronavirus. Unsere Userinnen und User haben in ihren Bildarchiven gekramt und ihre schönsten Berg-Momente herausgesucht. Dem Siegerfoto winkt ein Preisgeld. Stimmen Sie ab! [mehr...]

Bildergalerien aus Erlangen
Die Corona-Krise

Auch WHO empfiehlt nun Massengebrauch von Gesichtsmasken

Die Organisation hatte den Schutz zuvor nur für Kranke und Pflegende empfohlen

Live!

BERLIN - Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt nun allen Menschen das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen in der Corona-Krise. Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus gibt's in unserem Liveticker. [mehr...] (447) 447 Kommentare vorhanden

Aus dem Polizeibericht

Knapp zwei Promille: Autofahrer in Erlangen zeigt sich renitent

Betrunkener war in Schlangenlinien unterwegs - vor 4 Stunden


ERLANGEN  - Verkehrsteilnehmern ist Freitagnacht in der Niederndorfer Straße ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer aufgefallen. Nachdem sie die Polizei verständigt hatten und vom Fahrer bei der Kontrolle ein eindeutiger Geruch ausging, wurde bei dem 38-Jährigen ein Alkoholtest durchgeführt. [mehr...]

Eingeklemmt und überschlagen: Zwei Unfälle auf A3 bei Erlangen

Die Vorfälle ereigneten sich am Freitagabend auf gleicher Höhe - vor 7 Stunden


ERLANGEN  - Fast zur gleichen Zeit und auf gleicher Höhe ereigneten sich am Freitagabend zwei Unfälle auf der A3. Zwischen Erlangen und Höchstadt überschlug sich ein Fahrzeug, ein anderes kam von der Fahrbahn ab. [mehr...]

Nobelkarosse fängt bei Tennenlohe Feuer

Lkw-Fahrer reagierte schnell, so dass die Feuerwehr nicht mehr viel zu tun hatte. - 05.06. 13:56 Uhr


ERLANGEN  - Auf der A3 bei Tennenlohe ist ein Auto in Brand geraten. Ein Lkw-Fahrer reagierte dabei geistesgegenwärtiges und löschte das Feuer mit einem Pulverlöscher, was der Feuerwehr wiederum den Job erheblich erleichterte. [mehr...]

Nachrichten vom HC Erlangen

Kein Drittliga-Aufstieg für die Damen des HC Erlangen

Das Team bleibt in der Bayernliga, das finanzielle Risiko ist dem Verein zu groß - 04.06. 13:17 Uhr


ERLANGEN  - Die Handballerinnen des HC Erlangen hätten es geschafft. Trotz Corona. Sie wären als Nachrücker in die dritte Liga aufgestiegen. Doch das Team bleibt in der Bayernliga. Das finanzielle Risiko ist dem Verein zu groß. [mehr...]

Kommentar: HC Erlangen e.V. setzt lieber auf die Herren

Die Damen-Mannschaft muss trotz sportlichem Erfolg weiter in der Bayernliga spielen - 04.06. 13:16 Uhr


ERLANGEN  - Das Damen-Team des HC Erlangen hat die Bayernliga-Saison wegen der Coronakrise nicht zu Ende spielen können. Als Zweiter wären die Handballerinnen dennoch aufgestiegen. Doch dem Verein ist das finanzielle Risiko zu groß. Das ist bedauerlich, kommentiert EN-Sportredakteurin Katharina Tontsch. [mehr...]

Nachrichten aus dem Stadtgebiet

Corona in Nürnberg und der Region: Das ist der aktuelle Stand

In Mittelfranken wurden bislang insgesamt 4769 Infizierte gemeldet - vor 2 Stunden


NÜRNBERG  - In Bayern haben sich mittlerweile 47.350 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert, 2.486 Menschen sind im Freistaat inzwischen mit oder an dem Virus gestorben. [mehr...]

Erlanger Wasserratten müssen sich gedulden

Röthelheimbad öffnet eine Woche später als offiziell erlaubt - vor 11 Stunden


ERLANGEN  - Erlanger müssen sich gedulden: Die Stadtwerke nehmen aus Sicherheitsgründen erst am 15. Juni den eingeschränkten Schwimm-Betrieb im Röthelheimbad auf. Ob und wann das Westbad in dieser Saison folgt, ist unklar. [mehr...]

1983: Als die Bergkirchweih um zwei Tage verlängert wurde

Andreas Jakob erlebte die 14 langen Regentage damals als Student - 05.06. 18:00 Uhr


ERLANGEN.   - Andreas Jakob erinnert sich an 1983 zurück, als die Bergkirchweih um zwei Tage verlängert wurde. Der Leiter des Erlanger Stadtarchivs erlebte die 14 langen Regentage damals als Student. [mehr...]

Ziel nachhaltigere Universität

Die Umsetzung des studentischen Klimakonzepts kommt in Erlangen trotz Corona-Krise voran. - 05.06. 16:00 Uhr


ERLANGEN  - Die Universität soll grüner werden: Ende 2019 präsentierten mehrere studentische Gruppierungen ein eigenes Klimakonzept. Seitdem ist für die jungen Umweltschützer zwar einiges, aber noch nicht genug passiert. Deshalb hat nun auch der studentische Konvent den Klimanotstand ausgerufen. [mehr...]

Freibäder in Herzogenaurach und Höchstadt öffnen

Allerdings gelten auch einige Einschränkungen. - 05.06. 15:00 Uhr


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT  - Ab kommendem Montag öffnen auch die Freibäder in Herzogenaurach und Höchstadt — wenn auch mit allerlei Einschränkungen. "Die Erwartungen sollten nicht zu groß sein, es wird definitiv keine normale Freibadsaison", so German Hacker, Bürgermeister von Herzogenaurach. [mehr...]

Bergkirchweih Quiz: Wie gut kennen Sie das Fest?

© Bergkirchweih Impressionen 2014

Die 265. Ausgabe der Erlanger Bergkirchweih kann bekanntlich erst im kommenden Jahr über die Bühne gehen. Unser Quiz zur Bergkirchweih gibt es schon jetzt. Machen Sie mit und testen Sie ihr Wissen über das Erlanger Fest.

© Klaus-Dieter Schreiter

© Klaus-Dieter Schreiter

Frage 1/10:

Welches Lied läuft traditionell am letzten Abend der Bergkirchweih?

Seit den 1980er Jahren läuft zum Abschluss einer jeden Bergkirchweih das Soldatenlied "Lili Marleen". Und das Publikum winkt derweil mit Taschentüchern.

© Foto: Klaus-Dieter Schreiter

Frage 2/10:

Was nahm Pfarrer Baumann 2019 im Rahmen des Gottesdiensts am Dreifaltigkeitssonntag vor?

Pfarrer Baumann führte eine Taufe durch. Beim Berggottesdienst auf dem Erich Keller erhielt der kleine Ben den christlichen Segen.

© dpa

© Foto: Edgar Pfrogner

Frage 3/10:

Seit wann müssen Studenten auf ihre geliebten Bergferien verzichten?

1999 wurden die Bergferien der Studenten offiziell abgeschafft.

© Peter Millian

Frage 4/10:

Welcher Erlanger Persönlichkeit setzt Bildhauerin Marina Fink ein Denkmal?

Marina Fink setzt Erhard Königsreuther ein Denkmal. Das vor elf Jahren verstorbene Erlanger Original ist den meisten unter dem Namen "Pinsl" ein Begriff.

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 5/10:

Was sorgte 1970 für Ärger unter den Berg-Besuchern?

Der Ausschank von Bier in Plastikmaßkrügen sorgte 1970 für großen Ärger unter den Besuchern der Bergkirchweih. Nachdem die Behälter jedoch vor lauter Unmut haufenweise verbrannt wurden, gab es wenig später bereits wieder die traditionellen Steinkrüge.

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 6/10:

Welcher Alt-OB verlängerte die Bergkirchweih einmalig um zwei Tage?

Weil das Wetter schlecht war, verlängerte Oberbürgermeister Dietmar Hahlweg 1983 die Kirchweih einmalig um zwei Tage. Auf dem Foto gratuliert er Florian Janik (l) zu dessen Wahlsieg.

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 7/10:

Das Riesenrad überragt die Bergkirchweih. Wie hoch ist es?

Das Riesenrad der Bergkirchweih bringt es auf 55 Meter. Das Erlanger Rathaus misst 61 Meter und der "Lange Johann" überragt mit seinen 80 Metern alles andere.

© Teresa Schindler

© Harald Sippel

Frage 8/10:

Wogegen protestierten 2019 einige Besucher mit Plakaten beim Bergkirchweih-Anstich?

Beim Bergkirchweih-Anstich 2019 protestierten einige Besucher mit Plakaten gegen Baumfällarbeiten. Die Erhebung einer Nutzungsgebühr für Pissoirs sorgte zwar ebenfalls für Verdruss, jedoch zu keinen offiziellen Protestaktionen beim Anstich. Gegen ein Siemens-Engagement für ein Kohlebergwerk in Australien protestierte Greenpeace diesen Februar in Erlangen.

© Foto: Edgar Pfrogner

© Foto: Hans-Joachim Winckler

Frage 9/10:

Wo feierten die Erlanger ihre Kirchweih in den Anfangszeiten?

In den Anfangszeiten feierten die Erlanger ihre Kirchweih auf dem heutigen Martin-Luther-Platz.

© Harald Sippel

© Foto: Harald Sippel

Frage 10/10:

In welchem Jahr stach OB Janik sein erstes Fass Festbier der Bergkirchweih an?

Erlangens OB Florian Janik stach 2014 sein erstes Fass Festbier der Bergkirchweih an.

© Bergkirchweih Impressionen 2014

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Nachrichten aus dem Erlanger Umland

Röttenbacher rettet Menschen aus Seenot

René Stein war mehrfach mit dem Rettungsschiff Alan Kurdi unterwegs. - vor 6 Stunden


RÖTTENBACH  - René Stein aus Röttenbach hat bereits mehrfach Menschen im Mittelmeer aus Seenot gerettet. Ein Interview: [mehr...]

Astrid Kaiser führt die VG Uttenreuth an

Neue Buckenhofer Bürgermeisterin als Überraschungs-Kandidatin - 03.06. 11:00 Uhr


BUCKENHOF  - Astrid Kaiser ist neue Vorsitzende der Gemeinschaftsversammlung Uttenreuth. [mehr...]

Staatsstraße am Ortsausgang von Dormitz komplett gesperrt

Brandbachbrücke muss neu gebaut werden - Umwege für Pendler bis Herbst - 03.06. 04:29 Uhr


DORMITZ  - Seit Dienstag ist die Staatsstraße 2240 am nördlichen Ortsausgang von Dormitz komplett gesperrt. Die Brandbachbrücke, die schon 1924 erbaut wurde, hat vor allem in den letzten Jahren unter der hohen Verkehrsbelastung gelitten. Die dadurch entstandenen Schäden machen laut Staatlichem Bauamt Bamberg eine Erneuerung notwendig. [mehr...]

Machtkampf und Ärger: Gehard Wölfel schmeißt in Eckental hin

CSU-Fraktionsvorsitzender war im Kommunalwahlkampf zum Spitzenmann gekürt worden - 02.06. 08:30 Uhr


ECKENTAL  - Er ging in den Wahlkampf, um politisch in Eckental einiges anders zu machen. Doch jetzt hat Gerhard Wölfel genug. Der Bürgermeisterkandidat der CSU hat in dieser Woche die Fraktion im Marktgemeinderat verlassen. Hintergrund: Ein veritabler Machtkampf in der CSU. [mehr...]

Frost-Schock: Ausfälle bei der fränkischen Kirschernte

Preise für die Früchte werden auf jeden Fall in die Höhe gehen - 01.06. 13:45 Uhr


HILTPOLTSTEIN  - Die Fränkische Schweiz ist berühmt für ihre Kirschen. Doch die Ernte fällt heuer vermutlich geringer aus als sonst - viele Früchte sind erfroren. Nur 20 bis 30 Prozent der normalen Menge werden erwartet. Das wird sich auf jeden Fall auch auf den Preis auswirken. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Neues vom Sport

Kein Drittliga-Aufstieg für die Damen des HC Erlangen

Das Team bleibt in der Bayernliga, das finanzielle Risiko ist dem Verein zu groß - 04.06. 13:17 Uhr


ERLANGEN  - Die Handballerinnen des HC Erlangen hätten es geschafft. Trotz Corona. Sie wären als Nachrücker in die dritte Liga aufgestiegen. Doch das Team bleibt in der Bayernliga. Das finanzielle Risiko ist dem Verein zu groß. [mehr...]

Kommentar: HC Erlangen e.V. setzt lieber auf die Herren

Die Damen-Mannschaft muss trotz sportlichem Erfolg weiter in der Bayernliga spielen - 04.06. 13:16 Uhr


ERLANGEN  - Das Damen-Team des HC Erlangen hat die Bayernliga-Saison wegen der Coronakrise nicht zu Ende spielen können. Als Zweiter wären die Handballerinnen dennoch aufgestiegen. Doch dem Verein ist das finanzielle Risiko zu groß. Das ist bedauerlich, kommentiert EN-Sportredakteurin Katharina Tontsch. [mehr...]

Wie Kampfsportler ohne Kontakt trainieren

Karateka in Erlangen und Herzogenaurach üben wieder, andere warten ab - 28.05. 10:50 Uhr


ERLANGEN/HERZOGENAURACH  - Manche Kampfsportler in Erlangen und im Landkreis genießen bereits wieder ihr Training, andere müssen wegen Corona noch warten. [mehr...]

Bildergalerien aus dem Erlanger Sport
Podcast

"Horch amol": Frankenschnellweg bleibt ein rotes Tuch

Podcast über Haltung des Bundes Naturschutz und den Mitgliederentscheid

NÜRNBERG  - Die Kooperationspartner CSU und SPD im Nürnberger Stadtrat nennen es einen "Meilenstein der Stadtreparatur". Für Tom Konopka vom Bund Naturschutz (BN) ist das reiner "Seifensprech". Der auf 660 Millionen Euro Kosten geschätzte Ausbau des Frankenschnellwegs bleibt demnach ein Zankapfel. Über die Haltung des BN hat der Regionalreferent für Mittel- und Oberfranken im Podcast mit NN-Chefredakteur Michael Husarek und Online-Chef Matthias Oberth gesprochen. [mehr...] (24) 24 Kommentare vorhanden

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen - 28.01. 14:32 Uhr

NÜRNBERG - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden