Aktion der Imker und des LBV

Kinderaktion im Lehr-Bienenstand Lützelsdorf: Vögel und Bienen arbeiten nicht immer zusammen

21.11.2022, 15:04 Uhr
Bastelaktion im Kreisbienenlehrstand Lützelsdorf.

 

© Wolf-Dietrich Schröber, NN Bastelaktion im Kreisbienenlehrstand Lützelsdorf.  

Organisator war Konrad Wirth vom LBV, unterstützt von seinen Kollegen, unter anderem vom Vorsitzenden Helmut Schmitt. Die Bienen hatten sich schon in die Wintertraube zurückgezogen und damit für die Kinder und deren Begleitung Platz geschaffen. Trotzdem wurde es eng für die 12 Kinder und die Mamas und Papas.

Die werdenden Vogelhäuschen waren gut vorbereitet für den Zusammenbau von Kinderhänden. Klopfen, hämmern, bohren hielt sich in Grenzen und ein konzentriertes Arbeiten setzte ein. Ein extra Platz fürs Anmalen war vorbereitet, so dass die Kleckerei beherrschbar blieb. Alle machten begeistert mit und bemalten ihre Vogelhäuser am Schluss individuell, heißt es in einer Mitteilung.

Burghard Kapuschinski und Wolf-Dietrich Schröber von den Imkern achteten auf Inventar und sorgten für Getränke und Kuchen. Auch kamen sie nicht aus der Verantwortung, extra auf Wunsch der Kinder mit den Kindern zusammen einige Nistklötze für Wildbienen herzustellen. Eine Ergänzung zu den Aktionen der Vogelleute.

Alle waren zufrieden und wollen nächstes Jahr wieder dabei sein, teilen die Imker mit. Die Bienen und die Imker sind schon gespannt, was der LBV dann zu bieten hat, heißt es.

Keine Kommentare