Macho Man 2: "Es wird eine richtige Episode hier in Nürnberg"

4.3.2015, 21:06 Uhr
Peter Althof lässt in

Peter Althof lässt in "Macho Man 2" wieder die Muskeln spielen. Ein letztes Mal, wie er versichert. Denn für "Macho Man 3" in ein paar Jahren wäre er dann zu alt und er wolle ja schließlich nicht "mit Rollator" drehen, sagt der Ex-Promibodyguard. © Screenshot: frankenfernsehen.tv

Wenn Bodyguard-Legende Peter Althof mit gezückter Waffe, von Schweiß strähnigem Haar und mit wild entschlossenen Blick aus einem Rolls Royce mit "N"-Kennzeichen steigt, dann kann das eigentlich nur eines heißen: "Macho Man 2" steht in den Startlöchern. Und das bedeutet: Nürnberg wird 30 Jahre nach "Macho Man" wieder Schauplatz eines Actionfilms.

In einem Beitrag von Frankenfernsehen.tv plaudert Althof aus dem Nähkästchen. Neben Bekanntem (Stichwort: Jagd auf die russische Organmafia) kommen dabei auch neue Details ans Licht. So soll es auch zwei Drehtage in Istanbul geben, außerdem spielt offenbar die Balthasar-Neumann-Straße in Mögeldorf eine Rolle. "Es wird eine richtige Episode hier in Nürnberg, da wird mal wieder was losgemacht", sagt Althof, der im Film wie gehabt den Karateschulen-Besitzer Andreas Arnold spielt.

Das Video wird präsentiert von frankenfernsehen.tv:

1 Kommentar