24°

Sonntag, 05.07.2020

|

zum Thema

Kleine Sensation: Roth soll ein Autokino bekommen

Aktuelle Filme und Klassiker auf dem Gelände des ehemaligen Aldi-Zentrallagers - 26.05.2020 07:08 Uhr

Das Aldi-Zentrallager - hier ein Archivbild aus dem März 2020 - wurde inzwischen geschlossen. Jetzt sollen auf dem Gelände Filme gezeigt werden. 

© Salvatore Giurdanella


"Endlich können wir die Bombe platzen lassen", schreibt Büttner auf Facebook. Gemeinsam mit der Stadt Roth und dem Bavaria Kino soll schon ab dem 5. Juni das "AutoKino Roth" eröffnen. Bis Ende August sollen jede Woche mindestens drei Filme laufen - aktuelle Veröffentlichungen, aber auch Klassiker.

Bilderstrecke zum Thema

Das sollten Sie beachten: Zehn Tipps fürs Autokino

Gemütlich im Kino-Sessel sitzen, Popcorn essen und einen guten Film schauen? Das ist aktuell wegen der andauernden Corona-Pandemie nicht möglich - zumindest nicht im Kinosaal oder dicht an dicht beim Open-Air-Kino. Dafür erlebt das Autokino jetzt eine Renaissance. Wir sagen ihnen, was sie dabei beachten sollten.


Dafür soll die Freifläche des ehemaligen Aldi Zentrallagers in der Gildestraße genutzt werden. Eine LED-Leinwand soll bei allen Lichtverhältnissen ein brillantes Bild bieten. Im Laufe der nächsten Tage soll ein erstes Programm veröffentlicht werden. 


Nach dem Aldi-Aus in Roth: 15 Hektar kommen auf den Markt.


Ähnliche Projekte wurden etwa in Weißenburg und Nürnberg angestoßen. In Schwabach wurde die Idee für ein Autokino wieder verworfen. 

Bilderstrecke zum Thema

Komplett ausverkauft: Autokino-Auftakt am Nürnberger Airport

Am Samstag feierte das Autokino am Nürnberger Airport mit dem Tarantino-Klassiker "Pulp Fiction" seine Premiere. Die Vorführung war bereits wenige Minuten nach Vorverkaufsbeginn komplett ausverkauft gewesen.


reg E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Roth