20°

Sonntag, 05.07.2020

|

zum Thema

Fußball nach Corona: So geht es international weiter

Die englische Premier League wird am 17. Juni fortgesetzt - 06.06.2020 11:27 Uhr

Der Ball kommt wieder ins Rollen: Die Fußball-Ligen auf der ganzen Welt starten den Spielbetrieb langsam wieder.

© Peter Byrne


Die Ausbreitung des Coronavirus hat den Fußball (fast) auf der ganzen Welt für eine Weile lahmgelegt. Doch langsam beginnt der Ball wieder zu rollen, die ersten Ligen haben den Spielbetrieb bereits fortgesetzt, andere folgen in Kürze. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Starttermine der internationalen Fußball-Ligen.

Bilderstrecke zum Thema

Von Wuhan in die Welt: Die Chronik der Corona-Pandemie

Anfang Dezember 2019 ging es in China los - eine unbekannte Lungenentzündung stellt die Ärzte vor Rätsel. Mitte März ruft Bayern den Katastrophenfall aus - was ist in der Zwischenscheit geschehen? Ein Überblick.


Nicht nur Deutschland hat die Saison schon vor einigen Wochen wieder gestartet, auch in anderen Ländern wird wieder gespielt. Die österreichische Bundesliga läuft seit dem 2. beziehungsweise 3. Juni wieder. Hier wird die Saison in einer Qualifikations- und einer Meistergruppe beendet. Auch Portugal ist am 3. Juni wieder gestartet, in Tschechien, Dänemark und Polen rollt der Ball bereits seit Ende Mai wieder.

Premier League wird fortgesetzt

Griechenland spielt seit dem 6. Juni in Playoffs und Playouts die Meister, Aufsteiger und Absteiger aus. Schweden und Norwegen starten erst am 14. und 16. Juni wieder. Die englische Premier League startet am 17. Juni wieder, sodass Jürgen Klopp mit Liverpool die erste Meisterschaft des Vereins nach 30 Jahren doch noch bald festmachen kann.


Rückkehr zum Ligabetrieb? So steht es um den US-Sport in der Krise


Am 20. Juni geht es dann auch in Italien wieder los. Dort, wo die Corona-Krise mitunter am härtesten zugeschlagen hat - in Russland wird ab dem 21. Juni wieder gekickt. In den USA dagegen steht noch kein Termin zur Fortsetzung der MLS fest, die Mannschaften dürfen inzwischen aber wieder in voller Kaderstärke unter Hygienemaßnahmen trainieren. Ein Neustart wird geplant.

Bilderstrecke zum Thema

Sars, Ehec, Corona: Das sind die Epidemien des 21. Jahrhunderts

Sars, Schweinegrippe, Ehec, Ebola und jetzt Corona: Im 21. Jahrhundert gab es bereits mehrere Epidemien und Pandemien. Ein Überblick


Argentinien, Belgien, Frankreich und die Niederlande haben ihre Spielzeiten indes bereits abgebrochen. Der Abbruch wurde hier jeweils unterschiedlich durchgeführt, meist wurde aber ein Meister gekürt, ohne dass es Absteiger gab. Ob alle Ligen auch wirklich zu Ende gespielt werden können, bleibt abzuwarten. Die Mannschaften haben auf jeden Fall einen straffen Zeitplan und unter Umständen eine kurze Sommerpause.

ako

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport