10°

Montag, 01.06.2020

|

zum Thema

Geister-Meister-Suche: Bamberg glaubt an "perfektes" Turnier

Brose-Boys wollen im Münchner Audi-Dome um den Titel kämpfen - 04.05.2020 21:33 Uhr

Fliegt der Basketball beim Geister-Meister-Turnier? Bamberg würde ihn gerne im Korb platzieren. © Sportfoto Zink / WoZi


  Der FC Bayern München Basketball konnte sich mit seiner Heimspielstätte, dem Audi Dome, gegen die drei Mitbewerber aus Berlin, Bonn und Frankfurt durchsetzen.

+++ Gruppenzwang beim Basketball: Bamberg macht mit +++

Das sagt der Brose-Bamberg-Boss 

Unter Quarantäne, der Podcast, Folge 17: Basti Doreth wundert sich über Extrawürste für Fußballer

"Für uns ist wichtig, dass die Rahmenbedingungen stimmen. Ich bin sicher, Marko Pesic und sein Team werden alles dafür tun, dass das Finalturnier für alle Beteiligten perfekt organisiert sein wird", kommentierte Brose-Bamberg-Geschäftsführer Arne Dirks die Entscheidung des Präsidiums und der Geschäftsführung der easyCredit Basketball Bundesliga.

Unter Abwägung der vorgelegten Hygiene- und Sicherheitsüberlegungen sowie der kalkulierten Kosten setzte sich der Titelverteidiger aus der bayerischen Landeshauptstadt im Bewerbungsverfahren durch und darf sich nun – sollte das Finalturnier wie geplant stattfinden können, über Heimrecht freuen. Neben der Bayern-Bewerbung gingen im Liga-Büro bis zum Stichtag, dem 30. April, noch drei weitere "qualitativ durchweg hochwertige Bewerbungen" (Zitat BBL-Pressemitteilung) ein. Diese stammten aus Berlin, Bonn und Frankfurt.

... fehlen der Liga lediglich noch 

Insgesamt zehn der 17 Erstligisten haben sich auf freiwilliger Basis dazu entschieden, an diesem Turniermodus teilzunehmen, um die aktuell unterbrochene Saison ordentlich zu Ende zu spielen. Nachdem nun Teilnehmer und Spielort feststehen, fehlen der Liga lediglich noch die entsprechenden behördlichen Genehmigungen für den notwendigen Trainings- und Spielbetrieb. Daran geknüpft ist schlussendlich auch der genaue Zeitplan des Turniers. Ziel der easyCredit BBL ist es, die Spielzeit spätestens zum 30. Juni 2020 abzuschließen.

Bilderstrecke zum Thema

Von Wuhan in die Welt: Die Chronik der Corona-Pandemie

Anfang Dezember 2019 ging es in China los - eine unbekannte Lungenentzündung stellt die Ärzte vor Rätsel. Mitte März ruft Bayern den Katastrophenfall aus - was ist in der Zwischenscheit geschehen? Ein Überblick.


Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise  Sie haben selbst den Verdacht, an dem Virus erkrankt zu sein? Hier haben wir häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt.

Die Anzahl der Corona-Infizierten in der Region finden Sie hier täglich aktualisiert. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen.


Wir informieren Sie mit unserem täglichen Corona-Newsletter über die aktuelle Lage in der Coronakrise, geben Ihnen Hinweise zum richtigen Verhalten und Tipps zum alltäglichen Leben. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Sie bevorzugen Nachrichten zur Krise im Zeitungsformat? Erhalten Sie mit unserem E-Paper-Aktionsangebot immer die wichtigsten Corona-News direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.


Sie wollen in der Corona-Krise helfen: Dann sind Sie in unserer Facebookgruppe "Nordbayern hilft" genau richtig!

Bilderstrecke zum Thema

Hygiene-Tipps: So schützt man sich vor dem Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich mittlerweile auch in Europa mehr und mehr aus. Doch wie schützt man sich vor der Krankheit? Wir haben neun Hygiene- und Verhaltens-Tipps nach Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Vorbeugung des Coronaviruses und anderen Virusinfektionen zusammengefasst.


Benjamin Strüh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport