15°

Mittwoch, 21.04.2021

|

zum Thema

Kreuzbandriss: Pascal Köpke fehlt dem FCN lange

Der Stürmer hatte sich am Montagabend beim 4:1 in Osnabrück verletzt - 24.11.2020 16:16 Uhr

Schon nach zwölf Minuten war Schluss: Pascal Köpke muss verletzt den Platz verlassen.

23.11.2020 © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr


Die Meldung kam wie angekündigt am Dienstagnachmittag - und sie bestätigte die schlimmsten Vorahnungen. Pascal Köpke hat sich das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen. Das gab der 1. FC Nürnberg auf seiner Homepage bekannt. Mehrere Monate wird der Angreifer dem Club damit fehlen.

Das trübt die rosigen Aussichten nach dem 4:1-Sieg am Montagabend beim VfL Osnabrück gewaltig. Ohne Fremdeinwirkung hatte sich Köpke an der Bremer Brücke verletzt, nach zwölf Minute musste er den Rasen humpelnd verlassen. Der Angreifer habe "gleich gemerkt, dass etwas ist mit dem Knie", hatte sein Trainer Robert Klauß nach der Partie gesagt. Köpke sollte recht behalten, wie die MRT-Untersuchung am Dienstag zeigte.

Bilderstrecke zum Thema

Gala vor dem Frankenderby: Die FCN-Profis in der Einzelkritik!

Was ein Abend für den 1. FC Nürnberg: Endlich wieder ein Sieg – und was für einer: Mit 4:1 gewinnt der Club beim VfL Osnabrück und verzückt dabei mit teilweise hochansehnlichem Fußball. Das macht sich auch in den Noten bemerkbar: So hat NN-Sportredakteur Wolfgang Laaß die Profis gesehen.


Bereits am Mittwoch steht für Köpke in Augsburg der OP-Termin an. "Die Schwere der Verletzung ist unglaublich bitter für Pascal", wird sein Coach auf der Vereins-Homepage zitiert. "Er war gerade in der Verfassung, die wir uns von ihm erhofft hatten. Wir werden ihn als Mannschaft versuchen aufzufangen." Und das direkt vor dem Derby.


Sie wollen noch mehr Club-Content? Dann...

... melden Sie sich hier für "Ka Depp - der Newsletter" an

... folgen Sie unserer Facebook-Seite "FCN-News"

... folgen Sie unserer Instagram-Seite "Ka Depp - der FCN-Podcast"

... treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de" bei

Bilderstrecke zum Thema

4:1! FCN schießt sich pünktlich zum Frankenderby warm

Der 1. FC Nürnberg hat passgenau zum Frankenderby in die Spur gefunden: Mit 4:1 gewinnt der Club beim VfL Osnabrück und kann dadurch mit ordentlich Selbstvertrauen in das Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth gehen. Hier kommen die Bilder zum Spiel!


ton

16

16 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport