-2°

Samstag, 28.11.2020

|

zum Thema

Lange Nacht, Grethlein vorne! Die JHV des FCN zum Nachlesen

Der Altmeister versammelte sich virtuell - Hecking, Rossow und ganz viel Fragen - 21.10.2020 01:26 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Nach der JHV 2020: Das ist der Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg

Es sind neun Mitglieder, die den Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg ausmachen. Jedes Jahr werden drei davon neu gewählt - so auch auf der Mitgliederversammlung 2020. 18 Bewerber - darunter Thomas Grethlein, der Chef des Kontrollgremiums - stellten sich dem Votum der Mitglieder. Grethlein vereinigte die meisten Stimmen auf sich - und darf zwei neue Kollegen im Kontrollgremium begrüßen.


In Zeiten vor Corona war die JHV immer auch ein Volksfest: Es gab Bier und Wienerle, lustige Redebeiträge und die Mannschaft konnte ein bisschen bestaunt werden in den ersten Sitzreihen. Jetzt gab es vielleicht immer noch Bier und Wienerle - aber es musste die nun eben jeder für sich zubereiten in der eigenen Küche.

Es war eine virtuelle Premiere, an der sich der FCN probierte. Die Vorstände trugen ihre Berichte vor, man sprach mit den chattenden Mitgliedern über Pinola und mehr. Und nachdem sich weit nach Mitternacht 18 Aufsichtsratsbewerber in Videos vorgestellt hatten, gab es schließlich auch zwei neue Mitglieder im Kontrollgremium von Nürnbergs Herz- und Schmerzverein. Der Live-Ticker von Fadi Keblawi und Uli Digmayer? Man sollte, nein, man muss ihn noch einmal lesen!


Sie wollen noch mehr Club-Content? Dann...

... melden Sie sich hier für "Ka Depp - der Newsletter" an

... folgen Sie unserer Facebook-Seite "FCN-News"

... folgen Sie unserer Instagram-Seite "Ka Depp - der FCN-Podcast"

... treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de" bei

Liveticker: Uli Digmayer und Fadi Keblawi

51

51 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport