21°

Montag, 01.06.2020

|

zum Thema

Nur Rippenprellung: Ewerton steht Club weiter zur Verfügung

Abwehrspieler kann wohl bereits am Dienstag wieder mit Mannschaft trainieren - 31.03.2019 18:54 Uhr

Wohl auch gegen den VfB Stuttgart fit: Club-Verteidiger Ewerton. © Sportfoto Zink


Ewerton ist eine der tragenden Säulen in der Club-Defensive. Umso schockierender war diese Szene kurz nach der Halbzeit gegen den FC Augsburg: Der Verteidiger blieb nach einer versuchten Rettungsaktion verletzt auf dem Rasen liegen, ließ sich behandeln. Nur Minuten später verließ der Brasilianer den Platz. Immer wieder griff sich Ewerton an die rechte Rippe. 


Club-Comeback: Das macht für Abstiegsgipfel gegen den VfB Mut


Am Sonntag gab der Club Entwarnung. Der Verteidiger hat sich lediglich eine Rippe geprellt und dürfte spätestens am Dienstag wieder mit der Mannschaft traineren. Während die Stammkräfte sich am Sonntag zum auslaufen trafen, saß der Brasilianer auf dem Rad. 

Bilderstrecke zum Thema

Hoffnungsschimmer und Pyro-Gäste: Club meldet sich mit Sieg zurück

Geht da noch was für den Club? Nach 20 Spielen ohne Sieg gewinnt der Club mit sage und schreibe 3:0 gegen Augsburg. Ishak, Pereira und Löwen erzielen die Treffer im Max-Morlock-Stadion. Wir haben die Bilder zu Ishaks erlösendem Tor, der spannenden Schlussphase und dem fränkischen Jubel!


tl

10

10 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport