12°

Sonntag, 23.02.2020

|

zum Thema

TV-Comeback! Moderatoren-Legende kommentiert Club-Spiel

Fans können sich auf einen besonderen Leckerbissen freuen - 10.01.2020 10:32 Uhr

Fritz von Thurn und Taxis kommt für den 1. FC Nürnberg aus dem Ruhestand zurück. © Volker Dornberger


Die Begegnung, sie ist standesgemäß für die Rückkehr: Club gegen den FC Bayern München! Am Samstag empfängt das Team von Trainer Jens Keller den deutschen Rekordmeister zu einem Testspiel – wie nun bekannt ist, wird dies unter den Augen von Fritz von Thurn und Taxis geschehen. Der 69-Jährige wird für Magenta Sport für ein Spiel auf die große TV-Bühne zurückkehren. Dabei steht von Thurn und Taxis für das geballte Sportwissen in Deutschland: Rund 24 Jahre war er für den Pay-TV-Sender Sky bei Sportübertragungen auf der ganzen Welt im Einsatz, ehe er sich 2017 emotional in den Ruhestand verabschiedete. "Gifthaferl", "Waderlbeißer", "Ui ui uiii!" – mit seinen sympathischen und spontanen Sprüchen wurde er zu einer echten Legende unter Sportfans in Deutschland.

Nun also können sich seine Anhänger erneut für ein Spiel auf packende Ausrufe freuen. Für alle Fans, die nicht live im Stadion dabei sind, hat der Streamingdienst Magenta Sport eine besondere Überraschung: Er überträgt die Partie Club gegen Bayern am 11. Januar live und kostenlos für alle. Start der Übertragung ist 15 Uhr. Ab 15:30 Uhr beginnt dann mit dem Anstoß auch das Kurzzeitcomeback einer echten TV-Legende…

Bilderstrecke zum Thema

FCN gegen FCB: Sie spielten für beide Vereine

Club und Bayern - geht das? Diese Vorzeige-Fußballer schlüpften ins Trikot beider Vereine, die dieses Mal im Testspiel-Derby als Rivalen begegnen. Freuen Sie sich auf eine illustre Auswahl!


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport