Donnerstag, 17.10.2019

|

zum Thema

Zum Auftakt in Dresden: Der Club startet auswärts

Derby-Hinspiel in Fürth erst Ende November - 28.06.2019 12:15 Uhr

Enge Duelle: Gegen Dynamo Dresden taten sich Mikael Ishak & Co. in der jüngeren Vergangenheit oft schwer. © Sportfoto Zink


Die "Mission Wiederaufstieg" beginnt für den 1. FC Nürnberg, wie schon in der Saison 2016/17, mit einem Gastauftritt bei Dynamo Dresden am letzten Juli-Wochenende. Für die Fans eine der beliebteren Auswärtsfahrten, schließlich verfügt auch die SGD über eine große Anhängerschaft. Ein stimmungsvoller Start in die neue Spielzeit ist daher vorprogrammiert.

Bilderstrecke zum Thema

Neu in Nürnberg: Das sind die Zugänge beim Club!

Es war ein langer Sommer für den 1. FC Nürnberg, ein Sommer des Umbruchs. Nach dem Abstieg aus der Bundesliga stellte sich der fränkische Altmeister sportlich neu auf. Wir zeigen auf, welche Königstransfers dem FCN neues Leben einhauchen sollen - und welche Eigengewächse in dieser Saison ihre Chance bekommen könnten.


Zu einem schnellen Wiedersehen mit den wohl nach Hamburg abwandernden Tim Leibold und Ewerton wird es am 2. Spieltag kommen, wenn der HSV im Max-Morlock-Stadion gastiert. Das fränkisch-oberpfälzische Aufeinandertreffen mit Jahn Regensburg steigt am 11. Spieltag, ehe es nach Duellen gegen Bochum und Bielefeld zum Derby bei der SpVgg Greuther Fürth kommt.

"Die ersten beiden Spiele zeigen schon, wie attraktiv die 2. Liga in dieser Saison ist. Es sind aus sportlicher Sicht gleich zum Auftakt spannende Herausforderungen. Unser Ziel ist es, möglichst erfolgreich zu starten", schätzt Club-Trainer Damir Canadi das Auftaktprogramm ein.

Die Hinrunde Mitte Dezember sowie die Saison im Mai nächsten Jahres wird der FCN gegen Holstein Kiel beenden.

Der komplette Spielplan im Überblick:

1. Spieltag (27.7. bis 29.7.): SG Dynamo Dresden - 1. FC Nürnberg

2. Spieltag (2.8. bis 5.8.): 1. FC Nürnberg - Hamburger SV

3. Spieltag (16.8. bis 19.8.): SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg

4. Spieltag (23.8. bis 26.8.): 1. FC Nürnberg - VfL Osnabrück

5. Spieltag (30.8. bis 2.9.): 1. FC Nürnberg - 1. FC Heidenheim

6. Spieltag (13.9. bis 16.9.): SV Darmstadt - 1. FC Nürnberg

7. Spieltag (20.9. bis 23.9.): 1. FC Nürnberg - Karlsruher SC

8. Spieltag (27.9. bis 30.9.): Hannover 96 - 1. FC Nürnberg

9. Spieltag (4.10. bis 7.10.): 1. FC Nürnberg - FC. St. Pauli

10. Spieltag (18.10. bis 21.10.): Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg

11. Spieltag (15.10. bis 28.10.): 1. FC Nürnberg - Jahn Regensburg

12. Spieltag (1.11. bis 4.11.): VfL Bochum - 1. FC Nürnberg

13. Spieltag (8.11. bis 11.11.): 1. FC Nürnberg - Arminia Bielefeld

14. Spieltag (22.11. bis 25.11.): SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Nürnberg

15. Spieltag (29.11. bis 2.12.): 1. FC Nürnberg - SV Wehen Wiesbaden

16. Spieltag (6.12. bis 9.12.): VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg

17. Spieltag (13.12. bis 16.12.) 1. FC Nürnberg - Holstein Kiel

Tim Sohr

13

13 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport